Beantwortet

Tonaussetzer Sonos Beam am TV + einzelne Geräte bei Musik


Abzeichen
Hallo zusammen,

Mein Sonos-Setup: 1x Sonos Beam + 2x Play:1 als Rear-Lautsprecher, 5x Play:1 auf Räume verteilt. Alles per Wlan verbunden.
Mein Netzwerk: FritzBox 7490, Fritz Repeater 1750E per LAN an die FritzBox, beide haben die gleiche SSID, 2,4GHz + 5GHz sind aktiviert.

ich kämpfe seit ein paar Wochen mit folgenden 2 Problemen:

Problem 1: An manchen Tagen, nicht immer, setzten einzelne Lautsprecher aus beim Streamen von Musik einfach aus und darauf nach kurzer Zeit weiter zu spielen. Wenn das Problem auftritt ist es auch häufig nicht möglich den Titel zu ändern, Gruppen zu erstellen/zu löschen o.ä.. In der App kommt dann die Fehlermeldung "Verbindung um Sonos Player nicht möglich" (so in der Richtung).
Nach ein paar Minuten findet sich dann alles wieder ein. Allerdings tritt das Problem dann häufig mehrmals hintereinander auf.

Problem 2: Meine Sonos Beam ist per HDMI-ARC an meinen Samsung UE46D6500 angeschlossen. Zur Zeit kommt vermehrt zu Tonausfällen/-Unterbrechungen währendes eines laufendes Streams mit dem Amazon FireTV oder dem Google Chromecast (2nd Generation). Meistens geht es nach ein paar Sekunden weiter um kurz darauf wieder zu unterbrechen. Hilfreich ist meist nur ein Neustart des FireTVs oder des TVs.
Für dieses Problem konnte ich zwei Diagnosen erstellen: 1809475264, 1819286809

Ich bin für jede Hilfe dankbar. Die zwei Probleme sind aber leider sehr nervig und trüben den Spaß mit diesen tollen Geräten.

Falls noch weitere Informationen benötigt werden kann ich diese gerne liefern.

Danke im voraus und viele Grüße!
icon

Beste Antwort von Superschlumpf 16 September 2020, 14:27

@Harald W 

Hallo Harry,

mit der Bestätigungsnummer der Diagnose kannst du dich nur noch per Telefon oder Chat an den Support wenden. Hier im Forum sind aktuell keine Mitarbeiter aktiv. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

29 Antworten

Was ist Steckdosen-LAN, ein PowerLAN-Adapter? Finger weg, bringt nur Ärger.

 

Die Play:1 des Surroundverbunds sind der Beam untergeordnet. Wenn sie verkabelt werden, ohne dass die Beam verkabelt ist, erfolgt die Weitergabe des Signals um fünf Ecken herum. Versuchen kannst du es, indem du den linken Surroundlautsprecher verkabelst. Sollte es zu Problemen kommen, musst du das Ethernetkabel wieder abziehen.

 

Eventuell käme ein Boost infrage. Wenn du im Sonos Shop kaufst, hast du 100tägiges Rückgaberecht, bei Amazon sind es 30 Tage.

Hallo,

habe seit heute Tonaussetzer. Über 1 Jahr hats ohne Probleme funktioniert,  habe nichts umgestellt. 

Diagnosenr.: 1770245329

Samsung QE49Q6FNA

Bitte um Hilfe!

 

LG

Harry

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Harald W 

Hallo Harry,

mit der Bestätigungsnummer der Diagnose kannst du dich nur noch per Telefon oder Chat an den Support wenden. Hier im Forum sind aktuell keine Mitarbeiter aktiv. 
Gruß,

Ralf

Danke für diese Info Superschlumpf!

Antworten