Beantwortet

Spotify - Verbindung zu Spotify wurde getrennt.



Ersten Beitrag anzeigen
Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

119 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Wie heißt denn dein Fachhändler?
War ein Mitarbeiter der Firma Audioladen in Würzburg auf einer Messe.

Was hat die Frage mit meinem Problem zu tun, das habe doch offensichtlich nicht nur ioch!
War ein Mitarbeiter der Firma Audioladen in Würzburg auf einer Messe.
Vielleicht hat es sich zu dieser Firma noch nicht durchgesprochen, dass Sonos nicht nur aus Spotify besteht. Der Nächste kommt mit der Ausrede, er verkaufe Sonos nicht mehr, weil seine Kundschaft über Apple Music keinen Zugriff auf die dynamischen Wiedergabelisten habe.

Was hat die Frage mit meinem Problem zu tun, das habe doch offensichtlich nicht nur ioch!
Die Techniker des Forums haben Lösungsansätze genannt. Hast Du diese schon durchprobiert?
Habe dieses Problem ebenfalls :-(

Folgendes habe ich probiert, leider ohne Erfolg:

- Neustarten Sonos Box und Router
- Neu verknüpfen mit anderen neuen exclusiven Spotify Account
- Box über LAN angeschlossen

... Radio zb über TuneIn funktioniert ohne Problem

Ebenso funktioniert eine 2te Play 1 Box, die sich auch im selben Netzwerk befindet ohne Probleme mit Spotify
Einziger Unterschied ist die Hardwareversion: 1.20-1.6-2 --> funktioniert, während die andere 1.8.3.7-2 die oben beschriebenen Probleme hat.

Diagnose: meine Bestätigungsnummer lautet 7170103.

Frage Referenz: #170308-000500

mit Bitte um Feedback,
mfg
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo Dieter,

ich habe dir gerade über dein Support-Ticket geantwortet. Ich würde dich bitten, die angesprochenen Schritte durchzuführen und dann zu berichten (am besten über das Ticketsystem, da wir dann Mitarbeiterunanhängig arbeiten können).

Grüße,
Christopher
Abzeichen +1
Bei mir tritt das Problem nach wie vor auf. Ich hätte da noch zwei Diagnosenummern: 8033328 und 8033332

Sollte man das Problem nicht Mal langsam in den Griff bekommen? Das ist eine Kernfunktion eines Produktes, für das einige Leute viel Geld bezahlt haben...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Buttervogel,
was heisst, dass Problem besteht immer noch?
Was wurde bisher gemacht, um das Problem zu loesen?
Gruss
Armin
Abzeichen +1
Ich hatte das Problem bereits vor einiger Zeit gepostet in diesem Thread: https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/spotify-verbindung-getrennt-6732497

Die Antwort, die ich bekam, war:

"Hallo, ich habe den Fehler in der Diagnose identifizieren können. Es gibt einen Verbindungsfehler zum Spotify Server. Ich habe dir ein Update eingespielt. Prüfe in der Sonos App bitte auf Updates. Gib uns bitte Bescheid, ob der Fehler anschließend immer noch auftritt.

Gruß, Hannes"


Mit ist nicht klar, wie Hannes "mir ein Update eingespielt" haben kann. Aber ich habe das danach eine Weile beobachtet, mal ist es besser, mal schlechter. Updates, die mir über den Controller angezeigt wurden, habe ich immer installiert. Ansonsten ist nicht viel passiert.

Fakt ist, wirklich gelöst ist das Problem nicht. Der Diagnosecode, den ich letzte Nacht gesendet habe, wurde direkt nach Auftreten des Problems erzeugt.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Ok,
etwas verwirrend, wenn in den Topics gesprungen wird.
Ich leite es weiter.
Gruss
Armin
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Das Problem ist uns bekannt und wir arbeiten an einem weiteren Update, welches das Problem lösen wird.
Hallo zusammen,

bei mir tritt dasselbe Problem immer wieder auf, aber nicht permanent.
Spotif funktioniert dann auch nur auf den SONOS Speakern nicht, ansonsten einwandfrei (am Rechner, Handy oder Verstärker per Spotify connect).

Hätte auch gerne mal eine endgültige Lösung. Das ist so keine Qualität!!!!! (und dafür stand bzw. steht SONOS och, oder?)

