Nur das SONOS-Wlan und Musikstreaming


Abzeichen
Hallo zusammen,

ich habe noch kein Sonos-System, möchte mir aber demnächst eines zulegen. Es soll erstmal nur eine Beam im Wohnzimmer und ein Sonos One in der Küche werden. Es kann später gerne noch etwas dazu kommen... so ist es für den ersten Schwung erstmal geplant.

Ich würde die Beam ans LAN anschließen wollen, damit SONOS ein eigenes WLan aufbaut. Ich habe sonst kein WLan daheim.

Eine Sache ist mir bei der SONOS und der Nutzung von Streamingdiensten wie Deezer oder Spotify noch unklar. Möglicherweise habe ich das Konzept des SONOS-Systems noch nicht ganz verstanden.

Meine Fragen beziehen sich dabei auf die Nutzung von SONOS-WLan mit einem Smartphone:

1.
Kann ich mit einem Smartphone das SONOS-Wlan und quasi darüber die SONOS-App überhaupt nutzen?

2.
Wenn ich mein Smartphone nutze und Musik über sagen wir mal Deezer über das SONOS-System abspielen möchte, besteht dann die Gefahr, dass das mein Handy-Datenvolumen aufbraucht? Wie gesagt, ich habe ja kein separates WLan daheim.

Ich befürchte ja, dass die Fragen etwas blöde sind, würde mich aber trotzdem über ein paar freundliche Antworten freuen. Vielen Dank.

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

5 Antworten

Eine Frage vorab, welches Gerät stellt den Ethernetport bereit, um die Beam daran anzuschließen?
Abzeichen
Hallo Greta,

die Beam soll direkt an den Router von Vodafone angeschlossen werden.

Später werde ich wohl noch n Switch kaufen müssen und die Beam dann an den Switch hängen... wenn möglich.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
@DESPI
  • zu 1:
  • nein, das Sonos Wlan können nur die Player nutzen. Bis vor kurzem konnten sich Android Smartphones ebenfalls noch damit verbinden. Aber die Funktion wurde inzwischen entfernt. Du brauchst also zum Steuern von Sonos den Controller(die App) auf einem Gerät wie z. B. einem PC, das ebenfalls per Lan verbunden ist, oder du brauchst ein separates Wlan, mit dem ein Smartphone oder Tablet, auf dem die Sonos App installiert ist, verbunden ist.
  • zu 2:
  • da brauchst du keine Angst haben, denn die Sonos App ist quasi nur eine Fernbedienung, die den Playern sagt, dass sie sich den Stream direkt über den Router aus dem Netz holen sollen.
  • damit die Sonos App aber funktioniert, muss ein Smartphone, da es im Regelfall nicht lanfähig ist, eben mit einem Wlan an den Router angebunden werden, an den auch eine Sonoskomponente angeschlossen ist.
  • Der einzige Weg, Sonos per Mobilfunkverbindung zu steuern, wäre a) über Sprachsteuerung mit Alexa oder Google Assistent, oder b) per Direct Control von Spotify oder Amazon Music aus deren mobilen Apps heraus.
Hallo Greta,

die Beam soll direkt an den Router von Vodafone angeschlossen werden.

Später werde ich wohl noch n Switch kaufen müssen und die Beam dann an den Switch hängen... wenn möglich.


Und der Router ist nicht WLAN-fähig? Über den PC-Controller kann man nur die Wiedergabe steuern, für Verwaltungsaufgaben wie Ersteinrichtung der Komponenten und bestimmte andere Einstellungen ist ein Mobilgerät erforderlich. Mit Datenvolumen funktioniert Sonos nicht, das Mobilgerät, auf dem die Sonosapp installiert ist, muss mit einem WLAN-Netz verbunden sein.

Anforderungen des Sonos-Systems


Unter den Umständen rate ich dir zu einer herkömmlichen kabelgebundenen Musikanlage.
Abzeichen
@Greta A.
@Superschlumpf

Vielen Dank für die Antworten. Jetzt weiß ich, was ich wissen wollte, und nicht gefunden habe 🙂 🙂