wer betreibt den ZP90 mit (kleinen) Aktivboxen?


Benutzerebene 1
Abzeichen
Hallo Forum,

Meine Frage steht ja schon im Titel :)

Wie sind, falls vorhanden, eure Erfahrungen, welche Kompaktboxen verwendet ihr?

Ich hatte Visonik David bzw JBL Control ins Auge gefasst. Letztere gibt es leider anscheinen nur drahtlos, brauche ich in diesem Zusammenhang nicht..

Gruß Christian

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

10 Antworten

das ist ja witzig!!! Schon drei SONUS Küchenradio's :D
+1 :D
ZP100 mit Behringer Monitor 1C
An den Line-Out/Pre-Out kommen noch Funkkopfhörer.
Daher habe ich auch bewusst einen (gebrauchten) 100er angeschafft.

So, und wer hat SONOS im Schlafzimmer :rolleyes: ? Mutige vor !
Wie teasy einen ZP120.
Dran sind derzeit nuBox 310 - kommen später nuLine 32 (eigentlich nur wegen der Farbe, Klang ist so mehr als in Ordnung).

Gruss
Jochen
Benutzerebene 1
Hier meldet sich noch so ein Küchensonosbesitzer 😉.

ZP 90 + Audioengine 2 (z.B. hier mp3player.de). Sehr guter Sound und trotz der minimalen Größe noch ein guter Bass.
Benutzerebene 1
also auch bei mir gibt es sonos in der küche, mit den zp 120 und den sonos lautsprechern. und im büro und im wohnzimmer, im bad... und weil danach gefragt wurde - auch im schlafzimmer habe ich nen zp120 stehen, der hängt an lautsprechern von der anlage die zuvor dort war.
euch allen viel spass mit dem sonos im haus und ein schönes wochenende

teasy


Bei mir siehts ähnlich aus:
je ein 100er mit Sonos Boxen in der Küche und im Schlafzimmer und je ein 80er in Arbeitszimmer und Wohnzimmer.
In der Küche und im Schlafzimmer wollte ich nicht noch extra Aktivboxen kaufen. "Musik an und gut" war die Devise.
Benutzerebene 1
Hallo Christian,

ich habe zwar auch "nur" den ZP80 aber ich denke das ist wohl eher zu vernachlaessigen :)

Ich habe aus Platzgruenden auch einen kleinen Lautsprecher gewaehlt und bin mit der Audioengine 2 recht zufrieden. Erstaunlich guter - und fuer die Groeese - tiefer Bass. Nur laut mag sie nicht so gerne......179 EUR sind allerdings an der besagten Grenze...

Gruesse, Stephan
also auch bei mir gibt es sonos in der küche, mit den zp 120 und den sonos lautsprechern. und im büro und im wohnzimmer, im bad... und weil danach gefragt wurde - auch im schlafzimmer habe ich nen zp120 stehen, der hängt an lautsprechern von der anlage die zuvor dort war.
euch allen viel spass mit dem sonos im haus und ein schönes wochenende

teasy
Benutzerebene 1
Abzeichen
das ist ja witzig!!! Schon drei SONUS Küchenradio's :D

Habe wegen meiner mönitären "Schmerzgrenze" 2 kleine Canton Aktivboxen gekauft, das Pärchen €157. Für diese Teilchen werden bei emmerson Preise bis €280 aufgerufen. Habe die Angebote verglichen, kein Unterschied....
Sind die nicht ganz dicht??? Habe ich was übersehen??

Egal, bin sehr gespannt wie das alles funxt.

Mein Controller hat in der Küche noch Empfang, also hoffe ich das der ZP90 auch genug Signal vorfindet.

So, und wer hat SONOS im Schlafzimmer :rolleyes: ? Mutige vor !

Gruß Christian
ich habe auch für meine Küche so ein Konstrukt und billiglautsprecher (~20€) angeschlossen.
Der Sound ist für diesen PReis super und das selbst bei höherer Lautstärke.
Bei mir sind das irgendwelche NoName Boxen.
Hi Christian,

meine Schmerzgrenze war preislich eigentlich auch weiter unter dem was die BOSE's gekostet haben. Aber jetzt im nachhinein bereue ich keinen Cent und werde wahrscheinlich auch die Küche mit diesen Lautsprechern ausstatten.

Gruß
Dietmar
Benutzerebene 1
Abzeichen
Hi Dietmar!

nu ja... bei 200 Teuros ist so meine Schmerzgrenze, weil sie sollen in der Küche stehen.

Aber an Bose hatte ich nicht gedacht, daher: danke für den Tipp! :)

Gruß Christian
Hallo Christian!

Ich verwende einen ZP80 (den Vorgänger vom ZP90) mit einem kleinen aktiven System von BOSE ( Companion 3 II http://www.amazon.de/Bose-Companion-3-II-PC-Lautsprecher/dp/B000CNDZSO/ref=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1247750787&sr=8-3 ). Die Ständer von den Satelitten lassen sich abschrauben und somit sieht man kaum was von den Lautsprechern. Ich habe sie in meinem Schlafzimmer auf dem Schrank stehen und der Subwoofer steht hinterm Schrank. Der Klang ist für diese Mini-Lautsprecher genial gut!!

Die Wireless-JBL-Control hatte ich auch kurz zuhause. Aber nach einem kurzen Test habe ich sie wieder zurück geschickt. Sie sind klanglich eine Katastrophe!

Gruß
Dietmar