Beantwortet

Instrumente nicht zu hören


Abzeichen +1

Hallo, bin neu hier. Habe einen symfonisk und mir ist aufgefallen (bisher bei einem Lied), dass ein e-Piano, welches über Kopfhörer bzw über meine Anlage gut im Lied rauszuhören ist, über den Symfonisk „verschluckt“ wird. Selbst das Solo des Fender Rhodes ist kaum rauszuhören.…

Was kann ich machen, bzw woran liegt es?

habe schon mit und ohne trueplay sowie mit und ohne lioudness versucht, das ePiano bleibt immer ganz leise im Hintergrund.…

so, als wäre der Speaker im stereo Modus und sein 2. Partner würde fehlen (und das ePiano wäre im Stereo Mix bewusst mehr auf der einen Seite der Bühne)

icon

Beste Antwort von audiophilio 14 April 2020, 07:31

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

27 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Cologne 

Nicht kleckern… sondern klotzen, also. :sunglasses:
Der Sonos Sub ist ja wirklich klasse, aber zu den Nuberts hätte ich mit dann an den Amp auch einen passenden Sub von Nubert gehängt. 
Ist aber definitiv Geschmacksache. :wink:
Gruß,

Ralf

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Habe den Sonos Sub aus 3 Gründen geholt.

1. Hatte ja vorher schon den Sonos Sub aus meinem Sonos 5.1 zum testen nutzen können und war in Verbindung mit den Nuberts sehr zufrieden.

2. Habe den Sonos Sub zu einem sehr guten Preis bekommen(25% Nachlass)

3. Optisch passt er hervorragend zu den Nubert NuLines 264.