Speedport W920v, USB-Festplatten und Sonos


Benutzerebene 1
Hi,

überlege gerade hin und her, was für ein NAS ich kaufen soll. NAS ist aber eigentlich zu laut für das Wohnzimmer. Und einen anderen Raum finde ich dafür auch nicht. Daher eine andere Idee:

Nun habe ich gelesen, dass man mit mancher Fritz-Box auch USB Festplatten anschließen kann. Geht das auch mit dem T-Home Speedport W920v? Wird das dann auch von Sonos unterstützt?

Vielen Dank für Eure Hilfe

Mathias

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

3 Antworten

Ich glaube, das geht nur mit Fritzbox oder Apple time capsule.

Der Buffalo Linkstation Mini ist sehr leise, da sie Notebook-Festplatten benutzt.
Benutzerebene 1
Danke für die schnelle Antwort.

wird das Gerät demnach einfach nicht von Sonos unterstützt, oder woran liegt das? Denn USB-Festplatten kann ich ja auch beim Speedport anschließen.

Wird es demnach dann irgendwann möglich sein?

Gruß

Mathias
Ich hatte bisher noch von niemand gehört, daß es funktioniert. Ich habe jetzt mal nachgeschaut, und der Router sollte SMB unterstützen, also theoretisch sollte es gehen. Wußte ich vorher nicht.

Wenn man einen USB-Speicher so in Windows als Netzlaufwerk einbinden kann, sollte es auch mit Sonos klappen. Also vorher mal testen mit irgendein USB-Speicher. Also gute Chance daß es doch geht.