Frage

Sonos Software für MacOS 10.8?


Abzeichen
Hallo,

ich habe zum Geburtstag eine Sonos bekommen. Die Freude wird leider getrübt durch den Umstand, dass die Sonos App 7.2. auf meinem gar nicht so alten MacBook mit 10.8. nicht kompatibel ist. Leider will ich aus anderen, wichtigen Kompatibilitätsgründen nicht auf das 10.12. Sierra umsteigen. Gibt es die Möglichkeit eine ältere Sonos-Version zu bekommen, die kompatibel mit 10.8. ist? Sonst müsste ich das gute Ding nämlich zurückgeben...:-(
Habe in den letzten 12 Stunden schon 12 Stunden deshalb mit Updates / Time Machines und Systemwiederherstellungen zugebracht, deswegen ist das die einzige Chance...

Danke und viele Grüße
Massawa

13 Antworten

Benutzerebene 2
Abzeichen +1
Nein das ist nicht möglich, selbst wenn du die Software irgendwo findest, kannst du damit den Player nicht steuern, weil die Versionen zwischen Software auf dem Mac und auf dem Player abweichend sind.
Benutzerebene 4
zieh Dir doch 'ne VM hoch - Win7 / Android / MAC-OS / what ever - und lass das Ding darin laufen.
Abzeichen
Danke für die Antworten, aber was ist eine VM??
Und: Auf welchem Player? Hat die Sonos-Box einen internen Player, den man auch von Zeit zu Zeit updaten muss? Und warum sollten diese Versionen dann unterschiedlich sein? Ich wollte mit der Box eigentlich nur Musik von meinem Rechner, nicht von einem Streaming-Dienst spielen.
Moin massawa,

...eine VM ist eine Virtuelle Maschine. Ich hatte ein ähnliches Problem,...ich hatte lange Zeit auf meinem Rechner Linux als Betriebssystem, und für dieses gibt es gar keinen nativen Sonos Controller. Ich habe damals unter Linux eine VM für Windows eingesetzt, was mich aber nicht so befriedigt hat, somit bin ich damals zu dem Schluss gekommen, Sonos gar nicht mit einem Desktop Controller zu steuern, sondern ausschließlich mit einem mobilen Controller! Und das war dann OK für mich.

Grüße,

Gernot
Benutzerebene 4
Hallo massawa,
sorry, ich hatte aufgrund Deiner detaillierten Schilderungen bzgl. Versionen und Update-/Backup-Tätigkeiten vermutlich zu viel IT-Verständnis unterstellt :?

Also, das Thema VM hat Gernot ja schon aufgelöst. - danke :)

Dann also zu "Und: Auf welchem Player?"
SONOS ist prinzipiell ein Client-/Server-System, was da dann heißt, dass eine Komponente Dienste und Funktionen bereit stellt (der PLAYer bzw. die einzelne Box als Server), und eine andere Komponente (der bzw. ein Client) der diese Dienste und Funktionen nutzen kann um damit Steuerungsfunktionen auszuführen (nämlich der Controller in Form von Desktop-SW oder App auf einem Mobile-Device).

Was DieterPete jetzt mit der Frage "kannst du damit den Player nicht steuern" in Erfahrung bringen will ist folgendes.
Die SONOS-SW (SoftWare) auf Deinem PC bzw. MAC oder auch die App auf Deinem Handy / Tablett ist per se erst einmal eine "rein dumme" Anwendung. Erst durch die Verbindung zu einem (oder auch mehreren) Boxen, also den Servern oder auch PLAYern lässt sich damit intelligent etwas anfangen.
Jeder Steuerungs-Befehl, welcher auf der App eingegeben wird, kommt über das Netzwerk zu dem jeweils ausgewählten PLAYer und wird dort dann ausgeführt.
Der PLAYer ist in Deinem Fall also die Box, was ein SONOS-PLAY:1, ein PLAY:3, ein PLAY:5 oder auch eine CONNECT oder der CONNECT:AMP sein kann.
Der "Player" ist demnach einfach nur ein Synonym für irgend eine SONOS-Komponente welche als Server fungiert und Deine am Controller eingegebenen Befehle in "hörbare Taten" umsetzt und z.B. Musik wieder gibt.

