Sonos System wird plötzlich nicht mehr erkannt

  • 25 December 2017
  • 54 Antworten
  • 52990 Ansichten

Abzeichen +1
Auf einmal und ohne ersichtlichem Grund findet Sono keine der 6 Play One mehr. WLAN funktioniert einwandfrei aber SONOS ist komplett weg. Kann auch keine mehr neu einrichten. Sie werden schlichtweg nicht erkannt. Was ist passiert ????

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

54 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Tobi
Die Abstände zwischen zwei benachbarten WLAN sollte bei 20MHz Bandbreite 5 Kanäle betragen.
1+5=6+5=11
Ich geh davon aus, dass man durch die kleinere und selektierte Auswahl die Fehlermöglichkeiten beim nicht immer fachkundigen Benutzer einschränken wollte.
Gruß
ARMIN, ohne CH mit RN 😃
1,6,11 ist wohl eine allgemeingültige Regel. Ein Beispiel-Blog von vielen:

https://blog.saddey.net/2007/07/08/wlan-hintergrunde-warum-sie-andere-kanale-als-1-6-und-11-vermeiden-sollten-wie-die-pest/
Abzeichen
Hallo zusammen,

nun hatte ich alle WLANe auf Kanal 13, Sonos auf 6, es funktionierte. Nun steckte ich die WLAN Play 1 aus, an andere Stelle wieder ein und ich konnte die Box wieder nicht finden.
Dann stellte ich alle Kanäle auf 6 im WLAN und Sonos 6 dann lief es.
Nun steckte ich die Play 1 wieder aus und an anderer Stelle ein, jetzt ist die Play1 wieder verschwunden. Irgendwie zweifele ich an der Kanalgeschichte das das das Problem beinflusst.
Hier die jetzige PrüfungsID 1802703605

Hat sonst noch hemand ne Idee?

Besten Dank, in voller Verzweiflung!
Berghaferl
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
hört sich an, als ob es an der Örtlichkeit liegt.
Wenn du mit der PLAY:1 wieder an die vorherige Stelle gehst, dann funktioniert wieder alles?
Was ist an der anderen Örtlichkeit anders? Microwelle, DECT Telefon, alter CD Spieler oder sowas direkt dort stehen?
Gruß
Armin
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo zusammen,

nun hatte ich alle WLANe auf Kanal 13, Sonos auf 6, es funktionierte. Nun steckte ich die WLAN Play 1 aus, an andere Stelle wieder ein und ich konnte die Box wieder nicht finden.
Dann stellte ich alle Kanäle auf 6 im WLAN und Sonos 6 dann lief es.
Nun steckte ich die Play 1 wieder aus und an anderer Stelle ein, jetzt ist die Play1 wieder verschwunden. Irgendwie zweifele ich an der Kanalgeschichte das das das Problem beinflusst.
Hier die jetzige PrüfungsID 1802703605

Hat sonst noch hemand ne Idee?

Besten Dank, in voller Verzweiflung!
Berghaferl


Hi,

hier ist noch ein Repeater im Spiel.
Manchmal verbindet sich der Play:1 mit dem Repeater und manchmal über den Router.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Hallo,

ich habe ähnliche Probleme. Just grade wieder. Hab die App geöffnet. Neustes iOS auf iPhone 8.
Die App stürzte direkt mal ab. Öffnet sich wieder und auf mal fehlten fast alle Lautsprecher.

Das kam schon 3-4 vor. Nochmals App raus aus Zwischenspeicher und neu geöffnet.
Dann waren alle Lautsprecher wieder online. ABER: im Wohnzimmer (2x Play5, 1x Play1, 1x Sonos Amp) lief nur ein Lautsprecher. Die anderen waren online, aber ohne Sound. An-/aus ging. Kam aber nichts raus. Es lief nur ein Play1.

Alles direkt nach dem Absturz der App und dem oben genannten Problem.
Alle Speaker vom Strom getrennt, wieder ran. Router neu gestartet, dann ging es wieder.

