Beantwortet

Kompletter SONOS Newbie braucht Starthilfe


Hi Leute

wir bekommen nach >20 Jahre eine neue Küche und hatten dort bisher so ne Mini-Kompaktstereoanlage mit Radio und CD. stehen. Kabelsalat inclusive.

Nun schwebt mir vor, einen SONOS one (?) oder ein Pärchen zu nutzen und ich frage mich, wie ich am besten die Musikquellen (Radio und CD müssen sein!) da dran kriege. Nebenan im WZ- also zwecks Senderwahl bzw. CD-Wechsel unproblematisch - steht meine analoge Stereoanlage mit Receiver. Da wären auch noch Ausgänge frei. Kann ich dort einen “Analog->W-Lan-Wandler” anschließen, über den ich dann das Ausgangssignal des Receivers auf die SONOS One kriege? Was wäre das für ein Gerät?Und könnte ich die Boxen dann aber trotzdem auch mit Musike vom Smartphone (spotify, amazon prime, iTunes etc.) befeuern?

Lieben Dank für jeden Tipp!   

Tschortsch

icon

Beste Antwort von Peter_13 31 Juli 2020, 17:19

Hi Tschortsch,

ich will Dir nicht zu nahe treten, aber ich denke in Deiner Situation ist es das Best, du nimmst Dir mal 2 H  Zeit und gehst in den Media- / Saturn-  oder sonstigen ...-Markt Deiner Wahl und lässt Dich Dort mal ausführlich beraten.- ggf. sagst Du dem Berater auch gleich er solle Dir das Ganze nicht auf fachchinesisch darstellen, sondern es so formulieren, als wenn er es seinem 5-jährigen Sohn erklären müsse. :wink:

Nur soviel:

Du solltest SONOS keinesfalls mit “einfachen Funklautsprechen” verwechseln oder gar gleich setzen! 

SONOS ist ein vollkommen eigenständiges, modulares und nahezu geschlossen WLAN-Audio-System. Du kannst (fast) unzählige Dienste als Quellen aktivieren, wobei Radio (sprich Internet-Radio) out of the Box eh dabei ist.
Und Du kannst auch externe Geräte (wie z.B. CD-Player oder Phono) anschließen, was aber besondere Komponenten erfordert, die dann den Preis zweier ONE (?) gleich mal verdoppel oder vervielfachen können.

Und um Deine eigentliche Frage noch zu beantworten.
Du benötigst für den Anschluss des CD ein SONOS-Gerät mit analogem Eingang.
Dieser findet sich an einer PLAY5, am PORT und am AMP

Original anzeigen

3 Antworten

Hi Tschortsch,

ich will Dir nicht zu nahe treten, aber ich denke in Deiner Situation ist es das Best, du nimmst Dir mal 2 H  Zeit und gehst in den Media- / Saturn-  oder sonstigen ...-Markt Deiner Wahl und lässt Dich Dort mal ausführlich beraten.- ggf. sagst Du dem Berater auch gleich er solle Dir das Ganze nicht auf fachchinesisch darstellen, sondern es so formulieren, als wenn er es seinem 5-jährigen Sohn erklären müsse. :wink:

Nur soviel:

Du solltest SONOS keinesfalls mit “einfachen Funklautsprechen” verwechseln oder gar gleich setzen! 

SONOS ist ein vollkommen eigenständiges, modulares und nahezu geschlossen WLAN-Audio-System. Du kannst (fast) unzählige Dienste als Quellen aktivieren, wobei Radio (sprich Internet-Radio) out of the Box eh dabei ist.
Und Du kannst auch externe Geräte (wie z.B. CD-Player oder Phono) anschließen, was aber besondere Komponenten erfordert, die dann den Preis zweier ONE (?) gleich mal verdoppel oder vervielfachen können.

Und um Deine eigentliche Frage noch zu beantworten.
Du benötigst für den Anschluss des CD ein SONOS-Gerät mit analogem Eingang.
Dieser findet sich an einer PLAY5, am PORT und am AMP

Hi Peter 

In Zeiten von Corona ist „zu nahe treten“ gefährlich. Bin da aber sehr entspannt 😉

vielen Dank f d ersten Infos. Werde also mal im Markt des Vertrauens vorbei schauen. Wichtig für mich war zu wissen, dass die Idee grds umsetzbar ist. Allerdings auch eine Frage des Preises...

[...] zu wissen, dass die Idee grds umsetzbar ist. Allerdings auch eine Frage des Preises...

Machbar ist bekanntlich alles, und zweites kannst letztlich nur Du selbst beantworten.

Wichtig für Dich ist halt, und diese Frage solltest Du Dir im Vorfeld selbst beantworten, ob Du bereit bist zwei Öko-Systeme (sprich Deine Stereo-Anlage im WZ und SONOS) teilintegriert zu betreiben, oder ob Du ggf. auf längere Sicht komplett auf SONOS umsteigen und die Anlage dann irgendwann entsorgen magst, und vor allem was Dir das aktuell und auf Dauer wert (€) ist. - SONOS kann nämlich schnell zu Sucht … und häufig auch zur Last (besonders durch die Update-Philosophie dieser Fa.) werden.

Wenn Du nach Deinem Marktbesuch noch Fragen hast melde Dich einfach wieder.

Antworten