Sonos - Statische / Manuelle IP vergeben


Benutzerebene 1
Hallo, ich möchte mit dieser Idee möglichst viele Mitstreiter finden, die meine Idee unterstützen und Sonos so dazu bringen, eine manuelle IP Vergabe für die einzelnen Komponenten zu zulassen. Zu Zeit ist nur eine reine Vergabe per DHCP möglich. Ja, ich weiß dass ich in meinem Router einstellen kann, dass einem bestimmten Gerät immer die gleiche IP zugewiesen wird, Ich möchte aber schon gar keinen DHCP laufen haben. Ich vergeben bisher in meinem Netzwerk alle IP statisch bzw. manuell. Das ist ja auch keine neue Technik die ich fordere sondern ein bestehender Standard. Zur Zeit muss ich daher notgedrungen den DHCP aktivieren und genau so viele IP freigeben wie ich für Sonos benötige. Gefällt mir nicht. Mag ich nicht (ist halt Ansichts- bzw. Geschmackssache). Daher bitte unterstützen wenn Ihr auch eine manuelle IP Vergabe für Eure Sonos Komponenten im Controller möchtet. Danke.

82 Antworten

Abzeichen
hi Patrick,

du hast dir deine Antwort schon selber gegeben, denke ich: vergebe doch einfach am router feste IP für die Geräte, du hast doch die MAC-adressen der Teile. 
DHCP sollte dann eigentlich nicht mehr erforderlich sein.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Patrick,

vielen Dank für Ihre Idee.

Angesehen das es nach wie vor einige Router gibt, die ein reservieren von Mac-Adresse nicht zulassen, macht Ihre Idee durchaus Sinn.

Ich hoffe auf eine rege Teilnahme durch unsere Community.

Mit freundlichen Grüssen,

Moritz M.
Benutzerebene 1
hi Patrick,

du hast dir deine Antwort schon selber gegeben, denke ich: vergebe doch einfach am router feste IP für die Geräte, du hast doch die MAC-adressen der Teile. 
DHCP sollte dann eigentlich nicht mehr erforderlich sein.

Nein, wenn es so einfach wäre, hätte ich das schon so gelöst. Das Gerät selbst muss die IP zugewiesen bekommen!
Ich unterstützte diese Idee. Bei meiner Anlage ist das Problem, das Sonos mit eine IP Adresse von 169.245... daherkommt, mein Router aber IP Adressen erst ab 192.168.... vergibt.  Mit der Möglichkeit, die IP Adresse direkt in der Sonos Box zu vergeben, wären diese Probleme im Nu gelöst....
Ja, die statische vergabe brauche ich auch. Bitte umsetzen
statische IP macht sinn. wer es nicht möchte, kann ja an der Sonos Komponente dhcp einstellen
+1 für statische IP
+1 für statische IP
+1 für statische IP
Abzeichen
schön wäre auch, wenn dann beim steuer-app die ip's der sonos geräte als ziel eingegeben werden könnten .. so würde das subnetz übergreifend funktionieren, und nicht mit so primitiver multicast-hausfrauen-netzwerk-technik die geräte nur im eigenen lan findet ...

so könnte für die sonos geräte ein eigenes subnetz erstellt werden .. dann wäre auch das Problem mit der unsinnigen auflistung der sonos geräte als mediaserver (dlna) gelöst ...

--> http://forums.sonos.com/showthread.php?t=28033 |  Disable or hide Sonos Media Server
+1 für statische IP
+1 für statische IP
Wenn man es integrieren möchte mit andern Systemen, wie z. bsp. loxone ist es mit dynamischen IP's schwierig. so muss man immer das loxone System umprogrammieren um die IP zu setzen. mit dyn. IP's ist es schwierig das System zu integrieren.

+1 für statische IP
+1 statische IP
Absolut notwendig, wenn ich Sonos per EIB ansteuere. Fällt der Strom mal aus, muss ich meine ganze Programmierung überprüfen, ob die IPs noch passen
Habe auch Probleme mit dhcp Verbindung, bitte auf statische ip fixen, Dankeschön
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
+1 für statische IP
Benutzerebene 1
Abzeichen +1
ich benötige diese funktion zwar aktuell nicht, finde aber man sollte die möglichkeit haben dies selbst zu entscheiden ob die Sonos Komponente per DHCP oder mit einer fest eingestellten IP läuft.
Abzeichen +1
Hallo zusammen,

ich habe einen Lösungsvorschlag:
Ich habe die Fritzbox 7490 und bin wie folgt vorgegangen:

-> zuerst habe ich das ganze SONOS-System abgesteckt
-> in der Fritzbox habe ich mir dann die MAC-Adressen aufgeschrieben
-> danach habe ich im Fritzbox-Netzwerk alle SONOS-Komponenten gelöscht
-> Fritzbox-Netzwerk aktualisiert
-> im Fritzbox-Netzwerk (ganz unten) gibt es den Button "Gerät hinzufügen", hier habe ich dann entsprechend den Namen, die MAC-Adresse und dann die neue IP-Adresse eingetragen
-> alle neu angelegten SONOS-Komponenten über den "Bearbeiten"-Button nochmal überprüft, ob der Haken bei "gleiche IP-Adresse" auch gesetzt ist
-> alle SONOS-Komponenten wieder angesteckt und dann mal ein paar Minuten gewartet bis alle "hochgefahren" sind
-> Fritzbox-Netzwerk aktualisiert

=> alle SONOS-Komponenten haben nun die aktualisierte IP-Adresse

Ist zwar umständlich, jedoch funktioniert es.

Hier bitte ich um die Möglichkeit, dass diese Funktion in den SONOS-Einstellungen vorgenommen werden könnte. Dann ginge es evtl auch schneller.

Gruß,
Markus
Abzeichen
an Markus:

mein LAN ist aus verschiedenen Gründen auch statisch. wenn ich nach deiner Anleitung verfahre < Smart Home> starte ich den Fritz Aktor der aber nach einer weile ohne Resultat endet. Hast du das auch so gemacht oder wo hast du die MAC einer stat. IP zugeordnet?

vote für manuelle stat IP.
Ich brauche für die KNX-Integration ebenfalls feste IP-Adressen. Leider ist es mit dem "einfachen" Zuweisen per statischer IP im DHCP Server meines Cisco SG300 nicht einfach getan. Da muss noch etwas mehr sein, als nur die IP-Adresse zuzuweisen. Gibt es noch spezielle DHCP-Optionen, die benötigt werden? Danke und beste Grüße, Matthias.
+1 für statische IP

Warum diese Funktion noch nicht integriert wurde kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Gibt es dafür eine offizielle Begründung?

Beste Grüsse aus Zürich
Abzeichen
Same here. Ich brauche für Loxone ebenfalls statische IPs. Bitte umsetzen!
Benutzerebene 1
Abzeichen +2
Hier einen weitere Stimme für eine statische IP.
Benutzerebene 3
Abzeichen +3
Hier noch eine weitere Stimme für eine statische IP die man über den Controller vergeben kann..
+1 für statische IP

Antworten