Beantwortet

Sonos Play:5 kann nicht mehr auf Fritz-Box NAS zugreifen

  • 28 November 2020
  • 2 Antworten
  • 45 Ansichten

Meine Musikbibliothek liegt auf einer USB 3.0-Festplatte an der Fritzbox. Ging immer prima, ich habe Sonos allerdings einige Zeit nicht genutzt und zwischenzeitlich die Fritzbox auf die neueste Firmware 7.21 aktualisiert. Sonos wurde dann bei Wiedernutzung auch erst einmal voll aktualisiert.

Nun konnte der Sonos-Lautsprecher (Play:5, 1.Generation) aber nicht mehr auf die Musikbibliothek zugreifen. Nach vielem Probieren kam ich auf die Lösung: Die Fritzbox unterstützt in den neueren Firmwareversionen standardmäßig nicht mehr das veraltete und unsichere SMB1-Protokoll für Netzwerkfreigaben (genauso übrigens wie Windows 10). Ich habe dann SMB1 in der Fritzbox mal versuchsweise freigeschaltet und (Voila!) prompt kann der Play:5 wieder auf die Musikbibliothek zugreifen (genaugenommen hatte ich sie bei meinen Versuchen gelöscht und konnte sie erst mit SMB1 wieder einrichten).

Meine Schlussfolgerung: Sonos verwendet (zumindest bei den älteren Geräten wie meinem Play:5) ein veraltetes und unsicheres Protokoll für Netzwerkfreigaben, obwohl die Software laufend aktualisiert wird.

Frage an Sonos: Wird sich das einmal ändern?

icon

Beste Antwort von Nils S 1 Dezember 2020, 16:13

Meine Musikbibliothek liegt auf einer USB 3.0-Festplatte an der Fritzbox. Ging immer prima, ich habe Sonos allerdings einige Zeit nicht genutzt und zwischenzeitlich die Fritzbox auf die neueste Firmware 7.21 aktualisiert. Sonos wurde dann bei Wiedernutzung auch erst einmal voll aktualisiert.

Nun konnte der Sonos-Lautsprecher (Play:5, 1.Generation) aber nicht mehr auf die Musikbibliothek zugreifen. Nach vielem Probieren kam ich auf die Lösung: Die Fritzbox unterstützt in den neueren Firmwareversionen standardmäßig nicht mehr das veraltete und unsichere SMB1-Protokoll für Netzwerkfreigaben (genauso übrigens wie Windows 10). Ich habe dann SMB1 in der Fritzbox mal versuchsweise freigeschaltet und (Voila!) prompt kann der Play:5 wieder auf die Musikbibliothek zugreifen (genaugenommen hatte ich sie bei meinen Versuchen gelöscht und konnte sie erst mit SMB1 wieder einrichten).

Meine Schlussfolgerung: Sonos verwendet (zumindest bei den älteren Geräten wie meinem Play:5) ein veraltetes und unsicheres Protokoll für Netzwerkfreigaben, obwohl die Software laufend aktualisiert wird.

Frage an Sonos: Wird sich das einmal ändern?

@James-ba

Willkommen in der Community,

 

Wir werden unsere Optionen für NAS-Filesharing weiter prüfen, aber wir haben derzeit keine weiteren Neuigkeiten dazu.

Du solltest SMB 1.0 auf einem NAS problemlos laufen lassen können, solange du das NAS nicht dem Internet exponierst und deinem lokalen Netzwerk vertraust.

Einen Thread mit weiteren Informationen findest du z. B. auch hier.

 

Liebe Grüße

Nils

Original anzeigen

2 Antworten

@James-ba, es gibt etliche Threads zur Thematik. Hier ein Beispiel:

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/wann-wird-endlich-smb2-unterstuetzt-6750757?postid=16097713#post16097713

Benutzerebene 3
Abzeichen +3

Meine Musikbibliothek liegt auf einer USB 3.0-Festplatte an der Fritzbox. Ging immer prima, ich habe Sonos allerdings einige Zeit nicht genutzt und zwischenzeitlich die Fritzbox auf die neueste Firmware 7.21 aktualisiert. Sonos wurde dann bei Wiedernutzung auch erst einmal voll aktualisiert.

Nun konnte der Sonos-Lautsprecher (Play:5, 1.Generation) aber nicht mehr auf die Musikbibliothek zugreifen. Nach vielem Probieren kam ich auf die Lösung: Die Fritzbox unterstützt in den neueren Firmwareversionen standardmäßig nicht mehr das veraltete und unsichere SMB1-Protokoll für Netzwerkfreigaben (genauso übrigens wie Windows 10). Ich habe dann SMB1 in der Fritzbox mal versuchsweise freigeschaltet und (Voila!) prompt kann der Play:5 wieder auf die Musikbibliothek zugreifen (genaugenommen hatte ich sie bei meinen Versuchen gelöscht und konnte sie erst mit SMB1 wieder einrichten).

Meine Schlussfolgerung: Sonos verwendet (zumindest bei den älteren Geräten wie meinem Play:5) ein veraltetes und unsicheres Protokoll für Netzwerkfreigaben, obwohl die Software laufend aktualisiert wird.

Frage an Sonos: Wird sich das einmal ändern?

@James-ba

Willkommen in der Community,

 

Wir werden unsere Optionen für NAS-Filesharing weiter prüfen, aber wir haben derzeit keine weiteren Neuigkeiten dazu.

Du solltest SMB 1.0 auf einem NAS problemlos laufen lassen können, solange du das NAS nicht dem Internet exponierst und deinem lokalen Netzwerk vertraust.

Einen Thread mit weiteren Informationen findest du z. B. auch hier.

 

Liebe Grüße

Nils

Antworten