Beantwortet

Play 1 mitnehmen

  • 23 December 2017
  • 6 Antworten
  • 926 Ansichten

Abzeichen
Kann ich meinen Play 1 einfach mitnehmen undo einer anderen Umgebung aufbauen? Wenn ja, dann wie?
icon

Beste Antwort von Peter_13 24 December 2017, 11:52

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Wie ... indem Du sie in eine Tasche steckst :)

Einzig sinnvoll ist nur wenn Du sie im anderen Netz einfach per LAN anschließt.
- ansonsten wird es kompliziert und fehlerträchtig.
Abzeichen
Vielen Dank für die rasche Antwort - das mit der Tasche hat auch sehr geholfen! 🙂
Per LAN bedeutet mit Kabel an den Netzwerkrouter (oder wie das Kästchen heißt)?
Und macht es einen Unterschied ob ich ihn hier per Connect und dort ohne installierten will?
Und letztlich, ist es dann kompliziert ihn wieder in seine alte Umgebung zurück zu nehmen und wieder einzubinden?
Fragen über Fragen!
Vielen Dank für Hilfe!
Per LAN bedeutet mit Kabel an den Netzwerkrouter (oder wie das Kästchen heißt)?genau, auch wenn im allgemeinen es immer nur "Router" heißt.
Im Grunde ist es sowieso ein Switch, welcher neben dem Router und einem AccessPoint (u. weiteren) in diesem "Kästchen" verbaut ist. - aber das sei hier mal egal.

Und macht es einen Unterschied ob ich ihn hier per Connect und dort ohne installierten will?kurz gesagt - JA.
Die CONNECT ist ja nur ein weiteres SONOS-Device aus dem ganzen System.

Und letztlich, ist es dann kompliziert ihn wieder in seine alte Umgebung zurück zu nehmen und wieder einzubinden?Nein, wenn Du ihn, wie o.a. beim Kumpel mit dem LAN verbindest nicht.
Du darfst halt nicht versuchen ihn wireless zu betreiben, denn dann müsstest Du umkonfigurieren, was dann zu Hause ein weiteres zurück konfigurieren bedeuten würde.

Noch einfacher wird es, wenn Du zu Hause SONOS auch dauerhaft via LAN (also nicht im Standard-Mode, sondern im Boost-Mode vs. SONOS-Net) betreibst und ein Android besitzt, was Du für den Zugriff auf das SONOS-Net berechtigt hast.
Dann brauchst Du beim Kumpel nämlich nur den P1 ans LAN stecken. Dieser baut dann sogleich das SONOS-Net auf und schon bucht sich Dein Android in dies SONOS-WLAN ein und Du kannst direkt steuern, ohne das Du vorher dein Mobile-Device in das WLAN deines Kumpel einbuchen musst.
- das wäre die One-Click oder Plug'n Play Methode :)

... alles klaro ?!

btw., weil ich neugierig bin ... was macht das Mitnehmen der P1 für einen Sinn ?!
Hat Dein Kumpel (oder wer auch immer) keine eigene Musik / Anlage ?
Abzeichen
Vielen Dank, Peter! Das löst mein Problem !
Zu deiner Rückfrage ob mein Kumpel keine Musikanlage hat: nein, der Kumpel bin ich selbst und in meinem Ferienhaus habe ich keine Anlage. 🙂
Also, hättest Du gleich gesagt, dass Du der Kumpel selbst bist, und dass Du SONOS in der Standard-Einrichtung betreibst, dann hätte ich Dir da noch eine andere Lösung aufgezeigt. :)

Du brauchst in Deinem Feriendomizil nämlich nur im WLAN-Router die selbe SSID/PW wie zu Hause eintragen.
- dann brauchst Du nämlich überhaupt nichts machen, lediglich die P1 in die Steckdose stecken. :)

Wenn Du dann Deine MB auch noch am Router auf einem USB-Stick hast, und dafür sorgst, dass diese über den selben UNC-Pfad (am besten "IP-Adresse\SELBER-FREIGABENAME\musik") erreichbar ist, dann hast Du auch die dort verfügbar.
... mittels Remote-Freigabe und VPN ließe sich diese dann auch noch mit der zu Hause synchronisieren. :$

dazu dann aber mehr im nächsten Leben ... 🆒
Abzeichen
Oweh, lieber Peter, damit wäre ich völlig überfordert! :S Ich folge lieber deiner vorigen Anleitung!