Diagnose danach gestartet. Weiß nicht ob die noch was ausspuckt. 261378838
Das Szenario kommt auch 1-2 in 2 Monaten vor.

Alles Wlan. Lan hab ich nicht.
Nutze Fritzbox plus Fritz Repeater.

Grüße,
Christian
Hallo,

ich habe ähnliche Probleme. Just grade wieder. Hab die App geöffnet. Neustes iOS auf iPhone 8.
Die App stürzte direkt mal ab. Öffnet sich wieder und auf mal fehlten fast alle Lautsprecher.

Das kam schon 3-4 vor. Nochmals App raus aus Zwischenspeicher und neu geöffnet.
Dann waren alle Lautsprecher wieder online. ABER: im Wohnzimmer (2x Play5, 1x Play1, 1x Sonos Amp) lief nur ein Lautsprecher. Die anderen waren online, aber ohne Sound. An-/aus ging. Kam aber nichts raus. Es lief nur ein Play1.

Alles direkt nach dem Absturz der App und dem oben genannten Problem.
Alle Speaker vom Strom getrennt, wieder ran. Router neu gestartet, dann ging es wieder.

Diagnose danach gestartet. Weiß nicht ob die noch was ausspuckt. 261378838
Das Szenario kommt auch 1-2 in 2 Monaten vor.

Alles Wlan. Lan hab ich nicht.
Nutze Fritzbox plus Fritz Repeater.

Grüße,
Christian


Repeater neigen dazu, Datenpakete zu blockieren, die für Sonos essenziell sind. Schalte den Repeater bitte vorübergehend aus und starte zuerst die Fritzbox und anschließend alle Sonos-Komponenten neu, damit sich diese mit dem Router, statt mit dem Repeater, verbinden können.


Das Beste wäre eine Sonos-Komponente dauerhaft mit dem Router zu verkabeln, wenn dies nicht möglich ist, musst Du immer darauf achten, dass sich kein Player mit dem Repeater verbindet. Also, wenn ein Update ansteht, vorher den Repeater ausschalten, das gleiche gilt auch, wenn ein Update für den Router ansteht oder dieser aus einem anderen Grund neu gestartet werden muss.

https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de


Gruß,
Peri
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hallo,

ich habe ähnliche Probleme. Just grade wieder. Hab die App geöffnet. Neustes iOS auf iPhone 8.
Die App stürzte direkt mal ab. Öffnet sich wieder und auf mal fehlten fast alle Lautsprecher.

Das kam schon 3-4 vor. Nochmals App raus aus Zwischenspeicher und neu geöffnet.
Dann waren alle Lautsprecher wieder online. ABER: im Wohnzimmer (2x Play5, 1x Play1, 1x Sonos Amp) lief nur ein Lautsprecher. Die anderen waren online, aber ohne Sound. An-/aus ging. Kam aber nichts raus. Es lief nur ein Play1.

Alles direkt nach dem Absturz der App und dem oben genannten Problem.
Alle Speaker vom Strom getrennt, wieder ran. Router neu gestartet, dann ging es wieder.

Diagnose danach gestartet. Weiß nicht ob die noch was ausspuckt. 261378838
Das Szenario kommt auch 1-2 in 2 Monaten vor.

Alles Wlan. Lan hab ich nicht.
Nutze Fritzbox plus Fritz Repeater.

Grüße,
Christian


Hallo,

wenn du noch eine Bestätigungsnummer einer Diagnise postest, dann kann man sich auch die Protokolle ansehen.

Gruß,
Daniel
Abzeichen


Repeater neigen dazu, Datenpakete zu blockieren, die für Sonos essenziell sind. Schalte den Repeater bitte vorübergehend aus und starte zuerst die Fritzbox und anschließend alle Sonos-Komponenten neu, damit sich diese mit dem Router, statt mit dem Repeater, verbinden können.

https://support.sonos.com/s/article/3209?language=de


Gruß,
Peri


Hallo,

das kann doch nicht Euer Ernst sein, oder? Ein Sonos kann nicht mit enem Repeater zusammenarbeiten? Repeater der bei mir sogar als LAN Brücke eingerichtet ist. Ist das die Wirklichkeit?
Übrigens habe ich auch versucht in der Fritzbox die Paketbeschleunigung zu deaktivieren (habe ich irgenwo gelesen) hilft auch nicht). Nervt schon etwas.... Hier meine Diagnose, gemacht vom Mac, der Play1 ist mal wieder offline. 707055465
Übrigens scheint es wirklich am Repeater zu liegen, schalte ich den ab, funktioniert die Play1. Aber den Repeater möchte ich gerne behalten für das WLAN für die Handy`s.

