Sounbar als Play5 Gen1 Ersatz

  • 22 October 2021
  • 2 Antworten
  • 44 Ansichten

Hallo ,ich habe vor längerer Zeit eine Play5 als Ersatz für meine Stereoanlage gekauft. Wichtig waren mir besonders vorhandene AUX-Eingänge, um auch externe Geräte wie z.B. Plattenspieler zu betreiben.

Später dann noch 2 Sonos Play:1 für Küche und Eßecke.

Alles super, nur ab und zu verschwindet mal ein Gerät aus dem Verbund und muß neu hinzugefügt werden. Leider besteht ja das Problem mit dem Play5 und den Updates, so das jeder Nutzer eingeschärft bekommen hat : “niemals auf Update klicken”.

Mit der Anschaffung eines neuen TV stellt sich jetzt folgende Frage: kann eine Soundbar die Funktion des Play5 mit übernehmen? Also Soundbar für TV, aber auch Hauptlautsprecher zum Musikhören und Zentrale für externe Geräte.


Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Querx 

Für den Einsatz an einem TV wäre eine Soundbar (Arc oder Beam) definitiv besser geeignet als ein Play5, die dieser eben kein Heimkinogerät mit Digitaleingang ist. 
Die Soundbars haben allerdings keinen Analogeingang, um z. B. einen Plattenspieler anzuschließen. Am besten wäre also tatsächlich, beides parallel zu nutzen. 
Rein klanglich wäre eine Sonos Arc und bedingt auch eine Beam für Musik ebenso ausreichend. Ein Stereopaar aus zwei Speakern würde ich für Musik aber immer bevorzugen. 
 

Was meinst du mit „Problem mit den Updates“?

Hast du noch einen alten Play5 der ersten Generation, der nur S1 kann, und deswegen dein System nicht auf S2 kann, wenn du ihn weiter mit den anderen Speakern nutzen möchtest?

Wenn ein Speaker immer wieder aus dem System „verschwindet“, deutet das imo eher auf ein Netzwerkproblem hin, weil evtl. ein Wlan Repeater genutzt wird. Ist das beindir der Fall?

Hallo, ja der Play5 ist noch erste Generation. Macht was er soll und klingt auch mit den 2 Kleinen super. Kein Grund für S2. Eine genaue Konfiguration für Mehrkanalsound brauche ich nicht, da die Aufstellsituation in der Ecke dafür sowieso nicht geeignet ist. 

Ich hätte eventuell in eine Sonos Soundbar investiert, wenn diese den Klang und die Funktionalität des Play5 mitbringen würde. Aber wie ich das verstanden habe, sind die Soundbars kein Ersatz für einen Play5 beim Musikhören.

Dann macht es auch eine günstige, gute Soundbar für den TV only.