PlayOne Betrieb ohne Internet möglich?


Benutzerebene 1
Hallo,

es hat sich mittlerweile ja ein bisschen was im Sonosland verändert, daher möchte ich noch mal den Versuch einer Frage wagen^^.

Ich habe demnächst eine Veranstaltung in meinem Garten und dort gibt es kein Internet.

Gibt es eine Möglichkeit, wie ich nur mit meinen Sonos Play:ONE's eine Verbindung zum Handy oder noch besser eine Verbindung zum Laptop aufbauen könnte, ohne dabei online gehen zu müssen?

Das wäre genial.

Danke im Voraus

10 Antworten

Benutzerebene 1
Habe ebenfalls einen Play1 und genau diese Frage der Telefonhotline gestellt. Die gaben mir einen link zur support-Seite auf der zusammengefaßt folgendes steht: Software auf Computer installieren die den Ton des Computers als Radiostream im MP3-Format im Netzwerk anbietet. Diesen Radiostream kann man dann im Sonos Controller als 'Neuen Radiosender' hinzufügen. Software z.B.: Nicecast (für Mac) und Jamcast (für Windows) - diese Programme sind nicht kostenlos. Den „neuen Radiosender“ hinzufügen gemäß der SONOS-Standardvorgehensweise, also Verwalten und dann auf Radiosender hinzufügen.... dann die URL des Radiosenders eingeben.

Hab's aber selber noch nicht ausprobiert. Ich finde das nicht anbieten dieser Standardfunktion ist ein ganz großes Manko von SONOS und darf heutzutage nicht mehr der Fall sein.
Gruß, Winfried.
Abzeichen
Winfried schrieb:



Ich finde das nicht anbieten dieser Standardfunktion ist ein ganz großes Manko von SONOS und darf heutzutage nicht mehr der Fall sein.
Gruß, Winfried.



Wieso heutzutage?

Man kann ja immer vieles bemängeln, aber (mobiles) Offline-Musik-Streaming ist einfach nicht das Konzept von Sonos.
Eigentlich sollte man das auch schon vor dem Kauf wissen. Zumal der der Markt ja nun wirklich voll ist mit sehr guten Airplay- und Bluetoothlautsprechern.
Benutzerebene 1
Hallo, ich finde es trotzdem schade, dass ich mir für die mobile Nutzung jetzt ein Bose Sound Link kaufen soll.
Der steht das ganze Jahr eig. nur daheim rum und wird wahrscheinlich selten benötigt. Eigentlich nur im Urlaub benötige ich das Teil.
Daheim im Garten hab ich mir das so eingerichtet, dass ich eine Play 1 oder zwei als Stereopaar nutze und so dann Zugriff auf die ganze Musik (Online / NAS / Handy) habe.

Es wäre viel besser, wenn man sich den Play 1 einpacken könnte und die Musik vom Handy, Tablet oder Notebook unkompliziert auf seinem Sonos Gerät wiedergeben könnte.
Ohne Internetverbindung.
Abzeichen
WLAN-Hotspot aufm Smartphone einrichten schon jemand probiert?
Abzeichen
Hi,

Also eine Internetverbindung wird nur dann benötigt, wenn man auch Inhalte aus dem Internet abspielen möchte, sonst genügt auch ein Netzwerk ohne Anbindung ans Internet.

Was auf jeden Fall gehen sollte: Einfach einen Router mitnehmen, evtl. einen ausrangierten Alt-Router oder so, oder was Simples für ein paar Euro kaufen. Dieser macht das WLan für Fon und Play, oder die Play einfach per Kabel dran. Schon müsste man Musik vom Handy abspielen können. Sind zwar zwei Geräte, aber eine Steckdose braucht man ja eh, kommt auf den Router dann auch nicht mehr an.

Grüße,
Vio
Abzeichen
Ich habe es eben ausprobiert (Modem vom Router getrennt). Es funktioniert ohne Internetverbindung nicht. Warum? Oder: Was mache ich falsch?

—> Sonos muss im eigenen WLan registriert sein. Dann funktioniert die Übertragung von Dateien, die auf dem Gerät gespeichert sind. Mit auf Spotify herunter geladenen Titeln funktioniert es nicht. Gleiches bei Podkicker.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Was funktioniert genau nicht?
Abzeichen
Ohne Internetverbindung kann ich die in Spotify heruntergeladenen Titel nicht über Sonos abspielen.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Sind sie tatsächlich auf deinem Gerät?
Kannst du die auf deinem Gerät ohne Internetverbindung abspielen?
Abzeichen
Ja. In Spotify lassen sich Titel downloaden um sie offline hören zu können. Sonos erhält aber anscheinend keinen direkten Zugriff auf die Spotify App sondern nutzt (wie alle anderen Hersteller auch) Spotify-Connect. Wenn ich richtig informiert bin, ist mein Tablet dabei nur eine Fernbedienung und streamt nicht direkt auf die Boxen. Schade, das hatte ich mir vor dem Kauf anders vorgestellt.

Ich probiere jetzt folgenden Workaround: ich schließe einen Bluetooth-Adapter am optischen Eingang der Soundbar an, an den ich einen Splitter anbringe. Dann sind Internetaussetzer/Anbieterwechel/... auch kein Problem mehr.

[Erst wollte ich anstatt BT nen Chromecast Audio nutzen, aber der benötigt wahrscheinlich, wie der andere Chromecast, auch ne Internetverbindung(?)]

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)