Beantwortet

Unterbrüche der Musikwiedergabe trotz Boost und SonosNet

  • 24 Januar 2021
  • 5 Antworten
  • 86 Ansichten

Abzeichen

Hallo Sonos Community,

ich bin am Verzweifeln mit dem Sonos System meiner Freundin. Und zwar treten häufig Unterbrüche auf. Die Unterbrüche treten meistens nur auf einer Box auf, die anderen laufen weiter. Heisst die Internetverbindung ist da. Die Unterbrüche betreffen auch nicht immer denselben Lautsprecher. Ich habe bis jetzt keine Regelmässigkeit feststellen können. Die Lautsprecher sind zwar in unterschiedlichen Räumen aufgestellt aber die Distanz ist nicht gross. Die WLAN-Verbindung ist in jedem Raum gut. Trotzdem habe ich mir einen Boost zugelegt und dies auch noch auszuschliessen.

Aktuelles Setup 3:

  • Sonos Boost – direkt am Router
  • Drei Sonos Play:1 über SonosNet verbunden (WM:0 bei allen Geräten)
  • Neue Sonos App, Alle Updates gemacht

Bisherige Setups:

  • 1) alle drei Play:1 im WLAN (ohne Boost)
  • 2) Ein Play:1 direkt am Router, die anderen zwei im SonosNet (ohne Boost)

In allen Setups habe ich bereits folgendes versucht:

  • Alle Updates gemacht
  • Alle Geräte zurückgesetzt und wieder eingebunden
  • Alle WLAN-Kanäle und SonosNet Kanäle durchprobiert
  • Router neu eingerichtet
  • Lautsprecher anders platziert
  • Lautsprecher anders benennt
  • Keine anderen Geräte in der Nähe

Trotzdem tritt das Problem nach wie vor auf. Ich habe auch die Diagnoseinformationen an Sonos gesendet 147036281.

Hat jemand eine Idee? Ich wäre euch sehr dankbar.

Danke und Gruss
Chris

icon

Beste Antwort von Greta A. 24 Januar 2021, 17:48

@chrisbchrisb, um eine Diagnose ausgewertet zu bekommen, muss man sich an den Support wenden.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

 

 

  • Bitte vergewissern, dass die WLAN-Zugangsdaten aus dem System entfernt sind (sollte es Repeater oder PowerLAN-Adapter geben, diese vorher vorübergehend ausstecken)Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann dürfen Repeater/PowerLAN-Adapter wieder ans Netz
  • Ich habe mit SonosNet auf 1 und Router auf 6 die besten Erfahrungen gemacht, weshalb ich es gerne als Ausgangseinstellung empfehle. Beobachte das System und sollte es weiterhin zu Aussetzern kommen, sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal
  • Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen
  • Wenn man in der Sonosapp eine Gruppe erstellt, fungiert das Gerät von dem aus man die Gruppe zusammenstellt, als Koordinator, der den angeforderten Stream an die restlichen Mitglieder verteilt und für synchrone Wiedergabe sorgt. Also als Faustregel: Gruppe immer vom modernsten Produkt in der Gruppe oder der verkabelten Komponente aus erstellen. Wenn man einen Player zum Koordinator macht, der standortmäßig das schwächste Glied in der Kette ist, kann sich das auf die Stabilität auswirken

Original anzeigen

5 Antworten

@chrisbchrisb, um eine Diagnose ausgewertet zu bekommen, muss man sich an den Support wenden.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

 

 

  • Bitte vergewissern, dass die WLAN-Zugangsdaten aus dem System entfernt sind (sollte es Repeater oder PowerLAN-Adapter geben, diese vorher vorübergehend ausstecken)Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann dürfen Repeater/PowerLAN-Adapter wieder ans Netz
  • Ich habe mit SonosNet auf 1 und Router auf 6 die besten Erfahrungen gemacht, weshalb ich es gerne als Ausgangseinstellung empfehle. Beobachte das System und sollte es weiterhin zu Aussetzern kommen, sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal
  • Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen
  • Wenn man in der Sonosapp eine Gruppe erstellt, fungiert das Gerät von dem aus man die Gruppe zusammenstellt, als Koordinator, der den angeforderten Stream an die restlichen Mitglieder verteilt und für synchrone Wiedergabe sorgt. Also als Faustregel: Gruppe immer vom modernsten Produkt in der Gruppe oder der verkabelten Komponente aus erstellen. Wenn man einen Player zum Koordinator macht, der standortmäßig das schwächste Glied in der Kette ist, kann sich das auf die Stabilität auswirken

Abzeichen +2

Hallo @chrisbchrisb,

 

erstmal herzlich willkommen hier in der Community.

Wende dich hier mal am besten direkt an unsere Hotline. Da können wir dir mit der Diagnose weiterhelfen.

 

Viele Grüße

Sven

Abzeichen

@Greta A. : Vielen Dank für deine Ausführliche Antwort. Punkt 1 werde ich noch ausprobieren. Alles andere habe ich bereits versucht oder es trifft nicht zu. Da es nicht mein Sonos System ist, dauert es eine Weile bis ich das testen kann. Danach werde ich Feedback geben.

@Sven T. : Danke, das werde ich tun. Dafür muss ich aber vor Ort beim betreffenden System sein.

Danke und Gruss
Chris

Abzeichen

Leider konnte ich das Problem nach wie vor nicht lösen. Alles oben beschriebene habe ich noch einmal ausprobiert. Hat eventuell jemand noch eine weitere Idee?

Da ich meistens nur Abends beim System bin hoffe ich dass jemand vom Support sich ev trotzden die Diagnose ansehen kann. An anderen Stellen im Forum wurde das so gemacht habe ich gesehen.
Diagnose: 830018844

@chrisbchrisb, es werden übers Forum keine Diagnosen mehr ausgewertet, dafür muss man sich an den Support wenden.

https://www.sonos.com/de-de/support (auf der Seite nach unten scrollen)

Antworten