Frage

Umschaltung auf letzte Musikquelle nach dem Ausschalten des TV funktioniert nicht mehr.


Abzeichen
Beim Einschalten des TV wechselt Sonos (Playbar + 2 Play1 + Sub) automatisch auf das TV Audiosignal. Das ist gut so. Nachdem ich den TV ausschalte verbleibt das nicht existierende TV Audiosignal im System. Ich muss dann immer manuell über die App wechseln (die Musikquelle ist dann auch noch auf Mute). Das war bis vor dem letzten Softwareupdate anderes.
Kennt ihr das? Gibts einen Fix?

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

60 Antworten

Abzeichen +1

Hallo!
Bei mir hat sich trotz diverser Updates bislang hieran überhaupt nichts geändert, der Fehler läuft wiederholt ab. Mehr noch: Laufende Musik wird unterbrochen und das TV-Gerätz wird automatisch als Musikquelle ausgewählt, obwohl der Fernseher seit einem Tag ausgeschaltet ist. Was tun?
Hast Du einen Sky- oder sonstigen Receiver, der zu bestimmten Zeiten aktualisiert wird? Manchmal empfängt der TV dadurch ein Signal, das an Beam/Playbase/Playbar weitergeleitet wird.

Ja, habe ich. Der Sky-Receiver wird jeweils nachts um 3:00 Uhr aktualisiert.


Hallo!
Bei mir hat sich trotz diverser Updates bislang hieran überhaupt nichts geändert, der Fehler läuft wiederholt ab. Mehr noch: Laufende Musik wird unterbrochen und das TV-Gerätz wird automatisch als Musikquelle ausgewählt, obwohl der Fernseher seit einem Tag ausgeschaltet ist. Was tun?
Hast Du einen Sky- oder sonstigen Receiver, der zu bestimmten Zeiten aktualisiert wird? Manchmal empfängt der TV dadurch ein Signal, das an Beam/Playbase/Playbar weitergeleitet wird.
Ja, habe ich. Der Sky-Receiver wird jeweils nachts um 3:00 Uhr aktualisiert.


Das wird die Ursache sein. Setze das nächste Mal wenn möglich eine Diagnose in den „Erweiterten Einstellungen“ der Sonos App ab und antworte hier mit der Bestätigungsnummer, damit ein Techniker sich das anschauen kann.
Abzeichen +1
Das Problem scheint (vorerst) gelöst. Es gab wohl Probleme in Verbindung mit meinem Samsung-TV. Nach Umstellen der Tonausgabe auf Optisch via Toslink muss offensichtlich der Zwischenspeicher des TV gelöscht werden. Ich habe keine Ahnung, weshalb. Samsung meinte, das hilft und bislang hat es geholfen.
Danke, @Gnifty, muss ich mir merken. 🙂
Abzeichen +1
Leider hat sich das Problem damit nicht langfristig lösen lassen, es kam wiederholt zu Abbrüchen bzw. ad-hoc-Umschaltungen auf das TV-Audiosignal des im Standby befindlichen TV, wo kein Audiosignal übermittelt wurde.

Die Bestätigungsnummer der gesendeten Diagnoseinfo lautet: 531623452

Ich hoffe, dass sich das Problem lösen lässt. Alles andere wäre gleichermaßen überraschend wie enttäuschend.
Leider hat sich das Problem damit nicht langfristig lösen lassen, es kam wiederholt zu Abbrüchen bzw. ad-hoc-Umschaltungen auf das TV-Audiosignal des im Standby befindlichen TV, wo kein Audiosignal übermittelt wurde.

Die Bestätigungsnummer der gesendeten Diagnoseinfo lautet: 531623452

Ich hoffe, dass sich das Problem lösen lässt. Alles andere wäre gleichermaßen überraschend wie enttäuschend.


In der Diagnose ist auch nur zu erkennen, dass Beam/Playbase/Playbar (was hast Du denn überhaupt?) aktiviert worden sind, nicht wodurch; und die geben nur aus, was sie empfangen. Und vielleicht sagt Du uns auch einmal, zu welchen Tageszeiten das passiert. Alles andere ist Rätselraten. Wenn es nachts um 03:00 Uhr ist, stelle den Zeitpunkt für die Aktualisierung des Skyreceivers um.
Abzeichen +1
Die Architektur ist: Playbase und Sub in einem Raum, Sonos One in einem anderen Raum, alles versorgt im SonosNet (Boost per LAN an Fritzbox).

Die Abbrüche folgen keinem erkennbaren Zeitschema (d.h. zu verschiedenen Tageszeiten) und betreffen als Quelle sowohl Apple Music als auch Calm Radio.
Die Architektur ist: Playbase und Sub in einem Raum, Sonos One in einem anderen Raum, alles versorgt im SonosNet (Boost per LAN an Fritzbox).

Die Abbrüche folgen keinem erkennbaren Zeitschema (d.h. zu verschiedenen Tageszeiten) und betreffen als Quelle sowohl Apple Music als auch Calm Radio.


Abbrüche und willkürliches Umschalten auf TV-Signal sind unterschiedliche Dinge.

Ändere bitte unter iOS oder Android: „Mehr“ --> „Erweiterte Einstellungen“ --> „SonosNet-Kanal“ auf 1,6,11 und entsprechend dazu den WLAN-Kanal der Fritzbox. Heißt, teste folgende Kanalkombinationen durch: 1/6 bzw. 6/1, 6/11 bzw. 11/6, 11/1 bzw. 1/11. Verstehst Du, was ich meine?
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Die Architektur ist: Playbase und Sub in einem Raum, Sonos One in einem anderen Raum, alles versorgt im SonosNet (Boost per LAN an Fritzbox).

Die Abbrüche folgen keinem erkennbaren Zeitschema (d.h. zu verschiedenen Tageszeiten) und betreffen als Quelle sowohl Apple Music als auch Calm Radio.



Rufe uns bitte mal an, damit wir einige Test's durchführen können.
Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.