WLAN-Probleme werden immer schlimmer, was kann ich noch versuchen?

  • 6 September 2022
  • 3 Antworten
  • 91 Ansichten

Abzeichen

Hallo liebe Community,

lane habe ich gezögert, nun versuche ich mein Glück. Wenn ich im Forum lese, wie andere die “Fehler” und “Probleme” Schilder können, bin ich echt beeindruckt. Da stehen so viele Begrifflichkeit, welche ich noch nie gehört habe und sicher auch nie verstehen werde.

Ich bin absoluter Anfänger und kenne mich leider mit Netzwerktechnik “Null” aus. ich versuche mein Problem möglichst genau zu beschreiben und hoffe hier Tipps und Hilfe zu finden.

Ich habe kein kleines Haus (Massivbau) im Keller steht ein Router Fritz-Box 7530 TL. Der Router wird im Erdgeschoss auch einen Fritz Repeatern 2400 unterstützt. Der Keller ist mit dem Erdgeschoss mit einer offenen Treppe verbunden. Der Zwischenboden ist Beton.

Der Router bzw. der Repeater soll Musik über Titan an ingesamt 5 Play:One und einen AMP:Connect streamen. 

Internet kommt über Vodafone 100er Leitung

 

Es gibt Tage, das läuft die Musik wie vom Band. Leider häufen sich die Verbindungsprobleme und es kommt zu Abbrüchen in der Übertragung. Entweder bringt die gesamte Übertragung ab und es wird zum nächsten Titel gekippt oder es fallen die einzelne Lautsprecher aus.

 

Das Haus ist sehr klein, hat jedoch eine massive Bauweise. 2 Play:One hänge auf der Terrasse (ebenerdig) zum Router. die anderen play:One und der Connect:AMP ist im Erdgeschoß platziert.

 

Was habe ich schon versucht. 

Router vom Netz trennen

Connect:AMP über Netzwerkkabel verbinden und Sonos-Netz einrichten

Router-Platzierung verändern

 

Ich habe eine Systemdiagnose durchgeführt die Nummer lautet

1711823747

 

Wäre super, wenn ich hier ein paar Tipps bekommen könnte. Bitte schreibt einfach und versucht möglichst auf komplizierte Fachsprache zu verzichten.

 

Liebe Grüße

 

Sven


3 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@ktmscherke 

Hallo Sven,

Herzlich Willkommen im Forum. Du hast ja bereits einige gute Infos zu den Rahmenbedingungen gegeben und auch die Diagnose ist definitiv sinnvoll. 
Da diese jedoch hier nicht ausgewertet werden kann und du dafür den Support per Telefon oder Chat kontaktieren mußt, ist es bestimmt am sinnvollsten, dort einmal anzurufen. Im pers. Gespräch sind viele Fachbegriffe und Informationen auch leichter zu erklären. 
Hier findest du die Erreichbarkeiten des technischen Support Teams…

https://support.sonos.com/s/contact?language=de
 

Gruß,

Ralf

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Ich versuche mal meinen „Senf“ wie folgt dazuzugeben 😊

 

Tipp von @Superschlumpf ist definitiv aufzugreifen.

 

Du schreibst, dass du deine Amp via Kabel an den Router (nicht Repeater) verbunden hast:

Eventuell kannst du damit was anfangen:

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/wechsel-von-wlan-zu-sonos-net-via-amp-6750268

 

 

Kontrolle ob dein SONOS via WLan oder SonosNet (das baut sich von alleine auf, sobald du einen Speaker oder wie in deinem Fall die Amp via Kabel an den Router bringst) betrieben wird => siehe in der App (rechts unten, Zahnrad) => System => Über mein System => dann siehst du alle deine Komponenten aufgelistet. In dieser Auflistung gibt es je Komponente unterhalb der IP Adresse (zB. 192.168….) auch einen WM-Wert (WLan Modus) wenn 1 ist das die Bestätigung das dein System über dein FrizBox WLan läuft, bei 0 SonosNet

Meine Erfahrung ist, dass der WLan Modus sehr instabil sein kann. Insbesondere wenn der Router wie in deinem Fall im Keller steht und das Signal durch massive Wände muss.

Gibt gute Tage und schlechte.

 

Tipp:

SONOS kann schlecht bis gar nicht mit Repeatern => solltest du vermeiden und dein SONOS „nur“ mit dem Router verbinden. Repeater ignorieren.

SONOS ist auch sensibel wenn du deinen Wlan-Kanal automatisch durch den Router festlegen lässt => quasi der Router sucht sich den optimalsten Kanal und wechselt selbstständig. Der Sollte fix auf 1, 6 oder 11 stehen. Diese Kanäle stören sich gegenseitig nicht. 

https://www.sonos.com/de-at/guides/s2

Wenn du dein Sonos via SonosNet betreibst (Sonos‘ eigene kleine WLan Welt) soll dieser Kanal (einstellbar in der App) sich nicht mit deinem vom Router überlappen 1, 6, 11.

 

Kennst du die SONOS Matrix?

 

Sorry, du hast gemeint, dass du nicht soo das „Netzwerk Ass“ bist. Hab dennoch versucht deine Situation so einfach wie möglich mal anzureißen

 

Grüße

Dom

Benutzerebene 3
Abzeichen +4

Hi @ktmscherke - willkommen bei uns. 

 

Hier hast Du tolle Tipps und Erklärungen von @Superschlumpf und @DomB erhalten. 


Um Dir jedoch mit der Diagnose weiterzuhelfen zwecks Auswertung, melde Dich bitte einmal im Support

 

Grüße 

Stefan 

 

Antworten