Beantwortet

Sonos Beam - Sonos Produkte ausschalten

  • 2 September 2018
  • 13 Antworten
  • 10259 Ansichten

Hallo,

Wir haben uns gestern den Sonos beam gekauft. Haben auch alles eingetellt etc.
Nur eine frage. Wie kann man die den ausschalten oder aus Standby?
Liebe Grüße
icon

Beste Antwort von Nils S 8 Dezember 2020, 17:39

ist schon lange her, habe mir jedoch vor dem Kauf über die Abschaltung des Beam keine Gedanken gemacht. Nun noch mal die Frage, ob ich den Beam via ausschaltbarer Steckerleiste einfach ausschalten kann? Gibt es da ein offizielles Statement von Sonos?

 

Thanks vor help

André 

@Beamer 

Hey Andre willkommen in der Community,

bei den meisten Sonos-Produkten musst du einfach nur das Stromkabel ziehen, um diese auszuschalten. Sonos Produkte und Stromverbrauch sind für einen dauerhaften Betrieb am Stromnetz konzipiert.

 

Offizieller Support-Artikel dazu: Sonos Produkte ausschalten

 

Liebe Grüße

Nils

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

13 Antworten

Guten Morgen,

die Beam geht nach 13 Min. in Standby, wenn sie kein Tonsignal empfängt; ganz ausschalten kann man sie nicht, es sei denn, man nimmt sie vom Strom.


Gruß,
Peri
Wie sieht man das sie im Standby modus ist weil die Lampen leuchten oben ja trotzdem ?
Wie sieht man das sie im Standby modus ist weil die Lampen leuchten oben ja trotzdem ?
Man sieht es nicht, weil die Komponenten einsatzbereit bleiben.

https://support.sonos.com/s/article/256?language=de
Abzeichen
Guten Morgen,

die Beam geht nach 13 Min. in Standby, wenn sie kein Tonsignal empfängt; ganz ausschalten kann man sie nicht, es sei denn, man nimmt sie vom Strom.


Gruß,
Peri


Hallo @Perpugilliam!
Wie vertragen sich die Sonos-Komponenten denn mit ausschaltbaren Steckdosen? Kann ich die Beam gefahrlos an eine solche Steckdose anschließen und den Strom abschalten, sobald sie im Standby-Modus ist?
Vielen Dank und viele Grüße,
Sonni
So viel ich aus dem Forum weiß, sollte eine solche Steckdose kompatibel sein. Nur bitte darauf achten, der Beam ausreichend Zeit für den Kaltstart einzuräumen, also immer abwarten, dass die LED zu blinken aufhört.
Abzeichen
@Perpugilliam Alles klar, ich probiere es mal aus!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@Sonni
Kannst du imo bedenkenlos machen, wenn man sie nicht grad 10 mal am Tag an u. aus schaltet.
Ich schalte meine meisten Sonos Geräte abends immer mit schaltbaren Steckdosen aus.
Und du brauchst auch nicht warten, bis sie ins Standby gehen. Wiedergabe stoppen und Player vom Strom trennen... fertig.
Gruß,
Ralf
Abzeichen
@Superschlumpf Noch besser,danke!
Ach so, natürlich braucht man keine 13 Min. zu warten, um den Strom zu kappen.^^

ist schon lange her, habe mir jedoch vor dem Kauf über die Abschaltung des Beam keine Gedanken gemacht. Nun noch mal die Frage, ob ich den Beam via ausschaltbarer Steckerleiste einfach ausschalten kann? Gibt es da ein offizielles Statement von Sonos?

 

Thanks vor help

André 

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

ist schon lange her, habe mir jedoch vor dem Kauf über die Abschaltung des Beam keine Gedanken gemacht. Nun noch mal die Frage, ob ich den Beam via ausschaltbarer Steckerleiste einfach ausschalten kann? Gibt es da ein offizielles Statement von Sonos?

 

Thanks vor help

André 

@Beamer 

Hey Andre willkommen in der Community,

bei den meisten Sonos-Produkten musst du einfach nur das Stromkabel ziehen, um diese auszuschalten. Sonos Produkte und Stromverbrauch sind für einen dauerhaften Betrieb am Stromnetz konzipiert.

 

Offizieller Support-Artikel dazu: Sonos Produkte ausschalten

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen

ist schon lange her, habe mir jedoch vor dem Kauf über die Abschaltung des Beam keine Gedanken gemacht. Nun noch mal die Frage, ob ich den Beam via ausschaltbarer Steckerleiste einfach ausschalten kann? Gibt es da ein offizielles Statement von Sonos?

 

Thanks vor help

André 

Ein offizielles Statement kann ich nicht abgeben, aber ich habe seit über einem Jahr überhaupt keine Probleme damit, die Steckdose, an der die Beam hängt, jeden Abend auszuschalten. 
Es dauert allerdings morgens dann schon ein Weilchen, bis sich das gesamte Sonos-Netz wieder aufgebaut hat. 

Abzeichen +1

Hat sich mal jemand die Mühe gemacht, auszurechnen was man damit jährlich an Stromkosten spart? Mir kommt diese ganze Ausschalterei etwas mühselig vor und ich habe das auch nie bei irgendwelchen Geräten praktiziert. Aber wenn ihr das tatsächlich so handhabt, sollte es dafür dann wohl auch gute Gründe geben, oder?!

Das soll jetzt keine Kritik an dieser Praxis sein, ich bin tatsächlich neugierig, was das letztendlich unterm Strich bringt.

- M -