Update nicht möglich (Fehler 1101)

  • 23 November 2017
  • 7 Antworten
  • 6934 Ansichten

Moin,
zwei Wochen habe ich mich mit dem Updatefehler 1101 herumgeschlagen und natürlich half nichts. Nicht die FAQ, nicht der Tipp aus der Community (leider):
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3099#1101
https://de.community.sonos.com/rund-um-sonos-223377/update-fehler-1101-5840061

Hier meine Lösung


- Öffnen/Entsperren der TCP-Ports 80,3128,8000,8001,8080
In meinem Fall waren das Einstellungen die ich in meinem Router gesetzt hatte, weil die Geräte meinem Verständnis nach keinen Grund haben über diese Ports zu kommunizieren. Nachdem die Ports wieder offen waren klappte das Update (8.2) reibungslos.

Betroffen waren (als Randnotiz) ein Sonos Connect und zwei Sonos One. Wie kam ich auf die Lösung: Wireshark

Und hier fehlgeschlagenen Versuche


Seht das als Checkliste an, was Ihr nicht als unbedingt als erstes Probieren solltet, weil die Erfolgswahrscheinlichkeit klein ist. Sehr klein. Einige Aktionen sind sogar ziemlich irrational.., aber irgendwann verliert man alle Hoffnung und stellt sogar Naturgesetze in Frage ;)
- Sonos Connect per LAN(-Kabel) anstelle von Wifi verbinden
- Beide Sonos One näher am Router positionieren (Wifi)
- Sonos One per LAN(-Kabel) anstelle von Wifi verbinden
- Router reboot (x mal gemacht)
- Router Firmwareupdate (checken)
- Sonos Produkte >10s von der Stromversorgung getrennt
- Sonos Controller (App) zurückgesetzt
- Sonos Controller (Windows) zurückgesetzt
- Update von Sonos App getriggert (Android 7.x LG Smartphone; Android 6.x Samsung Smartphone)
- Update von Sonos Controller für PC getriggert
- Keine und verschiedene Musikservices als aktive Quelle vor Start des Updates (Musikwiedergabe ist möglich)
- Updateversuch via Alexa-Kommando auf Sonos One (den Versuch war es wert)
- Die Kopplung zur Spracherkennung (Amazon Alexa) trennen
- Die Mikrophone der Sonos One deaktiveren
- UND alle denkbaren Kombinationen aus o.g. Punkten -> NICHTS hat geholfen.
-> Dann an den Support wenden und eine Diagnoseinfo senden -> hat nicht geholfen.

Ich hoffe jemandem hiermit helfen zu können, viel Erfolg! 🙂

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Abzeichen +1

Alle ports freigegeben auf llen Geräten, Netzwerk zig mal neugestartet und ist ein Privates Heimnetz. Von keinem Controller auf unterschiedlichen Geräten ist ein Update möglich. Selbst wenn nur die Playbar im System ist. Warum kann ich die Update Einstellung nicht auf mauell umstellen und warum kann die Systemzeit nicht über Internet synchronisiert werden? Optionen sind anwälbar springen aber nach ca. 2 sek. wieder auf die ursprüngliche einstellung zurück. Selbst mit direktem Verbinden über Lan besteht der Fehler immer noch

Versuche eine Diagnose zu senden und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, dann kümmert sich morgen ein Techniker darum. Eine Diagnose senden (Klick mich!)

Wenn es nicht klappt, starte den Router neu und versuchs noch einmal.

Abzeichen +1

Ich kann auch keine Stream über Internet Dienste abspielen hab ich gerade festgestellt. Irgendwo muss eine blockade der Sonos Geräte sein das sie nicht online gehen können. es sind aber keine Filter etc. aktiv

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ich kann auch keine Stream über Internet Dienste abspielen hab ich gerade festgestellt. Irgendwo muss eine blockade der Sonos Geräte sein das sie nicht online gehen können. es sind aber keine Filter etc. aktiv

Hast es ja selber rausgefunden… ;-)

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/update-fehler-1101-alle-versuche-scheitern-6748875#post16082278

Hallo watashi-tester,

Hier meine Lösung


- Öffnen/Entsperren der TCP-Ports 80,3128,8000,8001,8080
In meinem Fall waren das Einstellungen die ich in meinem Router gesetzt hatte, weil die Geräte meinem Verständnis nach keinen Grund haben über diese Ports zu kommunizieren. Nachdem die Ports wieder offen waren klappte das Update (8.2) reibungslos.


danke für diesen Bericht. Ja, Fehler 1101 ist ein Indiz für unsachgemäß ausgeführte Sicherheitsmaßnahmen. So weit ich das beurteilen kann, hattest Du etliche der wichtigsten standardisierten TCP-Ports gesperrt.


Gruß,
Peri
Netzwerkprofil auf PRIVAT

Mein neuer Router hat das Netzwerkprofil auf "öffentlich" eingestellt. Nach der Umstellung auf "privat" konnte ich das Updade problemlos einrichten.
Netzwerkprofil auf PRIVAT

Mein neuer Router hat das Netzwerkprofil auf "öffentlich" eingestellt. Nach der Umstellung auf "privat" konnte ich das Updade problemlos einrichten.

In Windows 10 ist "Öffentliches Netzwerk" Standardeinstellung. Keine Ahnung, was Microsoft da geritten hat.