Sollte es so sein, habe ich eine Frage zur Boost Einrichtung:
Wie eingangs bei mir erwähnt habe ich drei Sonos, zwei sind per LAN angeschlossen, einer per WLAND. Der einzige der zicken macht ist der WLAN SONOS Play1, der ist auch in der Etage des Repeaters Fritz 1750 (LAN Brücke). Ich lese immer wieder, dass ich mit einem SONOS net keine Probleme mehr hätte. Laut Diagnos habe ich aber ein Boost, also sollte doch der Play1 eh einem Sonos Net dran hängen? Warum hat der dann Ärger mit dem Router?

Vielen Dank!
Tobi
Wenn der Repeater als LAN-Brücke eingerichtet ist (als Access Point) sollte es theoretisch funktionieren.


Sollte es so sein, habe ich eine Frage zur Boost Einrichtung:
Wie eingangs bei mir erwähnt habe ich drei Sonos, zwei sind per LAN angeschlossen, einer per WLAND. Der einzige der zicken macht ist der WLAN SONOS Play1, der ist auch in der Etage des Repeaters Fritz 1750 (LAN Brücke). Ich lese immer wieder, dass ich mit einem SONOS net keine Probleme mehr hätte. Laut Diagnos habe ich aber ein Boost, also sollte doch der Play1 eh einem Sonos Net dran hängen? Warum hat der dann Ärger mit dem Router?

Was heißt das? Klingt fast nach einem Mischbetrieb. Könntest Du bitte einen Screenshot von "Über mein Sonos-System" posten, auf dem alle Komponenten zu sehen sind?
Abzeichen
Soo, das ist die Diagnose: 1545275313

In der Sonos App auf dem Mac sieht das so aus. D.h. Sonos 1 ist ein WM1 alos Standard, der Rest Boost. Macht das Sinn? Wie bekomme ich alle auf Boost?
Habe noch ne andere KrückenIdee. Könnte die LAN-Brücke nur auf 5 GHz funken lassen, dann sich der Play1 nicht verbinden und geht immer auf die FritzBox im Erdgeschoss. Aber sauber finde ich das auch nicht....


Verknüpfter ZP: 192.168.188.53
---------------------------------
Playbar: Fernseher
Seriennummer: 5C-AA-FD-AC-B9-4C:6
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.9.1.10-2
Serien-ID: A100
IP-Adresse: 192.168.188.24
Audioeingang:
WM: 0
OTP:
---------------------------------
Play:1: Schlafzimmer
Seriennummer: 94-9F-3E-70-6D-D2:0
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.20.1.6-2
Serien-ID: A200
IP-Adresse: 192.168.188.26
WM: 1
---------------------------------
Play:5: Wohnzimmer
Seriennummer: 5C-AA-FD-06-A2-E2:1
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.13.1.7-2
Serien-ID: C100
IP-Adresse: 192.168.188.53
WM: 0
Wird Dir im Sonos Controller folgende Option angezeigt?

Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe im Sonos-Musikmenü auf „Einstellungen“ > „Erweiterte Einstellungen“ > „Wireless-Einrichtung“. Klicke im Bildschirm „Wireless-Einrichtung“ auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Klicke im nächsten Bildschirm auf „Fertig“.
Abzeichen
In der Wireless Einrichtung kommt folgendes.
Dann musst Du den 'Play:1 Schlafzimmer' auf Werkseinstellung zurücksetzen und neu ins System einbinden.

https://support.sonos.com/s/article/1096?language=de


Poste im Anschluss bitte noch einen Screenshot von "Über mein Sonos-System".
Abzeichen
Guten Morgen,

Play1 ist zurückgesetzt. Nun möchte ich den über die App hinzufügen.
Welche der Varianten soll ich wählen? Klar soll Play1 als WLAN rein, die anderen sollen als LAN bleiben.
Soll ich nun wirklich Play1 erst mal mit LAN verbinden?