Gruß,
Frank
Abzeichen
Servus miteinander,

das gleiche bei mir auch. Ich habe mittlerweile ganz aufgegeben Spotify über Sonos wiederzugeben, weil bei einer Playlist spätestens nach dem siebten Song die Wiedergabe unterbrochen wird. Danach wird zum nächsten Song gesprungen, keine Wiedergabe, usw. Und jedes Mal die Meldung "Verbindung zu Spotify unterbrochen". Bis es dann ganz stoppt und zum ersten Song springt und dann nichts mehr macht. Spotify am Rechner und am Smartphone funktioniert einwandfrei. Die besagten Probleme sind an meinen Sonos Lautsprechern und nur mit Spotify. Die Wiedergabe von Amazon Music über Sonos wiederum ist stets einwandfrei. Die Spotify Problematik zieht sich ja schon über Jahre, man muss sich hier nur diverse Threads der vergangenen Jahre anschauen. Ich weiß jetzt bloß nicht wer hier den Schwarzen Peter hat, Sonos oder Spotify?
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, sendet uns bitte eine Diagnose wie auf https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/2481/ beschrieben und antworte uns mit der Bestätigungsnummer. Wir schauen uns das gerne einmal an.
Abzeichen
Hallo,
habe gerade die Disgnoseinfo gesendet. Die Bestätigungsnummer lautet 8070898.
Grüße
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hallo,
habe gerade die Disgnoseinfo gesendet. Die Bestätigungsnummer lautet 8070898.
Grüße


Hallo DamDam,

Die Diagnose zeigt Funkstörungen auf den Verbindungen von der Bridge zu den Lautsprechern.
Das führt vor Allem beim Play5 zu hohen Verlusten, was dann den Fehler hervorruft.

Bitte versuche mit Hilfe dieser Infos die Funkstörungen zu reduzieren:
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/3670/~/verringern-von-funkst%C3%B6rungen

Gruß,
Marco
Abzeichen
Hallo Marco,
danke für die Antwort, aber das erklärt nicht die Fehler mit Spotify. Denn Amazon Music als auch Radio über TuneIn oder Radioplayer funktioniert ohne Unterbrechungen.
Gruß
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hallo DamDam,
das kann schon damit zusammen hängen, da nicht jeder Dienst die gleiche Menge an Daten zieht.
Hast du etwas unternommen wegen der Funkstörungen?
Gruß
Armin
Guten Tag,

wir haben mit unserem Sonos System seit kurzer Zeit leider die gleichen Probleme.
Das System ist über 3 Räume verteilt die jeweils zu Gruppen zusammengefasst sind.

In einem Raum wird 8 Stunden täglich TuneIn Webradio abgespielt, ohne irgend eine Unterbrechung.
Die Wiedergabe von Spotify in den anderen Räumen bricht leider immer nach 5-10 Minuten mit der bereits bekannten Fehlermeldung ab.
Alle Geräte wurden bereits auf die neuste Firmware geupdated, die Bridge wurde außerdem kurzzeitig vom Strom getrennt.
Der Spotify Account wurde ebenfalls neu eingebunden.

Die Diagnosenummer lautet: 8086931

Vielen Dank
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Für dein System sollte ein Update bereitstehen. Bitte installiere dieses einmal und teste die Wiedergabe erneut.
Für dein System sollte ein Update bereitstehen. Bitte installiere dieses einmal und teste die Wiedergabe erneut.

Danke für die schnelle Rückmeldung. Wir haben das Update heute morgen durchgeführt und hatten zuerst das Gefühl der Besserung. Leider ist der Fehler gerade wieder aufgetreten.

Eine neue Diagnose wurde erstellt unter der Nummer: 8091624.

Danke
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, schließe bitte einmal einen Player deiner Wahl direkt an den Router an und teste dann die Wiedergabe nur auf dem Gerät (ohne Gruppierung). Sende uns davon bitte eine weitere Diagnose, unabhängig davon, wie der Test ausgeht.
Abzeichen
Ich habe jetzt alles probiert das in der Anweisung steht, vergeblich. Schon wieder die gleichen Probleme mit Spotify. Das ist langsam echt frustrierend. Habe nochmal eine Diagnose an Euch geschickt. Bestätigungsnummer 8097630
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hallo, für dein System sollte ein Update bereitstehen. Bitte installiere dieses einmal und teste die Wiedergabe erneut.
Abzeichen
So, habe jetzt ein paar Tage probiert und geforscht. Letztlich war wohl mein Router schuld. Ich habe häufige dropouts des Routers festgestellt. Und dann, wie auf Bestellung, kam ein Update für meine Fritzbox (7580), dass sich genau dieser Problematik annahm, heraus. Und siehe da, seitdem keine einzige Unterbrechung bzw. Abbruch mehr. Ich bin jetzt echt froh meine Musik ohne Unterbrechung genießen zu können. Case closed. Ich danke Euch nochmal für die Mühe und Euren Support.
Viele Grüße
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi DamDam,
Danke für dein Feedback!
Gruß
Armin