Beantwortet

Totales Chaos. Ist DLAN schuld?.


  • MAM
  • Novize
  • 1 Antwort
Hallo.
Ich habe insgesamt 10 Sonos Geräte (Play 1,3 und 5, Beam, Connect). Ich nutze das System im ganzen Haus, teilweise Einzelboxen, teilweise paarweise und als Surroundsystem für den Fernseher. Um überall optimalen Empfang zu haben, habe ich im Haus vom Keller bis zum Dach DLAN Repeater installiert, die das WLAN Signal (Router steht im Keller) verteilen. Der Router ist neu (Anfang November), die Play 5 Boxen auch (Anfang Oktober). Seit dem neuen Router (Fritzbox) habe ich das totale Chaos. Meistens sind die Boxen in der App sichtbar, dann wieder einige nicht. Laut, leise teilweise mit Verzögerungen von 30s. Der Wecker funktioniert nicht, neue Wecker lassen sich nicht einstellen. Wenn ich einen neuen Wecker einstelle, bekomme ich eine Fehlermeldung, dann hat die Einstellung nach minuten doch plötzlich geklappt. Abspielausfälle usw. Bisher lief alles wie gewohnt und perfekt.
Ich habe das Sonossystem und die DLAN Repeater auf die Fitzbox eingestellt. Fehlermeldungen von dort bekomme ich keine, die DLAN App zeigt auch normale Verhältnisse und auch von Sonos keine Problemmeldung. Nur das Chaos bleibt. Hat da jemand noch eine Idee?
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 6 Dezember 2018, 20:00

Du solltest das System im SonosNet betreiben (eventuell mittels Switch zu realisieren), bitte nachfolgende Anleitung beachten und die Wireless-Einrichtung wie beschrieben rückgängig machen. Die PowerLAN-Adapter vorher ausschalten/ausstecken.

https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de

https://www.tp-link.com/at/products/details/cat-4763_TL-SG108.html


Gruß,
Peri

Original anzeigen

3 Antworten

Du solltest das System im SonosNet betreiben (eventuell mittels Switch zu realisieren), bitte nachfolgende Anleitung beachten und die Wireless-Einrichtung wie beschrieben rückgängig machen. Die PowerLAN-Adapter vorher ausschalten/ausstecken.

https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de

https://www.tp-link.com/at/products/details/cat-4763_TL-SG108.html


Gruß,
Peri
Hallo. Vielen Dank für die Antwort. Sonos läuft jetzt im SonosNet mit DLAN Anschluss am Router. Ich hatte vorher schon einmal versucht das SonosNet im WLAN zu betreiben, aber das hat nicht funktioniert. Vielleicht auch, weil ich keinen festen Kanal gewählt hatte. Jetzt läuft Sonos über Kanal 11, die DLAN Adapter senden ein WLAN Signal über Kanal 1 und jetzt läuft Sonos wie es muss.
MAM schrieb:

Hallo. Vielen Dank für die Antwort. Sonos läuft jetzt im SonosNet mit DLAN Anschluss am Router. Ich hatte vorher schon einmal versucht das SonosNet im WLAN zu betreiben, aber das hat nicht funktioniert. Vielleicht auch, weil ich keinen festen Kanal gewählt hatte. Jetzt läuft Sonos über Kanal 11, die DLAN Adapter senden ein WLAN Signal über Kanal 1 und jetzt läuft Sonos wie es muss.


Das SonosNet baut sich nur auf, wenn mindestens eine Komponente mit dem Router verbunden ist. Die Verkabelung mit dem PowerLAN-Adapter ist keine gute Idee, bitte melden, falls es Probleme gibt.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen