Frage

Fragen von einem Neuling zum Play 1

  • 21 January 2018
  • 4 Antworten
  • 202 Ansichten

Abzeichen
Hallo,

ich bin ein absoluter Neuling auf diesem Gebiet und habe eine Frage.
Ursprünglich hatte ich vor, mir einen amazon echo zu kaufen. Das k.O-Kriterium war, dass man keine Möglichkeit hat, eigene Hörbücher von einem NAS abspielen zu können.
Sonos bietet diese Möglichkeit ja grundsätzlich 🙂. Ist es möglich, per Alexa einen bestimmten Ordner im Netztwerk aufzurufen oder muss man dafür den Play 1 mit dem Smartphone steuern?
Wie funktioniert das Aufrufen von solchen Dateien generell?

Vielen Dank schon einmal vorab.
MFG,
Bastian

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

4 Antworten

Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hi, es sieht aktuell so aus, dass Alexa keine NAS-Quellen aufrufen kann. Ob das mal mit einem Update gelöst wird? Man will ja Geld verdienen... Bleibt nur der Weg über die App. Ich würde versuchen, Hörbücher als Ordner separat als Musikbibliothek einzurichten. Weitere Musik extra. Die Einrichtung sollte an einem PC mit der Sonos-App erfolgen(Kopieren des Pfades zum NAS-Ordner bei der einmaligen Einrichtung). Viel Erfolg!

Edit: Aufruf in Sonos zb. über Durchsuchen - Musikbibliothek - Ordner. Hier zu dem Pfad zum Hörbuch-Ordner, s.o., und die Datei aufrufen.
Abzeichen
Hi,

vielen Dank. D.h. aber, dass ich dann theoretisch auch über mein Handy das Abspielen von der NAS-Quelle anstoßen kann?
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Nicht nur theoretisch 😉. Von jedem Gerät mit Sonos-Controller kann man Hörbücher usw. Abspielen. Nur die Einrichtung der Musikbibliothek(en) empfehle ich, am PC einzurichten. Dabei den Freigebeordner „Hörbücher“ auf dem NAS NEBEN den Ordner mit der Musik legen, damit dann zwei Pfade (Hörbücher und Musik) in der Musikbibliothek in Sonos angeben. Dann navigiert es sich später leichter.
Abzeichen
Super. Das hört sich doch ganz gut an. Vielen Dank 🙂.