Beantwortet

SonosNet, welcher Speaker baut hier das eigene WLAN auf?


Abzeichen
Grüß Euch!
Ich bin neu bei Euch und starte hier mal einen Beitrag wo ich noch keine Antwort gefunden habe.

Ich habe sowohl Erdgeschoss als auch 1. Stock umfangreich mit Sonos Systemen ausgestattet und hatte alles per WLAN betrieben, es klappt alles wunderbar, jedoch um es noch stabiler zu machen ist einer der Sonos Speaker nun per LAN Kabel verbunden und mein System zeigt nun "WM:0" an, solle also passen.

Nun zur Frage:
Sollte zwingend jener Speaker mit dem LAN Kabel verbunden sein welcher am zentralsten im Haus steht um so alle anderen Speaker gut zu erreichen? Oder ist das egal weil jeder Speaker zugleich auch das eigene Sonos Net erweitert und sich die beste Verbindung automatisch sucht?

Hoffe ich habe mein Anliegen verständlich formuliert :-)

Vielen Dank

Michael
icon

Beste Antwort von Heiko Müller 27 Januar 2019, 15:30

Hi Michael,

es reicht, wenn der - dem Router am nächsten stehende - Sonos Speaker am Kabel hängt. Dann baut sich das Sonos eigene Net entsprechend auf und alle Speaker funktionieren wie Repeater - unabhängig vom parallelen W-LAN netz.

Infos hier: https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de

Original anzeigen

8 Antworten

Benutzerebene 3
Hi Michael,

es reicht, wenn der - dem Router am nächsten stehende - Sonos Speaker am Kabel hängt. Dann baut sich das Sonos eigene Net entsprechend auf und alle Speaker funktionieren wie Repeater - unabhängig vom parallelen W-LAN netz.

Infos hier: https://support.sonos.com/s/article/3235?language=de
Abzeichen
Vielen Dank für die rasche Antwort. Perfekt gelöst von Sonos, Top!
Michael, bitte noch das WLAN-Kennwort wie folgt zurücksetzen, falls Du es noch nicht gemacht hast:

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe im Sonos-Musikmenü auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Alles klar, Danke für den Hinweis, muss ich das machen um Sonos daran zu hindern ungewollt ins WLAN zurück zu greifen?
Druckwerk schrieb:

Alles klar, Danke für den Hinweis, muss ich das machen um Sonos daran zu hindern ungewollt ins WLAN zurück zu greifen?


Ja genau, um einem Mischbetrieb vorzubeugen.
Abzeichen
Gut :-)
Kann man eigentlich auch die Signalstärke der einzelnen Lautsprecher abfragen um zu sehen bei welchem evtl. die Entfernung schon am Limit ist?
Druckwerk schrieb:

Gut :-)
Kann man eigentlich auch die Signalstärke der einzelnen Lautsprecher abfragen um zu sehen bei welchem evtl. die Entfernung schon am Limit ist?


Kann man, man sollte allerdings davon absehen, da sich das SonosNet in der Regel selbst reguliert. Also lieber aufs Gehör verlassen, es muss nicht alles buchstäblich im grünen Bereich sein.

https://de.community.sonos.com/heimkino-223383/sorgenkind-playbase-in-der-network-matrix-6745738/index1.html#post16053075
Benutzerebene 4
Abzeichen +3
Hi,

bei Problemen kannst du dann auch gerne eine Diagnosenummer erstellen und hier posten.

Gruß,
Daniel

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)

    Cookie-Richtlinen

    Wir machen Gebrauch von Cookies um Ihr Erlebnis zu personalisieren und zu optimisieren. Wenn Sie zustimmen, stimmen Sie unseren Bestimmungen bzgl. Cookies zu. Klicken Sie hier um mehr über unsere Cookies zu erfahren.

    Akzeptieren Cookie-Einstellungen