Wecker gibt nur weckton statt Radio wieder


Abzeichen +1
Hallo.

Ich habe seit einigen Tagen das Problem das wenn ich einen Wecker via iPhone bei meinem Play 1 einstelle er nur den weckton und nicht den gewünschten Radiosender wiedergibt. Wenn ich jedoch mein iPad nehme funktioniert es.
Beide iOS Geräte haben die selbe Firmware 9.3.2 und die sonos App ist auf dem neuesten stand.
Könnt Ihr mir vielleicht helfen?
Diagnose: 6210142

Danke im Voraus!

139 Antworten

Abzeichen +1
Edit: Alle anderen Funktionen über das iPhone funktionieren problemlos.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Dayness,
Versucht mal den Radiosender neu zu Suchen und den Favoriten hinzu zu fügen.
Dann nochmal Wecker.
Gruß Armin
Abzeichen +1
Habe ich schon probiert. aber ich mach es vorsichtshalber nochmal. Melde mich wenn es neue Erkenntnisse gibt. Vielen Dank!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerne.
In der Regel passiert dieser Fehler, wenn in der Zwischenzeit das Netzwerk/WLAN einen Aussetzer hat.

Funktioniert das auch nicht, wenn du jetzt versuchst in 5 Minuten den Wecker zu starten?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Guter Ansatz, ich finde es vor allem komisch das es vom iPad aus geht und vom iPhone nicht da diese Einstellungen auf den Geräten selber stattfindet und das Steuergerät hier wenig mit zu tun hat, außer den Befehl an die Sonos zu senden. Könnte es sein das du bei dem iPhone die Radioquelle nicht speicherst?

Gruß,
Moritz
Abzeichen +1
Nein. Beim öffnen kommt auch immer die Fehlermeldung das er nicht auf die Quelle zugreifen konnte
Abzeichen +1
es funktioniert auch nicht wenn ich den Wecker für in 2 min stelle... Hingegen funktioniert es mit dem iPad und dem mac problemlos
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi dayness,
Entferne mal die App und installiere sie neu.
Gruß
Armin
Abzeichen +1
Das habe ich auch schon probiert...auch schon das Gerät neu gestartet. Alles keine Besserung...
Abzeichen +1
Was auch komisch ist, ist das die weckfunktion mit spotify als Quelle funktioniert!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Am besten rufst du mal den Support an.
Macht irgendwie keinen Sinn für mich.

Kontaktinformationen
Deutschland: 0800-0005339

Österreich: 0800-291 623

Schweiz: 0800-562 525

Montag bis Freitag: 10 - 20 Uhr

Samstag: 10 - 18 Uhr
Abzeichen
Ich habe genau das gleiche Problem, seit etwa einer Woche oder so weckt mich nicht mehr der Radiosender, sondern der -wesentlich weniger angenehme - weckton. Dabei habe ich nichts verändert, mein 7 Uhr Standard Wecker hat einfach aufgehört Deutschlandradio Kultur abzuspielen. Hinzu kommt, wenn ich den - oder andere - Sender manuell abspielen will, geht das immer erst nach mehreren Versuchen oder etwa einer Minute, vorher kommt immer "Verbindung zu tune in wurde getrennt". Ich konnte aber keinen Unterschied bei den verschiedenen Steuerungsgeräten feststellen. Ich hab den Eindruck dass da tune in wieder was geändert hat, wisst ihr was?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
In Dayness Fall scheint es eher eine Steuergerät Angelegenheit zu sein.

Bei dir klingt es nach einem anderen Problem, bitte sende einmal eine Diagnose-Nummer von deinem System.

Gruß,
Moritz
Abzeichen
6222353.
der letzte versuch zu wecken war heute morgen um 7. es läuft immer folgendermaßen ab: der blöde weckton geht an, dann mach ich ihn wieder aus indem ich aufstehe und draufdrücke, dann versuche ich mit meinem mittlerweile aus dem flugmodus geholten telefon den radio anzumachen, die erste minute bzw die ersten zehn versuche oder so scheitern "verbindung zu tunein wurde getrennt" und dann gehts irgendwann.
Abzeichen
die folgende diagnostic war direkt nach dem vergeblichen weckversuch heute morgen und dem ebenso vergeblichen versuch, den radiosender manuell zu starten... 6224722. kam wieder die fehlermeldung "verbindung zu tunein wurde getrennt". als ich dann einen anderen sender gewählt habe, gings, und danach konnte ich auch den ursprünglichen starten.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Könntest du einmal probieren einen anderen Radiosender zu testen? Die Fehlermeldung lautet Transport_Error_lost_connection, was mehrere Ursachen haben kann.

