Beantwortet

Sonos One über Plex - DLNA-Server - FAQ


Abzeichen +1

In meiner Plex-Windows-App sehen ich unter Wiedergabegeräte folgenden Eintrag:

“Sonos… Verknüpfe Dein Sonos Konto”

Wenn ich darauf klicke passiert nichts. Laut Anleitung (https://support.plex.tv/articles/control-sonos-playback-with-a-plex-app/) sollte ich mit “https://api.sonos.com/….” verbunden werden, was aber nicht geschieht. Die URL “https://api.sonos.com/...” sieht man lediglich in einem Screenshot, aber eben nicht komplett.

Hat jemand eine Idee, wie ich da weiterkomme bzw. warum ich von der Plex-App nicht zu obiger URL weitergeleitet werde?

Danke schon jetzt für hilfreiche Hinweise

Jürgen

icon

Beste Antwort von Jürgen L. 17 Januar 2021, 18:21

Hallo Greta,

nun habe ich die einfachste Lösung überhaupt gefunden:

Windows besitzt einen eigenen DLNA-Server, über den man Multimedia-Inhalte wie Videos oder Musik über das Netzwerk an andere Geräte streamen kann.

Im Datei-Explorer: Rechtsklick auf die Datei (Video, Audio oder Foto), dann auf “Wiedergabe auf Gerät” und hier kann ich Sonos One, Sonos Move und den SmartTV auswählen. Klappt wunderbar.

Danke für Deine Hilfe

Jürgen

Original anzeigen

11 Antworten

@Jürgen L., Plex muss in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> Dienste & Sprache --> Musik & Inhalte' hinzugefügt werden.

 

Windows-Controller laden

Abzeichen +1

Hallo Greta,

danke für den Hinweis. Ich habe Plex schon zu Sonos hinzugefügt. Was ich möchte, ist die Sonos-Boxen in Plex als Wiedergabegeräte einbinden, so das ich die Plex App benutze und von dieser die Sonos-Boxen auswählen kann. Die Anleitung (siehe Link in meinem 1. Beitrag) sagt zwar, wie ich vorgehen soll, aber wie zuvor beschrieben, funktioniert das leider nicht.

https://api.sonos.com/….” ist die Sonos Cloud. Hast du irgendeine Internet-Security-Software oder eine spezielle Firewall installiert, die blockieren könnte?

Benutzerebene 3
Abzeichen +2

Was genau passiert denn bei dir, wenn du dich mit Sonos verbinden willst? Hast du auch einen Plex Pass?

Abzeichen +1

Ja ich habe einen Plex Pass. Ich erinnere mich, dass ich beim ersten Einrichten der Plex App auf den besagten Link klickte und zur Eingabe meiner Sonos-Daten aufgefordert wurde. Ich hatte den Vorgang abgebrochen, da ich meine Zugangs-Email verwechselt hatte.

Nun komme ich aber eben nicht mehr an diesen Punkt, wo ich die Sonos-Daten eingeben könnte, da der Klick auf “Sonos… Verknüpfe Dein Sonos Konto” mich nicht weiterführt. Es passiert eben nichts, wenn ich das anklicke.

Ich frage noch einmal: Ist auf Windows eine Internet-Security-Software oder eine spezielle Firewall installiert? Wenn ja, deaktiviere das Programm einmal. Wenn nicht, starte den Router einmal neu oder sag uns wie sich dein Heimnetz aufbaut: Wie ist Sonos eingebunden, über WLAN / ein WLAN-Mesh, Access Points oder ist eine Komponente/ein Boost mit dem Router bzw. einem Switch verkabelt? Gibt es WLAN-Verstärker (Repeater oder PowerLAN-Adapter)?

 

Befinden sich alle Beteiligten inkl. Windows-PC und Plex-Server im gleichen Subnetz? Vom Plex-Server abmelden und neu anmelden ist auch einen Versuch wert.

Abzeichen +1

Hallo Greta,

danke für Deine Bemühungen. Da ich morgen sehr früh raus muss, komme ich heute nicht mehr dazu, das alles zu checken. Aber ich werde mich morgen, spästens am Wochenende näher damit befassen können.

Ich melde mich dann wieder.

Gruß Jürgen

Abzeichen +1

Hallo Greta,

nach vielen erfolglosen Versuchen habe ich alles (Plex, Sonos und den Plex Medienserver auf dem Raspberry) deinstalliert und neu aufgesetzt. Nun kann ich eine meiner beiden Sonos-Boxen als Wiedergabegerät auswählen.

Aber: wenn ich nun einen Film (mp4-Datei) abspielen möchte, bekomme ich die Meldung: “Das verbundene Wiedergabegerät unterstützt ausschließlich Audio.” Soll das heißen, ich kann nur Audio-Files über die Sonos wiedergeben?

@Jürgen L., über Airplay? Unterstützt Plex Airplay? Das ist die Voraussetzung.

Abzeichen +1

Hallo Greta,

nun habe ich die einfachste Lösung überhaupt gefunden:

Windows besitzt einen eigenen DLNA-Server, über den man Multimedia-Inhalte wie Videos oder Musik über das Netzwerk an andere Geräte streamen kann.

Im Datei-Explorer: Rechtsklick auf die Datei (Video, Audio oder Foto), dann auf “Wiedergabe auf Gerät” und hier kann ich Sonos One, Sonos Move und den SmartTV auswählen. Klappt wunderbar.

Danke für Deine Hilfe

Jürgen

Hallo Greta,

nun habe ich die einfachste Lösung überhaupt gefunden:

Windows besitzt einen eigenen DLNA-Server, über den man Multimedia-Inhalte wie Videos oder Musik über das Netzwerk an andere Geräte streamen kann.

 

Nur ist Sonos kein offizieller DLNA-Client. UPnP funktioniert rudimentär (und umständlich), wie du schon herausgefunden hast.

 

Ich hänge noch die folgende FAQ an.

Windows Media Player Netzwerkfreigabe und Sonos

Antworten