Frage

Playbar oder Bose Soundtouch 300


Abzeichen +1
Besitze zwei tolle Play 5 (2.Gen.) habe Playbar gehabt aber wieder zurück geschickt weil der nur DD unterstützt sonst nichts.
Ich möchte einen soundbar haben aber den von Sonos ganz ehrlich für das Geld ohne HDMI Anschluss nur DD Unterstützung, kann man nicht gebrauchen, was meint Ihr?
Das von Bose hat mich sehr beeindruckt!

Grüße,
Denis

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

20 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Warum?
Kostet das selbe Geld
Hat keine Rear, dann nutzt DD und DTS nix.
Nervige Wiedergabe von Zischlauten.
Aber Musik klingt darauf, wenn du den gleich teuren Subwoofer dazu nimmst.
Aber du hast ja schon die Gen2.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Hallo Armin,
ehrlich gesagt ich weiß nicht was ich machen soll! Zu was ich mich entscheiden soll. Habe eine neue Eintrag gemacht, vielleicht hast du Antwort darauf!
Gruß,
Denis
Abzeichen +1
Muss nicht unbedingt Rear Lautsprecher dabei sein, 2.0 reicht mir auch, die Frage ist nur was ist besser!
Muss nicht unbedingt Rear Lautsprecher dabei sein, 2.0 reicht mir auch, die Frage ist nur was ist besser!

Servus,

nicht das ich das hier falsch verstehe!? Zum Soundtouch 300 gibt es Wireless Rear Lautsprecher.

Aber wenn Rear Lautsprecher nicht unbedingt dabei sein müssen und 2.0 reichen. Dann ist doch der Playbar eine gute Wahl! Zumal der, wie aber auch der Soundtouch 300 quasi 3.0 beherrschen. Außerdem besitzt Du doch schon zwei Play:5, die mit einem Soundtouch 300 rein gar nichts zu tun haben. Das heißt Du musst dann mit zwei Apps rumeiern, Räume gruppieren geht nicht, oder Du musst die beiden hergeben und weitere Soundtouches hinzu kaufen.

Grüße,

Gernot
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich d haue mal.
Gruß
Armin
Abzeichen
Einfachste is fährst zum händler deines vertrauens holst dir die sonos5.1 ausstattung und dann was von teufel und bose und dann probierst dus bei dir aus! Ich leg hohen wert auf klang und lautstärke und die bose katzt wenn du die auf Anschlag hast und die teufel brummt und die sonos beides nicht. Mal davon abgesehn das der bass von sonos im geschäft nicht lokalisiert werden kann weil er überall gleich zu hören ist bei den anderen 2 verteilt sich der bass scheiße bis garnicht nor lokal wo er steht. Lautstärke und klang war die sonos ohne tadel 1ster bei der wiedergabe von musik und bei video in 3d 4k kommt es nur drauf an was du für ein tv hasst und die Bedienungsanleitung auswendig wissen möchtest dann gehts. Unterm strich kostets fast das gleiche und sonos ist vom suport extrem schnell was ich von den anderen 2 nicht behaupten kann... hatte mir die systeme beim händler übers wochenende geliehen zum testen was ich mir nehm fazit alles freitag aufgebaut um 20 uhr fertig probleme bei allen 3 nur bei sonos meldete sich um 21.00 uhr noch der Kundendienste per email die anderen 2 dann per google zum laufen bekommen... (Rückmeldungen von bose montags 17uhr und teufel dienstag 15uhr) und nun bin ich stolzer besitzer einer sonos Anlage
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hallo Denis, ich habe auch lange, überlegt, seit gestern läuft bei mir Sonos PLAYBAR, SUB und 2 x Play 1 als Rear, habe zwar Böse nicht zu Hause getestet, aber als Durchschittsgucker lass ich nichts auf Sonos kommen, und Musik ist ein Traum im Home Cinema, Play 5 unterstützt zusätzlich in Diele
Gruß Reiner
Abzeichen +1
Hallöle,

spekuliere auch auf eine Playbar plus 2x Play1 (ohne Subwoofer). Habe dann aber gelesen, dass das echt kompliziert sein kann mit BlueRay und Ton. Bin sonst ein Techie aber die Treads in den einschlägigen Foren haben mich echt abgeschreckt. Ich will eigentlich nur einstecken und anhören, so wie bei Sonos üblich.

Habe einen Panasonic TV TX- 42 ASW 754, AppleTV und einen BluRay Player. Hat jemand einen Tipp?

