Beantwortet

Sonos ONE SL muss sich nach jedem Lied in Spotify Playlist neu verbinden

  • 14 September 2021
  • 9 Antworten
  • 45 Ansichten

Abzeichen +1

Hallo!

 

Wir haben in unserem Restaurant in Innsbruck 13 Sonos ONE SL welche ich aktuell über einem Boost auf SonosNet Kanal 6 laufen habe.

Habe schon verschiedene Sonosnet Kanäle probiert, aber bei keinem wurde es besser.

Häufig pro Tag ist es so, dass sich die Boxen während dem Lied zB bei Sonos Radio oder am Anfang der Lieder bei Spotify immer neu verbinden muss, somit funktioniert dann immer nur mehr 1 Speaker und es dauert immer ca. 20 Sekunden bis sich die anderen Speaker dann verbunden habe. 

Weiteste Distanz zwischen den Boxen sind ca. 17 Meter. Und in der Mitte ca. hängt ein Sonos Boost welcher am LAN hängt.

 

Bitte um Hilfe!

Da man so leider nicht angenehm Musik hören kann.

 

Vielen Dank im Voraus.

lg patrick

icon

Beste Antwort von Patrese the Toastars 16 September 2021, 10:22

super danke für den tip!

dann werde ich das versuchen: den sonos boost direkt auf den router hängen und zusätzlich die restlichen speaker über switch mit LAN anhängen.

 

mal schauen ob sichs bessert :)

vielen dank derweil

 

Original anzeigen

9 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Patrese the Toastars 

Das Problem lässt sich imo hier mit EINEM Wort benennen…

“Restaurant“

In so einer Umgebung sollte man tunlichst nicht auf wireless Lautsprecher setzen. Es wird durch Gäste und deren Mobilgeräte so viele Wlan Interferenzen geben, dass das kein Wireless Network stemmen kann. 
Entweder den Großteil der Speaker per Lan anbinden oder gleich kabelgebundene LS nehmen. 
Da du ja nun bereits alles hast, wäre imo ein Nachrüsten mit Ethernet Switches und Lankabeln die beste Lösung. 

Abzeichen +1

Hallo Superschlumpf!

Vielen Dank für die Antwort.

Das Problem tritt aber auch auf wenn zB Spätabends, oder gar gleich in der Früh gar keine Gäste im Restaurant sind.

Kann ich obwohl im System schon alle mit WM 0 (aufgrund des Boosts) hinterlegt sind, trotzdem nochmal alle bzw die meistens mit LAN anhängen?

Benötigt es hierzu noch separate Einstellungen bzw Installation der SONOS ONE SL?

 

Wie gesagt, ich werde das sehr gerne probieren, jedoch tretet der o.a. Effekt auch bei keinen Gästen auf.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Patrese the Toastars 

Ja, du kannst einfach trotzdem so viele Geräte wie möglich per Lan verbinden. Muss halt nur ein Switch her, der igmp snooping kann und imo am besten unmanaged ist, damit keine STP Settings manuell eingestellt werden müssen. 
Bevor du aber investierst, kannst du ja mal Diagnosen zu verschiedenen Zeiten aus der App senden und dir die Bestätigungsnummern notieren. Wenn du dann damit beim Support anrufst, können die evtl. mehr erkennen. 

Abzeichen +1

switche ich dann die speaker mit dem boost oder mit meinem router? 

danke für den tipp - werde ich künftig machen!

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

switche ich dann die speaker mit dem boost oder mit meinem router? 

danke für den tipp - werde ich künftig machen!

Einen geeigneten Switch an den Router und die Speaker an den Switch. Den Boost kannst du ggf.  als Brücke dort einsetzen, wo nicht per Lankabel verbundene Speaker weiter entfernt stehen. 

Abzeichen +1

hallo superschlumpf!

 

ja habe aktuell schon einen switch laufen, den hier:

https://www.conrad.at/de/p/netgear-gs116ge-netzwerk-switch-16-port-1-gbit-s-973278.html?gclid=Cj0KCQjws4aKBhDPARIsAIWH0JXUV4yhktsbSMeMQIyF6Xxr42rVHAYbzRsR0z7jo9DcWWKeM-JV0K0aAsWvEALw_wcB&utm_source=google&utm_medium=organic&utm_campaign=shopping&ef_id=Cj0KCQjws4aKBhDPARIsAIWH0JXUV4yhktsbSMeMQIyF6Xxr42rVHAYbzRsR0z7jo9DcWWKeM-JV0K0aAsWvEALw_wcB:G:s#productTechData

 

funktioniert dieser für die sonos one SL Speaker?

 

aktuell läufts bei uns wie folgt: Modem → Router → Switch → Sonos Boost     Rest über WLan

aber bei mir hängen am Switch noch weitere Geräte wie zB Touchscreen Monitore, eine Fritzbox für Gäste WLan, diverse Bondrucker, das wars.

Sonst hab ich im WLAN nur meinen Laptop, Drucker und 4 TV Monitore laufen (die aber nicht ständig saugen sondern nur Bilder abspielen), und evtl mein Smartphone, und halt 13x Sonos ONE SL

 

vielen dank im voraus.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Patrese the Toastars 

In der verlinkten Artikelbeschreibung finde ich leider keine Angaben zu igmp snooping u. STP bzw. managed oder unmanaged configuration. Da musst du mal beim Hersteller oder einem Fachmann nachfragen. 
Andonsten wäre es sofern möglich noch einen Versuch wert, den Boost direkt mit dem Router zu verbinden statt über den Switch. 

Abzeichen +1

super danke für den tip!

dann werde ich das versuchen: den sonos boost direkt auf den router hängen und zusätzlich die restlichen speaker über switch mit LAN anhängen.

 

mal schauen ob sichs bessert :)

vielen dank derweil

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Patrese the Toastars 

Probier mal bitte erst nur mit Boost am Router und keine SLs am Switch. Weil noch unklar ist, ob der Switch mit Sonos kompatibel ist. 
Wenn es dann wireless und Boost am Router immer noch hakelt und definitiv ein geeigneter Switch mit IGMP snooping vorhanden ist, können auch SLs per Lankabel an den Switch. 

Antworten