Playbar zum Musikhören?


Abzeichen +2
Ich hatte bis gestern im Wohnzimmer 2x Play5 und einen SUB zum Musikhören und bin von dem Setup relativ begeistert gewesen.

Nun habe ich mir eine Playbar gekauft und den SUB mit der Playbar verbunden.

Wenn ich die Playbar allerdings zum Musikhören verwede, dann begeistert mich die Qualität nicht sonderlich. Ein Vergleich zu den beiden Play5 (jetzt ohne SUB) ist deutlich zu hören und um Längen besser.

Ich hatte eigentlich vor, die beiden Play5 nun anderweitig zu verwenden, aber so wie es aussieht wird das wohl nichts.

Jetzt habe ich noch 2x Play1 bestellt, für den TV für hinten und habe gelesen, dass man diese dann zum Musikhören auch als Stereopaar verwenden kann. Somit könnte die Soundqualität ja sogar besser werden, allerdings stelle ich mir die Frage wie sich das anhören wird, denn die beiden Play1 stehen ja dann "hinten" neben der Couch zwecks 5.1 und ob sich dass dann beim Musikhören gut anhört, wenn die Speaker gleich daneben stehen bezweifle ich derzeit auch noch.

Wie habt ihr das gelöst?
Soll ich die beiden Play5 einfach stehen lassen für Musik. Zwar ohne Sub, aber der hat bei normaler Lautstärke eh nicht so viel gebracht.

Danke!

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

28 Antworten

[...] Dafür muss man nichts auseinander Bauen. Was soll ich da auch sehen. Selbst Rechenleistung kann man auslagern. Mal sehen ob oder wann eine Playbar mit Alexa rauskommt.
Das war darauf bezogen, Playbar/Playbase in eine reine Center-Einheit zu verwandeln.


Was die Schnittstelle anlangt: https://developer.sonos.com/

Ebenfalls in 2018 kommt die Sonos Entwicklerplattform. Wir werden offiziell eine Entwicklerplattform öffnen und APIs an jeden Entwickler liefern, der mit Sonos integrieren möchte. Wir haben auch ein Zertifizierungsprogramm eingeführt damit die qualitativ hochwertigsten Integrationen die Möglichkeit haben das "Works with Sonos" -Abzeichen zu verdienen. Du wirst einige spannende Hausautomationsoptionen dort mit unserem offiziellen Abzeichen sehen, kannst sie als Partner markieren und ihre API-Integration bescheinigen.

Interessante Partnerschaften in der Zukunft
Abzeichen +1
Das wuste ich nicht mit den Schnittstellen und Partnerschaften. Ich werde es mir mal durchlesen.
Zur Centergeschichte. Prinzipielle ist es ja so das die Playbar ein 3.0 System ist (L Speaker - Center - R Speaker) ich glaube auf 9 verbaute Lautsprecher verteilt. Diese Einheiten müssen ja jetzt auch seperat angesteuert werden.
Das wuste ich nicht mit den Schnittstellen und Partnerschaften. Ich werde es mir mal durchlesen.
Zur Centergeschichte. Prinzipielle ist es ja so das die Playbar ein 3.0 System ist (L Speaker - Center - R Speaker) ich glaube auf 9 verbaute Lautsprecher verteilt. Diese Einheiten müssen ja jetzt auch seperat angesteuert werden.

... Und da werden Hardware und Software zusammenspielen, schätze ich.