Auch scheint es als ob du das Schlafzimmer als Alarm Startpunkt verwendest, inklusive gruppierter Räume. Könntest du hier auch einmal probieren den Alarm auf einem anderen Gerät zu setzen, inklusiver gruppierter Räume. Interessant wäre auch ob der Alarm abspielt wenn der Lautsprecher nicht gruppiert wird.

Wohnzimmer(R) ist in deinem Aufbau mit dem Netzwerk verkabelt, allerdings nicht als Root-Bridge im Netzwerk deklariert, ist hier ein Switch o.ä. zwischen Router und Sonos?

Wir müssten im ausschlussverfahren vorgehen hier.
Abzeichen
den anderen radiosender als weckton probiere ich morgen gern aus. gestern hatte ich untertags einen wecker mit radio ausprobiert, das lief problemlos. genau, wohnzimmer (r) ist verkabelt. der aufbau ist folgender: am kabelanschluss hängt der blöde unitymedia-modemrouter, der sich nicht als bridge konfigurieren lässt, und also den dhcp-service übernimmt. daran hängt am kabel mein netgear router, der im AP-modus funkt, da ja das blöde modem darauf besteht dhcp zu machen. und an diesem netgear router hängt per kabel der play 1 wohnzimmer (r).
während ich das schreibe fällt mir allerdings was anderes ein: kann das sein, dass das unitymedia gerät irgendwie nachts (nach längerer inaktivität) die internetverbindung kappt? wäre das konsistent mit den fehlermeldungen? aber eigentlich kann das nicht sein, denn am handy hab ich auch sofort nach deaktivieren des flugmodus internet über wlan...
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Die Zwangstrennung des Internets würde zwar dafür sorgen das der momentane Radiostream, in der aktuellen Wiedergabe, verschwindet, jedoch nicht das erneute anspielen wenn es als Wecker programmiert wurde, ist quasi ähnlich des manuellen abspielen eines Radiosenders, nur das es von der Software übernommen wird.

Es scheint jedoch auch zu problemen zu kommen bei der manuellen Wiedergabe in deinem Fall, wie oben erwähnt. Eventuell könnte auch ein systemweiter Neustart helfen, inklusiver aller Router.

Bin gespannt ob ein anderer Radiosender das selbe Problem verursacht.
Abzeichen
Hallo!
Auch ich habe das gleiche Problem:
Ohne etwas verändert zu haben, funktioniert der Radiosender als Wegsignal nicht mehr. Stattdessen kommt das nervige Wegsignal. Ich habe schon versucht, den Radiosender aus den Favoriten zu nehmen und wieder hinzuzufügen - keine Veränderung.
Wenn ich dann den Radiosender mit dem iPhone ansteuere, funktioniert es nur selten. Oftmals kommt die gleiche Fehlermeldung wie bei den User vor mir: Die Verbindung wurde getrennt. Ich bin ratlos
Abzeichen
Meine Diagnose-Nummer lautet: 6227539
Abzeichen
So, jetzt neuer Versuch mit anderem Sender, wie erwartet selbes Problem. Hab sicherheitshalber wieder ne Diagnostik geschickt, 6227558... Ich sag's euch, das liegt wieder irgendwie an TuneIn, die haben was verändert.
Ich habe zurzeit mit den WDR Sendern dass Problem das diese ab und an nicht anspielbar sind.
Es scheint als ob der Streaming Server des WDR blockt - evtl ein Schutz gegen DDOS Attacken(?)
Andere Radio Streams machen kein Problem. Mit dem Wecker hängt das vielleicht auch zusammen.
Vielleicht postet ihr mal welche Sender nicht gehen?
Danke.
Abzeichen
Also ich habe tagsüber kein Problem mit irgendwelchen Sendern. Als Wecker geht keiner nehme ich an, ausprobiert hab ich Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur und Bayern 2.
Abzeichen
Habe seit ca. einer Woche das gleiche Problem. Zuvor immer mal wieder/selten, aber jetzt gehäuft (täglich). Immer mal wieder funktioniert es (auch mit manueller URL über Mac Controller eingegeben), dann aber wieder nicht. Schwer reproduzierbar also - und sehr nervig, insbesondere beim Wecker.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

wir können mittlerweile durch mehrfache Berichte unserer Kunden, auch am Telefon, ein Problem bestätigen. Wir haben dies an TuneIn bereits weitergereicht und werden bei Neuigkeiten den Beitrag aktualisieren.

Entschuldigt die Unannehmlichkeit,

Gruss,
Moritz

Antworten