Frage

Verbindungsabbrüche Beam und Sonos one - Samsung Frame HDMI Art-Modus


Abzeichen +1

Guten Abend

ich hoffe, es kann mir jemand helfen. Ich habe mir heute eine Sonos Beam sowie eine zusätzliche Sonos One gekauft. Eine Sonos one hatte ich bereits erfolgreich im Einsatz. 

Nun habe ich die Beam mit den beiden Sonos one gekoppelt, was relativ einfach ging. Wenn ich TV schaue, habe ich keine Unterbrpche zwischen den Geräten. Höre ich jedoch Spotify oder TuneIn, dann bricht die Verbindung zwischen den Geräten immer wieder ab. Dies in unregelmässigen Abständen.

leider hat es auch nicht geholfen, die Beam per LAN Kabel an die Fritzbox anzuschliessen. Es steht jetzt überall WM0 und somit sind alle im Sonos Net verbunden. 

Kann mir jemand helfen die lästigen Verbindungsabbrüche loszuwerden? Danke für die Unterstützung.


16 Antworten

@nocla, ist die Beam immer noch mit der Fritzbox verkabelt? Wenn ja, entferne bitte die WLAN-Zugangsdaten wie folgt aus dem System (sollten Repeater oder PowerLAN-Adapter vorhanden sein, diese vorher vorübergehend ausschalten/ausstecken).

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach noch einmal überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann dürfen allfällige Repeater/PowerLAN-Adapter wieder ans Netz.

 

Steht der Funkkanal des Routers auf Autokanal? Stelle für den Anfang SonosNet auf Kanal 1 und Router auf Kanal 6. Wenn das keine Besserung bringt, dreh’s um, setze den Router auf 1 und SonosNet auf 6. Teste und berichte bitte. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal

Setze auch das 5 GHz-Band der Fritzbox auf einen anderen Kanal

 

Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen.

Abzeichen +1

@Greta A. danke für deine Unterstützung und deine Tipps, welche ich heute gleich alle umgesetzt habe. Das Netzwerk hatte ich nicht gelöscht. Leider hat das aber nichts gebracht. Es hat immer noch Aussetzer. Wieso habe ich diese nur beim Radiohören oder Streamen, nicht aber beim TV-schauen? Müsste ich die Probleme nicht immer haben, wenn eine Störquelle vorhanden ist?
 

SonosNet ist nun auf 1 und der WLAN-Kanal auf 6. umgekehrt habe ich es auch schon probiert. Seit dem Löschen des Netwerks in der SonosApp sehe ich alle 3 Geräte sauber verbunden. Aber wie gesagt, rein für die Unterbrüche leider bisher erfolglos :-(

In Bezug auf Spotify gibt es derzeit wohl einen Programmfehler, eventuell hängen die Aussetzer damit zusammen. Setze bitte eine Diagnose ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, dann kann ein Techniker nächste Woche Näheres dazu sagen. Eine Diagnose senden (Klick mich!)

 

Betrifft es bei TuneIn einen bestimmten oder verschiedene Sender? Wenn einen bestimmten Sender, versuch's mal über 'radio.net', ‘Sonos Radio’ oder 'Radioplayer' die unter "Einstellungen --> Dienste & Sprache --> Musik & Inhalte --> Dienst hinzufügen" zu finden sind.

Abzeichen +1

@Greta A. danke für dein rasches Feedback. Habe die Diagnose hochgeladen. Die Nummer lautet 1238767217.

Die Aussetzer habe ich auf jedem Sender und auch bei Spotify. Nur beim TV-schauen habe ich sie komischerweise nicht. Deshalb denke ich auch, dass es ein Softwarefehler sein müsste. Sonst hätte ich die Abbrüche ja ständig.

ich wünsche dir ein schönes Pfingstwochenende.

Abzeichen +1

Hallo @nocla,

 

wir haben uns deine Diagnose angesehen und bitten dich eine neue Diagnose zu erstellen, wenn die Abbrüche bei der Musik vorliegen, damit wir dies besser analysieren können. Teile uns dann die Bestätigungsnummer gerne hier mit.

Kannst du uns sagen, ob die Abbrüche bei allen Speaker hörbar sind oder kommen diese nur bei den Surround vor?

 

lieben Gruß 

Claudia S.

Abzeichen +1

Hallo @Claudia S. 

Danke für deine Nachricht. Ich habe soeben eine neue Diangose (1835881248) hochgeladen, da bspw. um 10.28 Uhr die Abbrüche wieder vorgekommen sind. Diese bestehen meist lediglich auf den Surround-Speakern. Die Sonos Beam hatte bis dato noch keine Abbrüche.

Ich hoffe, dass auf dieser Diagnos nun etwas zu sehen ist und wir die Fehler beheben können.

Lieber Gruss
Noël

Abzeichen +1

@nocla 

Auf Grund deiner Diagnose bitten wir dich einmal das 5 GHz innerhalb deines Netzwerkes abzuschalten. Nachdem du dies gemacht hast, starte bitte dein System einmal neu. Nimm dafür deinen Router, Repeater (oder ähnliches) und alle Sonos-Geräte vom Strom. Starte dann zuerst deinen Router und dann deine weiteren Netzwerkkomponenten. Danach aktiviere die Lautsprecher wieder und beginne mit dem verkabelten Gerät.