Oli
Abzeichen
Hi Oli kann dir nur sagen ohne Sub hört es sich beim tv komisch an. Dann wäre die frage was hasst du für nen bluray und ob dein tv bzw. Der player auch umwandelt ansonsten hasste nachher nur Stereo auf den 2 play 1
Abzeichen +1
Hallo,

5.1 finde ich gar nicht so wichtig. Ich möchte einfach einen besseren Sound beim Fernsehschauen als mein LG Klangbrettchen hat, was heute unter dem Fernseher steht. Dachte halt vielleicht Playbar + 2x Play1 (über die ich dann auch fallweise meine Musik hören kann.. Sub finde ich schwierig, da Altbau, Holzboden und ich nicht die Nachbarn beschallen will. Außerdem TEUER. Ich möchte guten Klang, Zimmerlautstärke, kein Actionradau.
Wie kommt den der Sound and die 2 Play1, wenn ich das o.a. Setup habe (inkl. Playbar)? Ist das synchron, weil über WLAN sicher gepuffert wird. BluRay Player ist einfacher Panasonic mit nur HDMI Ausgang...
Vielleicht sollte ich mal zu dem Rundfunkmeister meines Vertrauens gehen und mich beraten lassen. Toslink und Switches, HDMI, Optisch/Analog, Lippensynchronizität, nee, das sind keine Themen, auf die ich Bock habe...Da geh ich lieber fotografieren...
Abzeichen
Sub lässt sich regeln zum sound also kein problem mit nachbarn der vibriert auch nicht kannste ne münze draufstellen die fällt net um. playbar zu play 1 ist synchron. Leih dir bei deinem Rundfunkmeister eine aus und probiers aus oder test vor ort. Der dreht die eh nur auf 30% auf weil höher schon kino oder konzert ist 🙂
Abzeichen +1
So werde ich das machen...

Noch was: Kann man auch zwei Play1 neben den Fernseher stellen (Musk oder TV)?
Abzeichen
Klar
Abzeichen
Musik ja nur für tv brauchst du ne Verbindung per toslink und den anschluss hat nur die playbar (und glaub die play 3 und 5)
Abzeichen +1
I see... Danke
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
PLAY:3 und 5 haben keinen Toslink Eingang.!
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Hallo zusammen,
erstmal vielen Dank für Eure Feedbacks. Also das Playbar ist seit paar Tagen da und habe abgeschlossen, habe jetzt 5.0 (ohne SUB) auch wenn das ganze mit SUB viel besser Klängen sollte kann ich darauf verzichten, da der nicht so günstig ist kann ich mir irgendwann immer noch den kaufen. Also ich habe jetzt das Gefühl das die Play 5 (2.Gen.) als Rearlautsprecher nicht viel tauchen! Haben mich nicht so toll überzeugt, beim einstellen habe ich ich True Play mit eingerichtet, oder habe ich etwas falsch gemacht! Gestern Abend habe ich Blue Ray geschaut Independent Day 2 in Stereo das ist es einfach das einen nervt, ich habe kein Lust mein Sony Blue ray zu verkaufen oder was anderes kaufen diesss hin und her nervt einfach. Heute Abend werde ich extra eine Blue ray oder dvd aussuchen der Dolby digital Ton ausgibt, werde dann noch mal testen.
Wenn ich Musik hören möchte wie kann ich das einstellen, dass der Sound mehr über Play 5 raus kommt als Playbar, weil der Bass von Play5 finde ich schon stark. Kriegt man das hin??

Wünsche Allen einen schönen 3. Advent.
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hi Kiz,
ich hab ne ähnliche Konstellation: Playbar + 2xPlay:1 als Suround. Ich gehe davon aus, dass du die beiden Play:5 genauso wie ich meine Play:1 als Suround an die Playbar gekoppelt hast.
Bei mir gibt es unter Einstellungen>Raumeinstellungem>[dein Raumname]>Erweiterte Audioeinstellungen>Surround Einstellungen die Möglichkeit die Pegel für TV bzw. Musik getrennt anzugeben.
Das sollte doch sein, was du suchst.

Gruß und viel Spass
SonosJpg
Abzeichen +1
Hallo Sonos Jpg,
das habe ich gemacht jetzt, Musik Lautstärke ist etwas stärker geworden als über Playbar, oder ist das jetzt Einbildung!!!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Nein,
keine Einbildung, ist so.
Gruß
Armin