Sonos + Time capsule ?


Benutzerebene 1
Hallo,

ich habe meine ganze Musik auf der Apple Time Capsule Platte liegen und will von dem SONOS System direkt auf den ordner in der sich die Title befindenn per WLAN zugreifen.

Ist dieses so möglich oder muss ggf noch ein Rechner dazwischen geschaltet werden ?

Wenn dieses möglich ist, welches System muss ich da einsetzen

Gruss

Norbert

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

18 Antworten

Du kannst direkt ohne Rechner darauf zugreifen.
https://sonos.custhelp.com/cgi-bin/sonos.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=695
https://sonos.custhelp.com/cgi-bin/sonos.cfg/php/enduser/std_adp.php?p_faqid=694

Bitte beachte, daß eine Sonos-Komponente immer per Kabel am Netzwerk angeschlossen sein muß. Sonos kann nicht über Wlan mit dem Heimnetzwerk kommunizieren.
Benutzerebene 1
Hallo,

danke für die Info

Schön das 3es funktioniert, welche Komponenten benötige ich dann, wenn ich die Time Capsule im Büro habe und per WLAN im Wohnzimmer Musik hören will

Gruss

Norbert
Wenn du nur eine Zone haben möchtest, und dein Wohnzimmer in Reichweite des Arbeitszimmers liegt, schlage ich vor eine Zonebridge (ZB100) im Arbeitszimmer am Router anzuschließen. Der leitet die Netzwerkverbindung drahtlos am ZP im Wohnzimmer weiter.
Benutzerebene 1
Hallo,

ich habe mir die S5 Lautsprecher gekauft, mein Mac speichert die ganzen Dateien (alle Dateien auf dem Mac) auf einer Time Capsule wie kann ich es einstellen das sie auf die Musik in der Time Capsule ansteuert oder muss ich den Musikordner noch separat speichern? Man kann ja ins Verzeichnis der TC nicht so einfach!

Danke
Andi
Benutzerebene 1
Kann mir bitte jemand helfen, ich kann auf die TC nicht zugreifen!
Benutzerebene 1
Avee hat Dir doch Link gepostet in denen beschrieben wird wie es konfiguriert wird.
Wenn Du kein englisch kannst, dann kannst Du die Seite auch mit einem Übersetzer wie translate.google.com übersetzen lassen.
Benutzerebene 1
Die Seite habe ich schon gesehen, habe auch alles verstanden, bloß bei mir heißt es die Bibliothek wir geladen und dann geschieht nichts weiter!

Da ich alle mac Dateien per Time Maschine sichere gibt es bei mir auch keinen Pfad wie Musik sondern nur den Namen der TC bei mir "Backup", deshalb meine Frage sucht sich das Programm "Sonos" die Musik bzw. Itunes Dateien selbst (wäre natürlich klasse) oder muss man den Pfad der Musikdateien angeben? Bloß wie gibt man den Pfad dann an?

Wäre super wenn jemand die Lösung hat!

Danke
Andi
Benutzerebene 1
Im Sonos Controller unter dem Menüpunkt:
Musik > Musikbibliothek einrichten

auf "Neue Freigabe" klicken und dort den Pfad angeben.

Danach auf auf "Fertigstellen" klicken und dann auf:
Musik > Musikindex aktualisieren
klicken. Dann scannt Sonos das Laufwerk und die Titekl erscheinen nach einer Weile (je nach Anzahl der Titel kann das auch eine lange Weile sein) unter Bibliothek 🙂
Benutzerebene 1
Hi,
Hopefully someone can help me, I am using the Sonos system and have a Time Capsule backing up my Mac. All well and good, however I can't seem to direct my Sonos system to the itunes library on the time capsule. Does anyone now the path at all?

To get round to the problem I have copied my itunes library directly to a seperate folder on the Time Capsule and directed the Sonos at that folder. The problem I have now is that when I add new music to my mac it doesn;t automatically copy over, I have to do it manually
Benutzerebene 1
Hi,
Hopefully someone can help me, I am using the Sonos system and have a Time Capsule backing up my Mac. All well and good, however I can't seem to direct my Sonos system to the itunes library on the time capsule. Does anyone now the path at all?

