NEU: Sound vom Computer/Notebook/Tablet über SONOS wiedergeben

  • 6 February 2016
  • 4 Antworten
  • 18586 Ansichten

Abzeichen
Hallo zusammen,

ich würde gerne mein Arbeits-, Wohn-, Schlafzimmer sowie den Flur mit einem kompletten SONOS System ausstatten.
Dabei würde ich speziell im Arbeitszimmer gerne auf die klassischen Boxen am PC/Notebook/Tablet Dockingstation verzichten und stelle es mir wie folgt vor:
• OPTION 1) Auf dem Computer/Notebook/Tablet läuft ein "listener Dienst" mit, der den Gesamten Audioverkehr auf einem Geräte(Lautsprecher) oder "Raumgruppe" wiedergibt. (siehe Beitrag "Raumgruppe")
• OPTION 2) Auf dem Computer/Notebook/Tablet wird eine virtuelle Soundkarte eingerichtet und als Wiedergabemedium ausgewählt, diese virtuelle Soundkarte entspricht dabei einem Gerät(Lautsprecher) oder eine "Raumgruppe". (siehe Beitrag "Raumgruppe")

P.S.: Ich weiß nicht wie es sich dabei verhält, wenn am TV-Gerät eine USB-Festplatte, USB-Stick oder der eingebauten Festplatte Musik liegt und diese am Fernseher abgespielt wird, ob diese vom Cine System auch an andere Geräte(Lautsprecher) oder "Raumgruppen" weitergeleitet und synchron abgespielt werden kann. In so einer technisch orientierten Zeit wäre dies aber ebenfalls wünschenswert!
Ich gehe jetzt mal stark davon aus, dass alle Geräte(Lautsprechersystem) Musik abspielen, die von einem Media Server mit DLNA Standard bereitgestellt werden.

Dies ist ebenfalls ein Grund warum mir der Kauf eines Systems für meine komplette Wohnung schwer fällt.

Vielen Dank und viele Grüße aus Hamburg

Wie ist deine Meinung dazu?


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ich habe jetzt nicht wirklich was auf dem Computer, dass ich nicht sowieso wiedergeben kann.
Alle Lieder liegen im Netzwerk und können sowieso über Sonos abgespielt werden.
Sollte mal etwas auf YouTube sein, dann schaue ich es über den Fernseher und kann es natürlich in jedem Raum hören.
Das gleiche gilt übrigens für andere Medien die über deinen Fernseher abgespielt werden und an eine PLAYBAR übergeben werden.
Abzeichen
Hallo Bassmann,

es ging nicht darum um ein einzelnes Medium oder eine bestimmte Quelle vom Computer wiederzugeben, sondern den kompletten Sound ... also jegliche Anwendung.

MfG
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Die Windows Töne muss ich nicht wirklich über Sonos hören.
Obwohl, "Schwerwiegender Fehler" bekäm eine ganz neue Gewichtung :D

Wenn ich das wirklich will, kann ich das über einen CONNECT oder dem Audioeingang einer PLAY:5 machen.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Habe auch einen Play 5 mit 3,5 Klinke Eingang neben der Notebook Dockingstation stehen
und der PC Sound kann somit über die Play 5 ausgegeben werden.

Am TV hängt bei mir am Kopfhörerausgang ein Connect auch über 3,5 Klinke und es klappt auch
den TV Ton auf die Wohnzimmer Play 1 zu pusten incl. allem was am TV dran hängt.

Was nicht auf Anhieb funktioniert ist per Bluetooth vom Handy Musik direkt auf Sonos
zu pusten .... habe es am Connect mit einem Bluetooth Adapter probiert aber zu viele
kleine Aussetzer gehabt.
Wäre schön wenn Sonos dies integrieren könnte.