Sonos seit Symfonisk mit Aussetzern

  • 3 September 2020
  • 2 Antworten
  • 58 Ansichten

Abzeichen

Hallo,

ich habe seit einem Jahr die Beam mit 2 Ones gekuppelt. Vor ein paar Monaten habe ich mir den Symfonisk geholt und habe seit dem Probleme mit Multi-Room über AirPlay, aber auch einzelnt funktioniert der Symfonisk nicht zuverlässig.

Über Spotify einen Podcast nur über Symfonisk zu hören führt z.T. zu Aussetzern, laut Handy läuft es noch weiter. Manchmal sogar zu einem Rauschen wie von einem alten Radio mit schlechtem Empfang.

Bei Multi-Room der beiden Geräte, setzt der Symfonisk ab und zu aus. Richtig lösen kann man es nicht. Komplett neu AirPlay verbinden hilft meistens vorübergehend.

Heute habe ich mal einen längeren Multi-Room Test gemacht, mit zusätzlich einem anderen AirPlay 2 Lautsprecher nicht von Sonos.

2 Stunden liefen die 3 Geräte ohne Probleme mit einer Playlist aus Apple Musik, die wohl schon offline verfügbar ist. Als ich dann ein neuen Song streamte kam es zu den altbekannten Problemen und seit dem hat auch die funktionierende Playlist nicht mehr funktioniert. Bis auf dem anderen AirPlay Player, der lief wie es sein sollte durch.

Verbunden sind alle Geräte über einen Unifi Accespoint über WLAN.

Alle Geräte haben die neuste Software Version und die Sonos App zeigt keine Fehler an. In der App habe ich heute nach den Aussetzern übrigens die Qualität von unkompromittiert zu komprimiert geändert. Hat aber nichts geändert.

Noch zu erwähnen ist, ist das der Sub sowohl über HDMI oder AirPlay auch mit anderen AirPlay Geräten nie Aussetzer hat, erst sobald der Symfonisk dazukommt...


2 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Christian92 

Vorab kurz: die Einstellung „Audiokomprimierung“ wirkt sich NUR auf Signale aus, die an einem Analogeingang eines Sonosgerätes, das einen solchen bietet, eingespeist werden. Auf den Rest hat sie keine Auswirkung. 
 

Ansonsten gilt bei Multiroom halt sehr stark der Grundsatz, dass das schwächste Glied einer Kette die Leistung bestimmt. 
Und bei 99€ MUSS es imo irgendwo Unterschiede bzw. Abstriche zu einem One SL geben. Und da wird sicherlich auch das Wlan Modul in irgendeiner Form betroffen sein, denke ich. Evtl. liegt es aber auch an anderen Dingen wie z. B. dem gewählten Wlan Kanal. Da hilft nur Testen...

Abzeichen

Ja klar gibt es Abstriche, wenn der Preis niedriger ist. Aber es sollte bei einer Box, die nur über Internet funktionieren kann, dass dies immerhin funktioniert. Sie ist ja nicht alleine oder im Multi-Room beständig.

Ich habe jetzt auch mal über SonosNet es eingebunden und es hat sich nichts geändert. Alle paar Lieder spielt die Box nichts.

Antworten