Mit den verschiedenen SW-Versionen ist es jetzt wie folgt.
Damit dieses (o.g. Client-/Server-)System funktioniert, müssen überall die gleichen SW-Versionen installiert sein!
Sprich der Controller auf dem PC/Mac oder auch Handy/Tablett muss die selbe Version wie die der PLAYer (also der Box oder wie o.g. der Server) haben.
Um das sicher zu stellen gibt es im Controller zwecks Info den Punkt "über mein SONOS-System", wo Du die einzelnen SW-Stände angezeigt bekommst, und einen weiteren Punkt "auf Updates prüfen", wo Du dann alle Komponenten aktualisieren kannst.

... eigentlich ist das schon alles :cool:
Ich hoffe es hilft ein wenig vom Verständnis :?
Benutzerebene 4
hi, und ggf. noch AddOn und als Anmerkung zu Deiner Aussage ...
massawa schrieb:

... Ich wollte mit der Box eigentlich nur Musik von meinem Rechner, nicht von einem Streaming-Dienst spielen.

SONOS ist weit MEHR als einfach nur "ein dummer Lautsprecher für den PC" !!!
SONOS ist ein eigenständiges, netzwerkfähiges Musik-System. - und darüber hinaus (mit mehreren PLAYern) auch noch Multi-Room-fähig (eigentlich DIE Kernkompetenz von SONOS).

Ggf. schaust Du Dir als Einstieg dazu einfach mal die gesamte Produktinfo von SONOS an.
- wenn Du lediglich Musik von Deinem PC wiedergeben willst (und das ggf. sogar nur über den Audio-Ausgang der Soundkarte), dann ist SONOS für Dich definitiv die falsche Wahl :(
Hallo massawa,

massawa schrieb:

ich habe zum Geburtstag eine Sonos bekommen. Die Freude wird leider getrübt durch den Umstand, dass die Sonos App 7.2. auf meinem gar nicht so alten MacBook mit 10.8. nicht kompatibel ist. Leider will ich aus anderen, wichtigen Kompatibilitätsgründen nicht auf das 10.12. Sierra umsteigen. Gibt es die Möglichkeit eine ältere Sonos-Version zu bekommen, die kompatibel mit 10.8. ist? Sonst müsste ich das gute Ding nämlich zurückgeben...:-(
Habe in den letzten 12 Stunden schon 12 Stunden deshalb mit Updates / Time Machines und Systemwiederherstellungen zugebracht, deswegen ist das die einzige Chance...


den Sonos Controller gibt es auch für iOS und Android. Außerdem würde es reichen, wenn Du das MacBook auf 10.9 upgradest.


Gruß,
Peri

P.S. Der Play:1 hat keinen Audioeingang, da kannst Du keine Musik direkt vom MacBook abspielen.
Abzeichen
Hallo,
vielen Dank für eure Antworten, das hat mir schonmal weitergeholfen.
Perpugilliam schrieb:


P.S. Der Play:1 hat keinen Audioeingang, da kannst Du keine Musik direkt vom MacBook abspielen.


Aber ich kann doch (laut meiner Recherche...) meine itunes Bibliothek in die App importieren, richtig?
Dass sie keinen Eingang hat, hab ich begriffen :-).
Und noch gleich die nächste Frage: Ich hab das gute Ding ja noch stumm herumstehen, weil ich es nicht zum laufen kriege, weiss also gar nicht, welche Software-Version da drauf ist. Die ist aber schon vorinstalliert? Oder worin liegt eure Annahme begründet, dass -sollte ich eine ältere App finden- diese nicht mit dem Player kompatibel ist?
Perpugilliam schrieb:

Außerdem würde es reichen, wenn Du das MacBook auf 10.9 upgradest.


