Beantwortet

Suche ideales Sonos-Setup

  • 1 October 2017
  • 6 Antworten
  • 281 Ansichten

Abzeichen
Hallo Sonos Community,

ich möchte mir ein Heimkino einrichten und bin dabei auf die Sonos-Lösungen gestoßen.

Folgendes Setup schwebt mir vor:
HD Beamer + passende Leinwand
PLAYBASE + 2x PLAY:1

Einzige Schwierigkeit, wofür ich noch keine Lösung gefunden habe, ist der optische Ausgang an der PLAYBASE.

Ich habe nämlich keine Beamer mit optischem Signal gefunden und möchte gern auf einen AVR verzichten.
Zudem müsste ich ein Kabel von ca. 20m legen, um den Beamer mit der PLAYBASE zu verbinden - auch darauf würde ich gern verzichten.

Gibt es hier eine Lösung (z.B. über WLAN...)?

Freue mich über Inspiration 🙂
icon

Beste Antwort von Bassmann1968 2 October 2017, 15:34

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
es gibt Beamer mit einer Connect Box.
Diese stellt dann alle Anschlüsse zur Verfügung und sendet Signale zum Beamer.
An dem Beamer brauchst dann nur die Spannungsversorgung anschließen und musst keine langen HDMI Kabel verlegen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo Armin,

danke für deine schnelle Antwort.
Nach ein bisschen suchen, bin ich leider nicht wirklich fündig geworden...
Ist diese Connect Box in den Beamer integriert oder muss ich die extra kaufen und entsprechend an den Beamer anschließen, damit das Signal übertragen wird?
Kannst du mir evtl. ein Modell nennen, damit ich mir die grundsätzliche Funktionalität mal anschauen kann?

Vielen Dank schon einmal!
Gruß - Karsten
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Karsten,
bei Epson zum Beispiel (gibt es auch günstiger 🙂 )
http://www.beamer4u.de/epson-eh-tw9300w-4k-ultra-hd-hdr-heimkinobeamer
Etwas runter scrollen.
Gruß
Armin
... dazu gehört dann mindestens aber auch noch so etwas 😳
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wenn schon, denn schon 😃
Abzeichen
Ihr meint es ja wirklich gut mit mir - könnt ihr mir auch den passenden Goldesel dazu vermitteln? :-)

Vielen Dank für die Anregungen, jetzt weiß ich, wonach ich suchen muss und kann es mit meinem Budget abgleichen.

Ich habe bereits das Vorgängermodell des Epson "gefunden" den es bereits für "nur" 1.600,- € zu erwerben gibt... Auf jedenfalls sieht es schwer nach einer WLAN-Lösung aus :D

Viele Grüße - Karsten