Danke für die Schritt für Schritt Hilfe!
Tobi
Hast Du das WLAN-Modul deaktiviert? Bitte sofort wieder bei allen Playern aktivieren! Den Play:1 stinknormal wieder einrichten (OHNE das WLAN-Modul eines Players zu deaktivieren und OHNE das WLAN-Kennwort im Controller anzugeben!!!), den Rest übernimmt das System.
Abzeichen
Hallo,
ja hatte WLAN deaktiviert. Schreibe hier ja schon seit Tagen und das war ne Info von vorgestern oder so.
Also nach Aktivierung von WLAN bei allen Lautsprechern und normalr Neueinrichtung sieht das jetzt nun so aus.
Verknüpfter ZP: 192.168.188.53
---------------------------------
Playbar: Fernseher
Seriennummer: 5C-AA-FD-AC-B9-4C:6
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.9.1.10-2
Serien-ID: A100
IP-Adresse: 192.168.188.24
Audioeingang:
WM: 0
OTP:
---------------------------------
Play:1: Schlafzimmer
Seriennummer: 94-9F-3E-70-6D-D2:0
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.20.1.6-2
Serien-ID: A200
IP-Adresse: 192.168.188.26
WM: 0
---------------------------------
Play:5: Wohnzimmer
Seriennummer: 5C-AA-FD-06-A2-E2:1
Version: 9.3 (Build 47259120)
Hardwareversion: 1.13.1.7-2
Serien-ID: C100
IP-Adresse: 192.168.188.53
WM: 0

D.h. Boost sollte nun aktiv sein, Probleme sollten nun weg sein da es nun ein eigenes Sonos WLAN Netz gibt, korrekt? D.h. über den Repeater wird sich das Sonos nicht mehr verbinden?! Aber warum sehe ich noch eine WLAN Verbindung zur Sonos1?
Verstehe ja nur die Technik mal zu verstehen die man da im Haus hat...

Danke!
Tobi
Da dem Sonossystem Deine WLAN-Kennung nicht mehr bekannt ist, kann es sich nicht mehr mit dem Repeater verbinden. Jetzt ist alles im grünen Bereich. Sollte es erneut zu Aussetzern kommen, dann muss der Funkkanal von SonosNet und Router angepasst werden, aber darum kümmern wir uns, sollte der Fall eintreten; melde Dich dann einfach wieder. :)


Frohe Festtage,
Peri
P.S.D.h. Boost sollte nun aktiv sein, Probleme sollten nun weg sein da es nun ein eigenes Sonos WLAN Netz gibt, korrekt? D.h. über den Repeater wird sich das Sonos nicht mehr verbinden?! Aber warum sehe ich noch eine WLAN Verbindung zur Sonos1?
Was für eine Sonos 1?
Abzeichen
Play1 meine ich. Ist noch im WLAN. Dachte das wäre nun Vergangenheit?
Kannst Du mir das erklären?
Play1 meine ich. Ist noch im WLAN. Dachte das wäre nun Vergangenheit?
Kannst Du mir das erklären?

Das liegt daran, dass der Router Änderungen nicht in Echtzeit übernimmt, manchmal behält er veraltete Einstellungen auch. Tut dem Betrieb von Sonos keinen Abbruch.
Abzeichen

Hallo zusammen,

 

ich habe die gleichen Probleme..zwischendurch ist mein System einfach nicht mehr erreichbar, trotz Boost..komme einfach nicht mehr weiter, bin sehr unzufrieden!!..im Wohnzimmer stehen Playbar, Sub und 2x Play3. Am Router ist via LAN der Boost angeschlossen...wochenlang funktioniert alles, dann wieder nichts mehr!

