Beantwortet

Subwoofer Pegel beim neuen Amp


Hallo,

ich habe den neuen Sonos Amp. Wenn ich einen externen, aktiven Subwoofer anschließe, ist der normale Pegel sehr niedrig. Selbst bei +15 ist kaum Bass vorhanden. Eine anständige Basswiedergabe ist nur möglich, wenn ich das Volume am Subwoofer selbst stark aufdrehe. Im Vergleich zu den vorher verwendeten Aktivboxen hatte der Sub ohne Anheben des Pegels und ohne Aufdrehen des Volumes am Woofer selbst schon eine zufriedenstellende Basswiedergabe.

Wie kann das Problem gelöst werden?

Ein unerwünschter Nebeneffekt: der Sub schaltet sich ab einem gewissen Pegel automatisch ein (aus dem Standby). Der Pegel den der Amp liefert ist so niedrig, dass ich den Woofer jedes Mal manuel starten muss.

Freue mich über jegliche Idee.

icon

Beste Antwort von Daniel K 13 März 2020, 14:02

Hallo,

ich habe den neuen Sonos Amp. Wenn ich einen externen, aktiven Subwoofer anschließe, ist der normale Pegel sehr niedrig. Selbst bei +15 ist kaum Bass vorhanden. Eine anständige Basswiedergabe ist nur möglich, wenn ich das Volume am Subwoofer selbst stark aufdrehe. Im Vergleich zu den vorher verwendeten Aktivboxen hatte der Sub ohne Anheben des Pegels und ohne Aufdrehen des Volumes am Woofer selbst schon eine zufriedenstellende Basswiedergabe.

Wie kann das Problem gelöst werden?

Ein unerwünschter Nebeneffekt: der Sub schaltet sich ab einem gewissen Pegel automatisch ein (aus dem Standby). Der Pegel den der Amp liefert ist so niedrig, dass ich den Woofer jedes Mal manuel starten muss.

Freue mich über jegliche Idee.

 

Hi,

 

es gibt ein bekanntes Problem, woran gearbeitet wird.

Dein AMP ist also nicht defekt.

Wenn du magst. rufe uns gerne an, sodass wir einige Daten aufnehmen können.

Das kann den ganzen Prozess beschleunigen.

 

Gruß,

Daniel

Original anzeigen

4 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo,

ich habe den neuen Sonos Amp. Wenn ich einen externen, aktiven Subwoofer anschließe, ist der normale Pegel sehr niedrig. Selbst bei +15 ist kaum Bass vorhanden. Eine anständige Basswiedergabe ist nur möglich, wenn ich das Volume am Subwoofer selbst stark aufdrehe. Im Vergleich zu den vorher verwendeten Aktivboxen hatte der Sub ohne Anheben des Pegels und ohne Aufdrehen des Volumes am Woofer selbst schon eine zufriedenstellende Basswiedergabe.

Wie kann das Problem gelöst werden?

Ein unerwünschter Nebeneffekt: der Sub schaltet sich ab einem gewissen Pegel automatisch ein (aus dem Standby). Der Pegel den der Amp liefert ist so niedrig, dass ich den Woofer jedes Mal manuel starten muss.

Freue mich über jegliche Idee.

 

Hi,

 

es gibt ein bekanntes Problem, woran gearbeitet wird.

Dein AMP ist also nicht defekt.

Wenn du magst. rufe uns gerne an, sodass wir einige Daten aufnehmen können.

Das kann den ganzen Prozess beschleunigen.

 

Gruß,

Daniel

Vielen Dank, Daniel. Ich melde mich nächste Woche telefonisch. Grüße

Hallo Daniel  und Mighty79,

plane die Anschaffung des Sonos Amp, an den u. a. ein Martin Logan Sub soll. Angesichts der geschilderten Probleme ...

...ist der normale Pegel sehr niedrig. Selbst bei +15 ist kaum Bass vorhanden. Eine anständige Basswiedergabe ist nur möglich, wenn ich das Volume am Subwoofer selbst stark aufdrehe…

Ein unerwünschter Nebeneffekt: der Sub schaltet sich ab einem gewissen Pegel automatisch ein (aus dem Standby). Der Pegel den der Amp liefert ist so niedrig, dass ich den Woofer jedes Mal manuel starten muss.

 

es gibt ein bekanntes Problem, woran gearbeitet wird.

Dein AMP ist also nicht defekt.

...

… werde ich das solange zurück stellen, bis das Problem gelöst ist. Von daher freue ich mich über Rückmeldungen, wir es in dieser Sache weiter geht.

Benutzerebene 6
Abzeichen +3

Hallo Daniel  und Mighty79,

plane die Anschaffung des Sonos Amp, an den u. a. ein Martin Logan Sub soll. Angesichts der geschilderten Probleme ...

...ist der normale Pegel sehr niedrig. Selbst bei +15 ist kaum Bass vorhanden. Eine anständige Basswiedergabe ist nur möglich, wenn ich das Volume am Subwoofer selbst stark aufdrehe…

Ein unerwünschter Nebeneffekt: der Sub schaltet sich ab einem gewissen Pegel automatisch ein (aus dem Standby). Der Pegel den der Amp liefert ist so niedrig, dass ich den Woofer jedes Mal manuel starten muss.

 

es gibt ein bekanntes Problem, woran gearbeitet wird.

Dein AMP ist also nicht defekt.

...

… werde ich das solange zurück stellen, bis das Problem gelöst ist. Von daher freue ich mich über Rückmeldungen, wir es in dieser Sache weiter geht.

 

Wir melden uns, wenn das Problem gelöst wurde.

Euer Feedback ist dann besonders wichtig.

Antworten