Frage

warum macht die Sonos App ein Update, obwohl automatische Updates abgeschaltet sind?


Abzeichen

Nicht nur die Voll-Katastrophe der neuen Sonos App ist schlimm genug. Ich habe die Vorgängerversion der App auf dem Smartphone installiert.

Darin habe ich die automatischen Updates nicht zugelassen. Trotzdem war die neue App-Version auf einmal installiert.

Warum? Ich will das nicht. Solange in der neuen App nicht die Funktionen zurück sind, die ich benötige.

Sonos, macht ihr Zwangsupdates? Wenn ja, dann sollte ich die App komplett löschen.


39 Antworten

Abzeichen

Eine recht sichere Update-Verhinderung erreichst Du, wenn Du Sonos deinstallierst und dann die Sonos-App nicht über den PlayStore sondern über den “Aptoide-Store” installierst. Dort kannst Du auch problemlos eine der alten Versionen auswählen. Ausserdem updated Aptoid nicht automatisch und Du kannst alle zukünftigen Updates ignorieren lassen.

 

Benutzerebene 1
Abzeichen +1

Interessant: Das heisst wenn ich die App aus dem Aptoide-Store installiere erkennt der Playstore nicht das ich die App auf dem Handy habe ? 

Abzeichen

So funktioniert es zumindest bei mir und auf dem Handy meiner Freundin!

PlayStore “kümmert” sich nur um Apps, die Du auch darüber installiert hast.

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

So funktioniert es zumindest bei mir und auf dem Handy meiner Freundin!

PlayStore “kümmert” sich nur um Apps, die Du auch darüber installiert hast.

 

Nein, das stimmt nicht. 

Abzeichen

Und warum wird dann jetzt die Sonos-App nicht mehr in meinem Google Play-Store gelistet??

 

Benutzerebene 3
Abzeichen +1

Und warum wird dann jetzt die Sonos-App nicht mehr in meinem Google Play-Store gelistet??

 

Und warum wird dann jetzt die Sonos-App nicht mehr in meinem Google Play-Store gelistet??

 

Bei mir wird sie als Update-Kandidat angezeigt, trotz APK-Installation. Warum sonst wird hier ständig darauf hingewiesen, unbedingt die automatischen Updates zu deaktivieren?

Abzeichen

Hmmm … liegt vielleicht daran, dass wir als OS “Sailfish” mit Androidcontainer nutzen.

 

Nur mal so am Rande …

... ich weiß nicht was Ihr für Geräte (Mobile-Device) von welchem Hersteller habt, aber Samsung und Huawei und ggf. weitere haben eigene AppStores, in denen man evtl. zusätzlich auch noch das AutoUpdate deaktivieren kann / muss.

Das war ein guter Hinweis, aber:

automatische App-Updates im PlayStore verboten

automatisches Update in der App selbst verboten und

automatisches Update in der Huawei App Gallery verboten (hatte zuletzt noch gefehlt) und trotzdem habe ich schon wieder dieses schwarze Müll-Teil installiert bekommen.

Jetzt bin ich langsam ratlos :-)

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +4

@DonDaddel

Hast du noch ein weiteres Android Gerät, auf dem der gleiche Google Account im Playstore genutzt wird. Evtl. ist da ja eine Sync Funktion für Apps auf verschiedenen Geräten aktiviert. 
Dann müssten Auto Updates auf allen Geräten, die den gleichen Account nutzen, deaktiviert werden. 

Nein, das war es jetzt wohl. 

Schwarze Mist-App deinstalliert.

Die ist echt, als Programmierer gesprochen, eine Frechheit :-) 

PlayStore Updates verboten

Huawei App Gallery Updates verboten

Handy aus und wieder eingeschaltet

Alte Sonos Version per APK installiert

In der App selbst unter System Update verboten

Seitdem ist die alte Version geblieben

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@DonDaddel Wenn Du die Sonos Update Kanäle im Router sperrst, bleibt auch die Firmware bei  versehentlichen Tippsern durch z.B. Familie & Co eingefroren. Da gibt's nämlich kein Zurück mit einer APK. Dirk

Abzeichen

Auch so ist das eine Frechheit - vor allem weil die alte Version nicht mehr zur Verfügung steht - geht gar nicht dieses Vorgehen von Sonos!!

Abzeichen

Und bei der S1 App steht das ein Downgrade zur Zeit nicht möglich ist - das ist doch schon fast Nötigung!

Abzeichen

Hätte ich nicht ein Gerät vom Apfelbaum könnte ich jetzt gar keine Musik hören oder müsste das ungebetene Update akzeptieren - ich glaub's ja nicht

Antworten