To get round to the problem I have copied my itunes library directly to a seperate folder on the Time Capsule and directed the Sonos at that folder. The problem I have now is that when I add new music to my mac it doesn;t automatically copy over, I have to do it manually


jothy,

Welcome to the forum. I'm not a Mac person, but I know there are a couple tricks to setting up a Time Capsule for Sonos use. It has to do with getting the proper name for a share. I'm not sure if it will help, but there is a FAQ for setting up a Time Capsule with Sonos:

Setting up an Apple Time Capsule with Sonos on a Mac
Benutzerebene 1
Vielen Dank für Eure Antworten!

Aber ich krieg es einfach nicht hin, ich habe auf meiner Time Capsule nun das Backup vom gesamten Mac liegen (man kann ja nicht ins Verzeichnis wo die Musik bzw. itunes liegt) ausgewählt, es wird gescannt aber keine Daten bzw. Titel erscheinen!

Nun habe ich mal den kompletten Itunes Ordner auf die TC kopiert und das dann ausgewählt und dies funzt auch, bloß wie kann man diese Dateien immer auf den neuesten Stand halten bwz. das neue Daten immer automatisch dazu kommen?

Wäre nochmals Danke für Eure Hilfe

Andi
Benutzerebene 1
Laut FAQ lässt sich der Music Ordner einzeln freigeben. Kommst Du denn an die einzelnen Musikfiles heran, die im Backup liegen?

Lässt sich das Backup nicht für einzelne Bereiche planen/einstellen? Immer nur den ganzen Mac?
Wobei das nicht das Problem sein dürfte.

Das Backup ist vielleicht komprimiert oder verschlüsselt?
Benutzerebene 1
Jetzt verstehen wir uns:D

Genau das ist es ich komm in das Backup nicht rein, ich habe es wie gesagt nun so gemacht, habe an der TC per USB nun eine externe Festplatte hängen dort wo mein itunes Ordner oben ist, da kann ich wunderbar die Titel anwählen, bloß wie kann man die Dateien immer syncron halten mit den Ordner "itunes" auf dem Mac?

Danke
Andi
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Das Backup ist vielleicht komprimiert oder verschlüsselt?


Hi,
genau das ist das Problem. Sonos kann mit der verschlüsselten Datei nichts anfangen.

Soweit ich das sehe - und so habe ich das auch gelöst - ist die einzige Lösung, auf die iTunesLibrary zuzugreifen und diese immer auf dem neuesten Stand zu haben folgende:

Man sollte die Library auf einem externen Laufwerk - z.B. ein NAS - auslagern. Solange Du der einzige bist, der hier Änderungen vornimmt/vornehmen kann, besteht auch keine Gefahr, daß sich die Library zerschießt.

Hoffe dies hilft!

Gruß,
amster
Benutzerebene 1
Sorry, bin kein Macie ;)

Entweder lässt es sich einstellen, dass das Backup nicht komprimiert oder verschlüsselt abgelegt wird (so eine Option sollte es eigentlich geben) oder Du stellst iTunes so ein, dass die Daten nicht lokal sondern auf TC liegen (Speicherort in den Optionen) oder Du schaust mal ob es weitere Sync-/Backup-Programme für den Mac gibt, die die Daten so ablegen, dass Du da auch dran kommst.
Benutzerebene 1
Danke Leute!:D

Ich dachte es mir doch, Sonos kommt mit dem Backup auf der TC nicht klar. Das mit dem ganzen auslagern auf eine externe Platte, tja das wäre eine Möglichkeit, bloß das mag ich irgendwie nicht so recht, mir ist es lieber wenn der "original" Ordner auf dem Rechner ist!

Ich habe aber trotzdem noch ein wenig Hoffnung, habe das gefunden:

http://www.acertant.com/web/tuneranger/

und:

http://supersync.com/

Da müssten doch die beiden Ordner, also bei mir das original auf dem Mac und der Ordner auf der externen Festplatte, synchron gehalten werden!

mit denen wird es hoffentlich mal klappen?!
Was denkt Ihr?

Viele Grüße
Andi
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
Hi,

supersync könnte durchaus etwas sein, wenn man liest:

Others love to be able to upload and download music to a central location from all of their computers.


Aber man kann ja beide Programme einen Monat testen! Also in diesem Falle "Probieren geht über Studieren!"

Würde mich aber interessieren ob es funktioniert!

Gruß,
amster