SUB Generation 2 mit ARC / Unterschied zu SUB Generation 3


Abzeichen

Hallo meine Lieben,

funktioniert der SUB Generation 2 auch bzw. ohne Einschränkungen mit der neuen SONOS Arc?
 

Unterschied zwischen Gen 2 und Gen 3 ist wohl mehr Speicher / schnellere CPU und WLAN?
An welcher Stelle macht sich das denn im Alltag bemerkbar oder … gibt es einen Grund von Gen 2 zu Gen 3 umzustellen?

 

Danke!

Liebe Grüße,

 

Oliver


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

10 Antworten

Guten Morgen,

ja, es liegt an der derzeitigen Netzwerkkonfiguration. Wenn dein Heimnetz steht und die Arc mit dem Router verkabelt wird, bitte anschließend die WLAN-Zugangsdaten wie folgt aus dem System entfernen.

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann befindet sich das System im SonosNet (ein proprietäres MeshNet).

Ja, ich kam auch auf die Spur, das WLAN. 
 

Wir haben vorübergehend das WLAN via Repeater in unsere neue Wohnung gebracht. 
Morgen sollte das Netzwerk aber installiert werden. Der Nachbar hat ein Giga-Lan. (Oder so). Von dort via Switch in die Wohnung und (wieder Switch) ins bestehende Netzwerk. 
Könnte das ein Problem sein? Werde dann aber den Arc via LAN anschliessen. 

@Schrübä, betreibst du Sonos über WLAN / ein WLAN-Mesh oder ist eine Komponente/ein Boost mit dem Router bzw. einem Switch verkabelt? Gibt es WLAN-Verstärker (Repeater oder PowerLAN-Adapter)?

Ich habe das Problem, dass der Sub sich nicht mit dem Arc verbinden lässt, es folgt eine Fehlermeldung (siehe Bild). 
Im App ist der Sub dann aber zugeordnet, klingen tut er aber nicht. 

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Technik_Timo_93 

Kam letztens mit nem Sub schonmal vor, dass der als falsche Generation im Konto angezeigt wurde. 
Der Support kann das aber für dich klären. 

@Technik_Timo_93, alle drei Generationen sind S2-fähig, da der Unterschied zwischen 1. Gen. und 2. Gen. hauptsächlich kosmetischer Natur ist.

Abzeichen

Hab den 1er damals gekauft.. 

Aber in dem Sonos Konto wird angezeigt sub gen 2.

 

Ich ruf morgen mal bei sonos an und frage nach..

 

Trotzdem danke :) 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Wie sieht es denn aus mit dem Unterschied zwischen dem 1.sub und dem 2./3. Sub?

 

Vielen Dank für die Antworten. 

Klanglich alle drei auf gleichem Niveau. Minimale Unterschiede in der Optik und hauptsächlich Veränderungen bei der Technik. Speicher, Wlan Modul, Prozessor... 

Den 1er würde ich nicht mehr nehmen, den 2er zu nem guten Preis durchaus. 

Abzeichen

Wie sieht es denn aus mit dem Unterschied zwischen dem 1.sub und dem 2./3. Sub?

 

Vielen Dank für die Antworten. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@OOstmann

Aktuell gibt es imo keinen guten Grund von einem Sub Gen2 auf Gen3 umzusteigen. 
Bei einer Erstanschaffung müsste der Preisvorteil eines Gen2 Sub schon sehr deutlich ausfallen, damit ich nicht zum Gen3 Sub greifen würde. 
Und da der Gen2 Sub S2 fähig ist wird er auch ohne Einschränkungen mit der Sonos Arc funktionieren. 
 

Bis ein Gen3 Sub wirklich zwingend notwendig ist, müssen imo noch mindestens 5 Jahre vergehen, da der Gen2 Sub ja bis jetzt noch aktuell war und verkauft wurde. 5 Jahre ist nach Einstellung des Verkaufs die minimale Supportdauer. 
Genau so verhält es sich z. B. auch mit dem Play5 Gen2, der jetzt durch den Sonos Five abgelöst wurde. 
 

Gruß,

Ralf