Frage

Die Qual der Wahl

  • 26 February 2018
  • 8 Antworten
  • 466 Ansichten

Abzeichen
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem guten Lautsprechersystem für unser Haus. Es soll stationär für die Bereiche Küche, Wohnzimmer und Esszimmer eingesetzt werden. Vom Klang, Optik und Vernetzung untereinander sagt mir das System von Sonos (speziell die Sonos Play 1) sehr zu.

Allerdings hätte ich zum Funktionsumfang noch ein paar Fragen und hoffe Ihr könnt mir helfen.

- Benötige ich unbedingt ein kostenpflichtiges Abo von Spotify um Lieder an meine Sonos zu streamen?

- Oder habe ich auch die Möglichkeit Lieder, welche sich auf der Festplatte meines Macbooks oder iPhone befinden an die Sonos zu übertragen?

- Benötige ich zudem ein LAN Kabel bei der Box oder arbeitet die Box mit WLan?

Danke im Voraus.

Grüße
Jörg

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

8 Antworten

Benutzerebene 3
Hi Jörg,

Du benötigst nicht zwingend ein Spotify Abo! Allerdings hast Du dort wirklich die beste Auswahl und aktuellsten Titel, falls Dir Chart Hits wichtig sein sollten.
Musik auf Mac, PC, NAS Festplatten und iPhone kannst Du ebenso "einspeisen", wie diverse kostenfreie Dienste wie zum Beispiel Mixcloud oder Soundcloud. Zig Tausend Radiosender sind automatisch durch TuneIn integriert.
Anleitungen dazu findest Du auf der Support Seite von Sonos: https://www.sonos.com/de-de/support/adding-music-sources

Bzgl. "LAN Kabel":
Idealerweise schließt man 1 Sonos "Komponente" (das kann ein Play1,3,5 sein, eine Playbar/Playbase oder Connect, eine Bridge oder einen Boost) direkt per LAN Kabel dauerhaft am Router an. Dann bauen alle Sonos Komponenten untereinander ein eigenes recht starkes und von Deinem Haus-W-LAN Netz unabhängiges "Sonos-Net" auf. (Auch genannt "boost-modus" / nicht zu Verwechseln mit der "Komponente" "BOOST"!!) Hierbei wirkt jede Sonos Komponente wie ein Repeater und schickt das Signal weiter an den nächsten Play etc. Damit überbrückt man häufig "W-LAN Lücken" und kann auch gut von Etage zu Etage gehen.
Hierzu findest Du hier im Forum zahlreiche Beiträge und beim Support die Infos hier:
https://www.sonos.com/de-de/support/setting-up-sonos

Auch wenn aktuell viel über die APP Veränderungen geschimpft wird und die Einbindung von Alexa noch nicht 100% optimal läuft, ist Sonos ein tolles System. Ich habe es seit 2006 und mittlerweile das gesamte Haus ausgestattet. Ich habe kaum Probleme und wenn sind sie recht schnell behoben.

Gutes Gelingen!

Gruß!
Heiko
Hallo Jörg,

[...] - Benötige ich unbedingt ein kostenpflichtiges Abo von Spotify um Lieder an meine Sonos zu streamen?
Ja, Vorgabe von Spotify.

Beachte, dass du ein Spotify Premium Abonnement brauchst, um von Sonos auf dein Spotify Konto zugreifen zu können. Außerdem solltest du mindestens Version 4.1 der Software installiert haben.

https://support.spotify.com/at/listen_everywhere/on_speaker/sonos/ (nach unten scrollen).



[...] - Oder habe ich auch die Möglichkeit Lieder, welche sich auf der Festplatte meines Macbooks oder iPhone befinden an die Sonos zu übertragen?
Keine Lieder, die Du von Spotify (oder einem anderen Streamingdienst) zwecks Offline-Wiedergabe auf die Festplatte geladen hast, denn die sind verschlüsselt (sprich kopiergeschützt) abgespeichert.

Deine eigene Musiksammlung kannst Du hingegen als Musikbibliothek einbinden. Des Weiteren kannst Du gekaufte Titel, die sich auf einem iPhone/iPad/iPod touch oder Android befinden, streamen.


[...] - Benötige ich zudem ein LAN Kabel bei der Box oder arbeitet die Box mit WLan?
In der sog. Standardeinrichtung benötigt man kein LAN-Kabel. Wenn man allerdings mehr als drei Komponenten hat, empfiehlt es sich einen Player mit dem Router zu verkabeln, da das SonosNet (auch Boost-Einrichtung genannt) wesentlich robuster als das heimische WLAN ist.


Gruß,
Peri
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Dem gibt es nix hinzuzufügen...Top Heiko🆒
Benutzerebene 3
Wobei Peri Recht hat. Wenn Spotify, dann das Abo als Vorgabe von Spotify.
Ich hatte Jörgs Frage anders verstanden 😉
Abzeichen
Danke für die ausführlichen Antworten.

Also kann ich mit der kostenlosen Version von Spotify keine Lieder zu Sonos streamen?
Danke für die ausführlichen Antworten.

Also kann ich mit der kostenlosen Version von Spotify keine Lieder zu Sonos streamen?

Nein, ist eine Vorgabe (nicht nur von Spotify), aber ich wiederhole mich gern.


Beachte, dass du ein Spotify Premium Abonnement brauchst, um von Sonos auf dein Spotify Konto zugreifen zu können. Außerdem solltest du mindestens Version 4.1 der Software installiert haben.

https://support.spotify.com/at/listen_everywhere/on_speaker/sonos/ (nach unten scrollen).
Abzeichen
Alles klar :D

Abschließend noch eine Frage:

Ich habe gesehen das es für Sonos eine Vielzahl von Streaming Diensten gibt.
Ist es bei denen genau so wie bei Spotify? Sprich, ein streamen von Musik nur mittels eins kostenpflichtigen Accounts/Abo?
Alles klar :D

Abschließend noch eine Frage:

Ich habe gesehen das es für Sonos eine Vielzahl von Streaming Diensten gibt.
Ist es bei denen genau so wie bei Spotify? Sprich, ein streamen von Musik nur mittels eins kostenpflichtigen Accounts/Abo?

Jedenfalls die, die ich kenne – Spotify, Google Music, Apple Music, Tidal, Deezer, Napster, Qobuz, Amazon Music (außer man hat ein Prime-Abo, dann ist der Zugang zu Prime Music frei).