Frage

Play5 Gen1 + Gen2

  • 14 November 2015
  • 8 Antworten
  • 25650 Ansichten

Hallo zusammen,

hat jemand bereits Erfahrungen im gemeinsamen Betrieb der beiden Play5-Generationen gemacht?

Mich würde bspw. interessieren, ob ich eine Gen1 mit einer Gen2 als Stereopaar nutzen kann und falls ja, ob es Eurer Erfahrung nach überhaupt Sinn macht, oder ob das Klangerlebnis der beiden merkbar unterschiedlich ist, sollten diese als Stereopaar verbunden sein.

Momentan stehe ich, da ich eine Play5 Gen1 besitze, vor der Entscheidung, ob ich mir noch schnell eine weitere hole, bevor diese aus dem Handel verschwinden, oder ob ich bereits zum Nachfolger greife. Nutzen würde ich beide sowohl zum Musik hören als auch zum Fernsehen.

Vielen Dank vorab für Eure Ratschläge.

Grüße

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Die müsste man erst mal kaufen können um das zu bewerten und als Stereopaar sollten sie wohl zusammen passen! 🙂 Ich würde mir aber keine Gen1 mehr holen, es sei denn, sie würden im Preis rapide fallen.
Abzeichen
Was ist denn eigentlich der Unterschied zwischen Player % Generation 1 und 2?
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
- Mehr einzelne Treiber und Verstärker
- geringerer Ruhestrom in Standby (2,2 statt 8W)
- kann nun als Surround Speaker mit PLAYBAR genutzt werden.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Wenn mit Stereopaar eine alte Gen1 und eine neue Gen2 gemeint sind, dann lautet die Antwort klar Nein, geht so nicht. Nur gleiche Lautsprecher können zum Stereopaar gekoppelt werden und die Lautsprecher haben nur eines gemeinsam und das ist die Bezeichnung.

Rainer
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Eigentlich wäre ein andere Bezeichnung besser gewesen.
Benutzerebene 2
Abzeichen +2
Habe mir gerade mal hier beim Händler den neuen Play 5 angehört, ist der Hammer das Teil. Kann mich ärgern das ich vor 6 Monaten zugeschlagen habe.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Verkauf die alte doch, gehen fast für das gleiche Geld auf EBay weg.
Abzeichen
Habe seit gestern einen Play:5 der 2. Generation und bin wirklich begeistert. Wollte erst einen 2. Play:1 ins Wohnzimmer stellen, aber gut, dass ich mich gegen die Variante entschieden habe. Der Play:5 ist deutlich stimmiger, hat mehr Mitten und der Bass ist merklich druckvoller aber deutlicher positioniert im Hintergrund. Dagegen klingt ein Play:1 schon fast blechern und fad - wobei das Jammern auf gaaaanz hohem Niveau ist. 🙂