 

...der Boost alleine kann also keine Lösung sein!

@Marcel1009, am besten immer einen eigenen Thread aufmachen, ist überschaubarer.

 

Folgende Lösungsansätze:

 

  • Wenn erst vor kurzem auf SonosNet umgestellt worden ist, bitte vergewissern, dass die WLAN-Zugangsdaten aus dem System entfernt sind (sollte es Repeater oder PowerLAN-Adapter geben, diese vorher vorübergehend ausstecken): Sonos Controller-App für iOS oder Android: Tippe in der Sonosapp unter Einstellungen auf System > Netzwerk > Netzwerke. Wähle das WLAN-Netzwerk aus, das du entfernen möchtest und tippe auf Entfernen. Mindestens 10 Min. warten, danach überprüfen, ob in der Sonosapp unter 'Einstellungen --> System --> Über mein Sonos-System' neben jedem Player WM:0 steht; dann dürfen Repeater/PowerLAN-Adapter wieder ans Netz
  • Ich habe mit SonosNet auf 1 und Router auf 6 die besten Erfahrungen gemacht, weshalb ich es gerne als Ausgangseinstellung empfehle. Beobachte das System und sollte es weiterhin zu Aussetzern kommen, sind folgende Funkkanal-Kombinationen möglich: 1/6, 6/1, 6/11, 11/6, 1/11, 11/1. Auf iOS oder Android: Einstellungen --> System --> Netzwerk --> SonosNet-Kanal
  • Wie sieht es mit potenziellen Störquellen wie Philips HUE, Schnurlostelefon, Babyphon, Mikrowelle, WLAN-Drucker, Bluetoothgeräte, Smart Hubs, Fernbedienungen, Überwachungskameras oder Hausautomation aus? Die Sonos-Komponenten und andere WLAN-fähige Geräte (einschließlich Router) sollten in einem Respektabstand zueinander stehen. Falls HUE Lampen vorhanden sind, die HUE Bridge auf Kanal 26 oder 25 setzen
  • Starte bitte zuerst den Router, danach hintereinander (angefangen beim Boost) alle Sonos-Komponenten neu. Immer abwarten, dass die LED zu blinken aufhört, bei einem Stereopaar/Surroundverbund den linken Player zuerst starten
Abzeichen

Zugangsdaten sind entfernt bzw. waren nie eingetragen, da von Anfang an mit dem Boost eingerichtet worden ist! Wenn das System dann mal wieder da ist, stehen die einzelnen Komponenten auch auf WM0, von daher ist auch hier alles korrekt! Ich nutze bei mir im Haus nur das 5Ghz Netzwerk der FRITZ!Box..2,4 ist abgeschaltet! Potenzielle Störungsquellen gibt es auch keine!

Zugangsdaten sind entfernt bzw. waren nie eingetragen, da von Anfang an mit dem Boost eingerichtet worden ist! Wenn das System dann mal wieder da ist, stehen die einzelnen Komponenten auch auf WM0, von daher ist auch hier alles korrekt! Ich nutze bei mir im Haus nur das 5Ghz Netzwerk der FRITZ!Box..2,4 ist abgeschaltet! Potenzielle Störungsquellen gibt es auch keine!

 

Dann System neu starten:

  1. Router neu starten (warten bis er vollständig hochgefahren ist)
  2. Boost neu starten (warten bis er vollständig hochgefahren ist)
  3. Playbar neu starten (warten bis sie vollständig hochgefahren ist)
  4. Sub neu starten (warten bis er vollständig hochgefahren ist)
  5. Linken Rücklautsprecher / Rechten Rücklautsprecher neu starten; abwarten, dass die LED zu blinken aufhört
  6. Restliche Sonoskomponenten neu starten (bei einem Stereopaar den linken zuerst) (warten bis jede vollständig hochgefahren ist)

 

 

Wenn ein Neustart nichts bringt, eine Diagnose absetzen und mit einem Mitarbeiter des Supports die Bestätigungsnummer durchgeben.

System-Diagnosen senden

https://www.sonos.com/de-de/support