Beantwortet

Sonosnet Surround Set


Hallo, 

ich bin nach knapp 3 monatiger Wartezeit nun auch endlich Besitzer des Sonos Surround Sets (Arc+Sub+2x One SL). Soundtechnisch bin ich total zufrieden, nur der WLAN Empfang ist in der Restlichen Wohnung etwas gestört. 
 

Ich habe zuerst das Surroundset über WLAN in Betrieb genommen. Danach haben sich die Störungen bemerkbar gemacht. Nun habe ich gelesen, wenn ich ein LAN Kabel an die Arc anschließe, aktiviert sich das Sonosnet und die restlichen Geräte (Sub+2x One Sl) verbinden sich auch in dem unsichtbaren Sonosnet. 
 

Ich habe nun ein LAN Kabel an die Arc angeschlossen, in der App hat sich auch jedes Gerät auf WM:0 eingestellt. 

Muss ich noch irgendetwas einstellen? Wenn ich in der App  unter Produkte gehe, steht bei jedem Gerät Verbindung:  WLAN aktivieren ist ausgewählt.  Sonoskanal 11 ist Standard Einstellung. 
 

Nun zu meiner eigentlichen Frage: 

Soll das WLAN bei jedem Gerät als aktiviert ausgewählt sein? Oder muss ich es jetzt bei jedem Gerät deaktivieren? Da ja die Arc kabelgebundenen ist( dort steht auch WLAN aktiviert). Sollte sich dadurch die WLAN Leistung wieder verbessern? 
 

ich habe einige Beiträge gelesen und auch gegoogelt, schlau werde ich aber nicht, da genaue meine Frage nicht beantwortet wird. 
Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen. 

Freundliche Grüße 

dennis 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 30 August 2021, 23:18

@Dennis89 

Hallo Dennis,

Die Wlan Module musst du bei allen Geräten definitiv aktiviert lassen.

Da du ein Surround Setup konfiguriert hast, verbinden sich Sub und Rearspeaker eh über ein 5GHz Wlan mit der Arc, welches diese erzeugt. Das Lankabel an der Arc bewirkt nun lediglich den Vorteil, dass diese selber nicht mehr per 2,4GHz mit dem Router kommunizieren muss. Richtig bemerkbar würde der Vorteil des SonosNet erst, wenn du noch mehrere Sonos Speaker außerhalb des Surround Setups installiert hättest. Denn diese bräuchten dann i. d. R. ebenfalls nicht mehr mit dem Router kommunizieren. 
 

Wenn SonosNet auf Kanal 11 eingestellt ist, stell am besten am Router für 2,4GHz Wlan fest Kanal 1 oder 6 ein. 

Original anzeigen

2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Dennis89 

Hallo Dennis,

Die Wlan Module musst du bei allen Geräten definitiv aktiviert lassen.

Da du ein Surround Setup konfiguriert hast, verbinden sich Sub und Rearspeaker eh über ein 5GHz Wlan mit der Arc, welches diese erzeugt. Das Lankabel an der Arc bewirkt nun lediglich den Vorteil, dass diese selber nicht mehr per 2,4GHz mit dem Router kommunizieren muss. Richtig bemerkbar würde der Vorteil des SonosNet erst, wenn du noch mehrere Sonos Speaker außerhalb des Surround Setups installiert hättest. Denn diese bräuchten dann i. d. R. ebenfalls nicht mehr mit dem Router kommunizieren. 
 

Wenn SonosNet auf Kanal 11 eingestellt ist, stell am besten am Router für 2,4GHz Wlan fest Kanal 1 oder 6 ein. 

@Dennis89

Hallo Dennis,

Die Wlan Module musst du bei allen Geräten definitiv aktiviert lassen.

Da du ein Surround Setup konfiguriert hast, verbinden sich Sub und Rearspeaker eh über ein 5GHz Wlan mit der Arc, welches diese erzeugt. Das Lankabel an der Arc bewirkt nun lediglich den Vorteil, dass diese selber nicht mehr per 2,4GHz mit dem Router kommunizieren muss. Richtig bemerkbar würde der Vorteil des SonosNet erst, wenn du noch mehrere Sonos Speaker außerhalb des Surround Setups installiert hättest. Denn diese bräuchten dann i. d. R. ebenfalls nicht mehr mit dem Router kommunizieren. 
 

Wenn SonosNet auf Kanal 11 eingestellt ist, stell am besten am Router für 2,4GHz Wlan fest Kanal 1 oder 6 ein. 

Vielen dank für deine Antwort! 

Jetzt verstehe ich es mit dem Sonosnet und Ich werde heute den Wlan Kanal umstellen, hoffe es hilft. 

Antworten