Eben das bin ich am Überlegen. Beim Update auf 10.12. ist mir die Kiste aber so gründlich abgerauscht, dass ich zuerst sämtliche Info einholen will, ob die Sonos nicht sowieso das falsche ist für mich. Nur gibt man Geschenk so ungern zurück...
Viele Grüße
Massawa
massawa schrieb:

Und noch gleich die nächste Frage: Ich hab das gute Ding ja noch stumm herumstehen, weil ich es nicht zum laufen kriege, weiss also gar nicht, welche Software-Version da drauf ist. Die ist aber schon vorinstalliert? Oder worin liegt eure Annahme begründet, dass -sollte ich eine ältere App finden- diese nicht mit dem Player kompatibel ist?


Der Controller dient "nur" zur Fernsteuerung der Player. Lies Dir den Hilfeartikel Anforderungen des Sonos-Systems durch, da sind auch die unterstützten und teilweise unterstützten Betriebssystemversionen aufgeführt, zu denen auch macOS 10.8 gehört.

Teilweise heißt, dass man weder eine Ersteinrichtung durchführen oder eine weitere Komponente hinzufügen noch eine Musikbibliothek einrichten oder Trueplay ausführen kann. Theoretisch kann man mit einem teilunterstützten Controller zwar Firmware-Updates abrufen, aber dazu muss der Controller mit einem vorhandenen Sonos-System verbunden sein.

Bei einem veralteten Controller fehlen dieselben Menüpunkte. Das heißt, man kann zwar die Musikwiedergabe steuern, aber alles, was im Controller unter "Verwalten" zu finden ist fällt flach.


massawa schrieb:

Eben das bin ich am Überlegen. Beim Update auf 10.12. ist mir die Kiste aber so gründlich abgerauscht, dass ich zuerst sämtliche Info einholen will, ob die Sonos nicht sowieso das falsche ist für mich. Nur gibt man Geschenk so ungern zurück...


Ein macOS-Update hat zunächst mal mit Sonos gar nichts zu tun. Auf obsoleten Systemen funktionieren auch andere Anwendungen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr.
Benutzerebene 4
Nimm Dir einfach vom Freund oder Freundin ein aktuelles Windows-Notebook oder Dein / ein Handy/Tablett, verbinde es temp. (oder auch dauerhaft) mit Deinem WLAN, installiere darauf die aktuelle Controller-SW / -App und richte das Teil damit in Deinem Netz ein.
- die Beschreibungen dazu findest Du unter den bereits genannten Links.
- das ist echt kein Hexenwerk.
- die Probleme mit Deinem Mac kannst Du dann immer noch angehen.
Abzeichen
Hallo,
herzlichen Dank für eure Hilfe. Nachdem ich schlußendlich 10.12. installiert bekommen habe, liefen leider meine sämtlichen Adobe CS-Programme nicht mehr... Leider macht die Sonos auch nicht das, was ich gerne hätte (Filme darüber abspielen z.B.) Daher ist sie definitiv das falsche für mich und sie geht zurück...
Viele Grüße
Massawa

Perpugilliam schrieb:


Ein macOS-Update hat zunächst mal mit Sonos gar nichts zu tun. Auf obsoleten Systemen funktionieren auch andere Anwendungen nur eingeschränkt oder gar nicht mehr.


Bei mir eben andersrum. Mit dem neuen Update funktionieren die Dinge nicht mehr. Deswegen komt das Update erst mit dem neuen Rechner, der ansonsten hoffentlich noch in weiter Ferne ist...
Hallo massawa,

gern geschehen. Der Play:5 hat einen Audioeingang, um bspw. an einen Mac oder PC angeschlossen zu werden. Für TV und Heimkino sind Playbase und Playbar gedacht.


Gruß,
Peri

P.S. Verfügt macOS über keinen Kompatibilitätsmodus für ältere Programme, so wie Windows?
Abzeichen
Perpugilliam schrieb:


P.S. Verfügt macOS über keinen Kompatibilitätsmodus für ältere Programme, so wie Windows?



Es hat offenbar was damit zu tun, dass 10.12. Java nicht mehr unterstützt. Bis 10.11. gabs noch ein PlugIn, jetzt eben nicht mehr...Und die älteren CS-Programme (Photoshop) arbeiten mit Java.

Antworten

    • :D
    • :?
    • :cool:
    • :S
    • :(
    • :@
    • :$
    • :8
    • :)
    • :P
    • ;)