 

Teile uns gerne mit, was danach bei dir passiert.

 

Abzeichen +1

@Claudia S. 
Ich habe deinen Lösungsvorschlag heute Abend genau so umgesetzt, jedoch hat dies keine wirkliche Verbesserung gebracht. Die Abbrüche waren heute leider sogar stärker als vorher. Fast jede halbe Minute hatte ich danach Unterbrüche. Ich habe eine neue Diagnosedatei mit der Nummer 1285875698 hochgeladen. Hoffentlich sieht man darin nun, weshalb ich diese Unterbrüche habe. Wie erwähnt, habe ich diese nie beim TV-Schauen, sondern nur beim Musik hören via Spotify, Sonos Radio oder TuneIn.

 

Habe übrigens gesehen, dass jemand genau das gleiche Problem nun auch noch hier im Forum gepostet hat. scheint also nicht an meiner Konfiguration zu liegen, sondern eher an einem Softwareproblem. https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/surround-aussetzer-6749612

@nocla, insgesamt sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich, teste sie bitte einmal ausgiebig durch: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1

Abzeichen +1

@Claudia S. ich habe alle Funkkanal-Kombinationen bereits durchgetestet. Leider ohne Erfolg. Sieht man in der Diagnose nicht, was zu den Abbrüchen führt?

Heute habe ich mal versucht, meinen Samsung The Frame komplett abzuschalten - also auch den Art-Modus zu beenden. Die Unterbrüche gehören damit der Vergangenheit an. Es scheint irgendwie so, als würde der TV im Art-Modus gewisse Signale an die Beam senden, welche zu den Abbrüchen führt. Was kann ich tun, um das zu verhindern, ohne aber den Art-Modus zu deaktivieren? Denn genau für das habe ich ja diesen eher teuren TV angeschafft.

Abzeichen

Hallo @Claudia S. 

Danke für deine Nachricht. Ich habe soeben eine neue Diangose (1835881248) hochgeladen, da bspw. um 10.28 Uhr die Abbrüche wieder vorgekommen sind. Diese bestehen meist lediglich auf den Surround-Speakern. Die Sonos Beam hatte bis dato noch keine Abbrüche.

Ich hoffe, dass auf dieser Diagnos nun etwas zu sehen ist und wir die Fehler beheben können.

Lieber Gruss
Noël

@Claudia S.

Bei mir besteht genau das selbe Problem. Wie @nocla schon korrekt logisch gefolgert hat, liegt es nicht an Interferenzen o.ä., denn es funktioniert ja beim TV schauen oder bei abgestöpselten HDMI Kabel, ausgeschalteten TV oder eingeschaltetem TV perfekt - bloss halt im Art-Modus nicht.

Benutzerebene 1
Abzeichen +2

@Claudia S. ich habe alle Funkkanal-Kombinationen bereits durchgetestet. Leider ohne Erfolg. Sieht man in der Diagnose nicht, was zu den Abbrüchen führt?

Heute habe ich mal versucht, meinen Samsung The Frame komplett abzuschalten - also auch den Art-Modus zu beenden. Die Unterbrüche gehören damit der Vergangenheit an. Es scheint irgendwie so, als würde der TV im Art-Modus gewisse Signale an die Beam senden, welche zu den Abbrüchen führt. Was kann ich tun, um das zu verhindern, ohne aber den Art-Modus zu deaktivieren? Denn genau für das habe ich ja diesen eher teuren TV angeschafft.

Hallo @nocla @seb1 

Wir analysieren das Problem bereits. Aktuell führt der Art-Modus mit Beam über HDMI zu diesen Fehlern.

Ihr könnt Beam über den optischen Adapter (Songle) mit dem Fernseher verbinden. Darüber sollte es klappen.

 

Liebe Grüße

Nils

Abzeichen +1

@Nils S 

leider funktioniert das nicht wirklich. Ich habe zwar über den optischen Eingang den Ton des Fernseher drauf, kann aber über die Fernbedienung diese nicht ändern. Somit funktioniert bei mir die Umgehungslösung leider nicht.

Lieber Gruss Noel

@Nils S

leider funktioniert das nicht wirklich. Ich habe zwar über den optischen Eingang den Ton des Fernseher drauf, kann aber über die Fernbedienung diese nicht ändern. Somit funktioniert bei mir die Umgehungslösung leider nicht.

Lieber Gruss Noel

 

Die TV-Fernbedienung muss in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> [Fernsehzimmer] --> Heimkino --> Fernbedienung einrichten' angelernt werden. Falls dort noch eine alte Fernbedienung gespeichert ist, diese vorher entfernen.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hat der Samsung Frame wirklich noch ne IR Fernbedienung...?

Wenn nicht, gibt es noch die Anleitung für die Samsung One Remote.

https://support.sonos.com/s/article/3444?language=de

Antworten