Frage

sonos verbindet nicht zu zyxel multy


Abzeichen
Mein Sonos System funktioniert nicht mit einem zyxel multy router meshwork am dritten mesh. An der hauptstation funktioniert alles prima, aber immletzten Raum, der durch 2 weitere multy access points verbunden ist, da kann ich keinen speaker Verbinden.
nehme ich den speaker zum ersten multy gehts wieder.
internet Access geht am dritten multy tadellos,
kann einer helfen?

11 Antworten

Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Mein Sonos System funktioniert nicht mit einem zyxel multy router meshwork am dritten mesh. An der hauptstation funktioniert alles prima, aber immletzten Raum, der durch 2 weitere multy access points verbunden ist, da kann ich keinen speaker Verbinden.
nehme ich den speaker zum ersten multy gehts wieder.
internet Access geht am dritten multy tadellos,
kann einer helfen?


Hallo,

sende uns bitte eine Diagnose (https://support.sonos.com/s/article/141?language=de) kurz nachdem das Problem aufgetreten ist und antworte uns mit der Bestätigungsnummer.
Wir schauen uns das gerne an.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hab’s gesendet..1081883635
Abzeichen +1
Hallo,
Hab’s gesendet..1081883635

Danke für die Diagnose. Hier sehen wir, dass sich deine Geräte alle mit dem verkabelten Raum Patio verbinden. Alle dicht aneinanderstehenden Connect:AMP´s arbeiten somit im SonosNET.
Meine Vermutung ist, dass sich der fehlende Lautsprecher auf Grund der Entfernung nicht einrichten läßt, da es offensichtlich geht, wenn er näher bei den anderen Geräten steht.
Die Sonos Geräte nutzen nicht das häusliche WLAN, da auch keine WLAN Daten hinterlegt sind. Da die AMP´s alle dicht bei einander stehen empfehlen wir dies auch nicht zu tun.
Da die AMP´s so dicht beieinander stehen empfehlen wir eher diese sternförmig mit einem Switch zu verkabeln. Nichtsdestotrotz, wie weit ist der fehlende Lautsprecher vom nächsten Sonos Gerät entfernt?

Gruß
Sven
Abzeichen
Hi Sven, cool . was du alles aus den Diagnose Daten sehen kannst. Die Amps stehen so nah beieinander da die LAutsprecherkabel alle zu einem Punkt geführt wurden beim BAu. Alle LAutsprecher sind einbau LP.
Der eine Play 1 steht locker 20m und 4 Wände weiter weg vom nächsten Amp.
Wenn die Sonos teile ein eigenes Netzwerk bilden ist es klar warum es nicht geht..ich dachte die gehen über den Access Point.
Dann wird das wohl nichts?

Liebe Grüße Andreas
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Sven, cool . was du alles aus den Diagnose Daten sehen kannst. Die Amps stehen so nah beieinander da die LAutsprecherkabel alle zu einem Punkt geführt wurden beim BAu. Alle LAutsprecher sind einbau LP.
Der eine Play 1 steht locker 20m und 4 Wände weiter weg vom nächsten Amp.
Wenn die Sonos teile ein eigenes Netzwerk bilden ist es klar warum es nicht geht..ich dachte die gehen über den Access Point.
Dann wird das wohl nichts?

Liebe Grüße Andreas


Hi Andreas,

du könntest den Play:1 in der Nähe der AMP's einrichten und dann die Wireless-Einrichtung durchführen.
Mit etwas Glück verbindet der Play:1 sich dann mit dem Wlan.
Wir haben dann einen Mix-Mode, was funktionieren kann, aber nicht muss.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Das hat geklappt, danke!! Top
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Das hat geklappt, danke!! Top

Cool, freut mich! ☺
Abzeichen

Hallo Daniel, nun habe ich ein beam an dem ich über den amp die rears angeschlossen habe. Dafür musste ich wieder auf wired umstellen. Die  entfernte play1 ist nun wieder weg (sie war über den Wireless Mode verbunden) gibts ne Lösung für beides?

@andreasga, wenn du das System im SonosNet betreiben möchtest, solltest du eine Sonoskomponente mit dem Haupt-Node des Zyxel Mesh verkabeln, aber wenn ich es recht verstehe, reicht das Sonos Mesh nicht bis zu einem oder mehreren weiter entfernt aufgestellten Play:1.

 

Du hast hier drei Möglichkeiten:

  1. Du platzierst die vorhandenen Sonoskomponenten strategisch günstiger, wenn dies möglich ist
  2. Du kaufst dir eine weitere Sonoskomponente oder einen Boost, die die Distanz überbrücken helfen. In dem Fall würde ich den Boost mit dem Haupt-Node des Zyxel Mesh verkabeln
  3. Du gibst dem System wieder die WLAN-Zugangsdaten bekannt und betreibst Sonos im Mischbetrieb SonosNet/WLAN, was zu Instabilität des Systems führen kann. Wenn du dich für einen Betrieb rein im SonosNet entscheidest, bitte die WLAN-Zugangsdaten wieder aus dem System entfernen, um einen Mischbetrieb zu unterbinden / Entfernen von WLAN-Informationen aus Sonos

 

Abzeichen

würde das so gehen? Frage weil du sagtest an den HAupt Zyxel..würde dann ein Boost kaufen..

@andreasga, der Haupt-Knoten ist der, der mit dem Router verkabelt ist. Ob es am sekundären Knoten funktioniert, musst du austesten. Achte zusätzlich darauf, dass Router sowie alle Zyxel-Knoten auf den gleichen Funkkanal eingestellt sind, sofern sich der beim Zyxel Mesh festlegen lässt.

 

  • Ist SonosNet auf 6 eingestellt, sollte dem Router Kanal 1 oder 11 fest zugewiesen werden. Steht SonosNet auf Kanal 1, dann dem Router 6 oder 11 zuweisen, steht es auf 11, beim Router 1 oder 6 testen. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal / Ich würde als ersten Testlauf Router/Zyxel auf Kanal 6 und SonosNet auf 1 (oder umgekehrt) setzen
  • Wenn du auch ein Philips HUE Lichtsystem hast, wäre noch zu berücksichtigen: ZigBee auf Kanal 25 und Router/Zyxel auf 1 oder 6 stellen, dementsprechend den SonosNetkanal. Wenn 1 oder 6 problembehaftet sind, ZigBee auf 26 stellen, dann kann beim Router/Zyxel Kanal 11 einbezogen werden

Antworten