Beantwortet

Verbindungsprobleme

  • 30 November 2020
  • 4 Antworten
  • 51 Ansichten

Hallo allerseits

 

Ich habe fünf Play:1 in den Zimmern und eine Playbase im Wohnzimmer am TV.

 

Die Play:1 sind am Wlan, die Playbase per Kabel am Router verbunden.

 

Als Controller wird ein iPhoneX mit Sonos S2 genutzt.

 

Ich nutze eine Salt Fiberbox, der Router sendet auf 5 und 2,4 Ghz. 

 

Seit meinem Umzug vor zwei Monaten findet die App täglich das komplette Sonos System im Wlan nicht mehr. Das Ausstecken des Routers hilft für wenige Stunden, dann tritt das Problem wieder von vorne auf.

 

Ich habe das komplette System bereits in der neuen Wlan Umgebung neu installiert (sowohl Router als auch alle Sonos-Produkte) ohne Erfolg.

 

Beim Fernsehen funktioniert die Playbase im Wohnzimmer ohne Ausnahme. 

 

Habt ihr eine Idee woran das Problem liegt?

icon

Beste Antwort von Stefan S. 1 Dezember 2020, 17:41

Hey willkommen in der Community @Remsilgin,

klingt mir eher nach einem W-LAN/Netzwerkproblem. Das sollten wir uns mal anschauen - melde Dich bitte beim Support - erstelle bitte vorher eine Diagnose

Support via Telefon (Mo - Fr, 10:00 - 18:00) oder Chat (Mo - So, 10:00 - 18:00).

Grüße 

Stefan 

Original anzeigen

4 Antworten

@Remsilgin, sobald eine Komponente mit dem Router verkabelt wird, wechselt das System in eine proprietäre Betriebsart, genannt SonosNet, die vom heimischen WLAN unabhängig ist.

 

Meine Ausgangsfrage lautet: Wurde bei der Playbase das WLAN-Modul deaktiviert? Wenn ja, bitte wieder einschalten, denn das wird gebraucht.

 

Anschließend die WLAN-Zugangsdaten wie folgt aus dem System entfernen.

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann befindet sich das System im SonosNet.

 

Danach machen wir weiter.

@Greta A. vielen Dank für deine Hilfe!
 

Wlan Modul habe ich nie deaktiviert (weiss auch nicht wie...).

Wlan Zugangsdaten können nicht gelöscht werden, wenn ich deinen Pfad befolge erscheint bei Netzwerke: „Verwendet“ und ich habe keine weitere Auswahlmöglichkeiten.

Bei meinen Sonos Systeminformationen unter allen Geräten (neben Seriennummern, Versionen, IP-Adressen etc.) „WM: 0“

Grüsse Remo

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

Hey willkommen in der Community @Remsilgin,

klingt mir eher nach einem W-LAN/Netzwerkproblem. Das sollten wir uns mal anschauen - melde Dich bitte beim Support - erstelle bitte vorher eine Diagnose

Support via Telefon (Mo - Fr, 10:00 - 18:00) oder Chat (Mo - So, 10:00 - 18:00).

Grüße 

Stefan 

@Remsilgin, ups, ich hatte deine Antwort übersehen.

 

Starte bitte das System wie folgt der Reihe nach neu: Router → Playbase → (falls Surrounds vorhanden sind) Linker Surround → Rechter Surround → (falls Stereopaare vorhanden sind) Linker Player → Rechter Player des Stereopaars → Restliche Sonoskomponenten. Immer abwarten, dass die LED zu blinken aufhört.

 

Ich habe mit SonosNet auf 1 und Router auf 6 die besten Erfahrungen gemacht, weshalb ich es gerne als Ausgangseinstellung empfehle. Beobachte das System und sollte es zu Aussetzern kommen, sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1

 

Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen.

Antworten