Fragen zu verschiedenen WLAN Techniken von Apple und Sonos

  • 17 November 2008
  • 2 Antworten
  • 2014 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,
ich plane ein in Zukunft mit Sonos Musik zu hören.
Meine gewünschte Ausstattung wäre:
1. Sonos Zp 90 ZonePlayer per Lichtleiter (Toslink) mit meinem Receiver verbunden.
2. Buffalo LinkStation Mini 2.5 1 TB (NAS) per Netzwerkkabel mit dem Sonos verbunden. Befüllt per USB mit mp3 Songs (sauber getaggt).
3. Apple iPod touch 8 GB mit dem Sonos App als Fernbedienung.

Ich habe kein WLAN Netzwerk zuhause und möchte auch keines wegen der Strahlung. Ich möchte den Sonos einschalten wenn ich ihn benötige und ausschalten wenn nicht.

Funzt das mit den verschiedenen WLAN Techniken von Apple und Sonos?

Danke vorab für alle Antworten

Servus, peteblueeye

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Kurze Antwort: Nein.

Lange Antwort: Der Ipod braucht ein reguläres drahtloses Netzwerk. Sonos kann nur mit Sonos-eigene Geräte drahtlos verbinden (u.a. den Sonos-Controller). Das Sonosnet ist speziell für drahtlose Audioverteilung konzipiert und ist nicht wlan-kompatibel.

Sonos kann ohne Router funktionieren, hat dann aber keinen Zugriff auf das Internet (internetradio, last.fm, napster). Der NAS müßte auf eine sog. auto-ip Adresse konfiguriert werden. Dies ist was für Fortgeschrittene.

Midestens ein Sonos-Komponent muß per Kabel mit dem Router verbunden sein. Wenn dies nicht geht, kann man dies durch einen zusätzlichen Zonebridge machen.
Benutzerebene 1
Danke für die Antwort.
Ich habs mir fast gedacht.

Servus, peteblueeye