Beantwortet

Sonos- Play:1 einrichten - Tastendruck wird nicht erkannt


Abzeichen
Hallo Community,

ich hoffe, die Frage wird nicht zum 100sten Mal gestellt ... ;)

Das Einrichten meines neues Play1 in das bestehende Netz hat zuerst geklappt.
Play1 angeschlossten, grünes Blinklicht.
App gestartet, neuen Lausprecher einrichten geklickt, der Play1 wurde auch korrekt gefunden und angezeigt.
Ich sollte dann die beiden Knöpfe Play und + drücken, hab ich getan.
Es ertönt ein "bimbimbim"-Ton, der Player blinkt orange und die App erkennt ihn nicht ... an der Stelle kann ich in der App nur zurück ... weiter geht nicht ...
Ich finde die Ursache für das Problem nicht ... ;(

Vielen Dank für Eure Hilfe !
icon

Beste Antwort von Perpugilliam 18 January 2019, 22:28

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

49 Antworten

Abzeichen
Sorry für die Tippfehler 🆒
Abzeichen
PS: App ist upgedatet, also auf dem neuesten Stand.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Stephan,
das orange Blinken ist eine Zeitüberschreitung beim Einrichten.
Folge bitte den Anweisungen im Link
https://sonos-de.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/545
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo Armin,

danke für die Antwort. Das hilft mir leider nicht weiter.
Es gibt keine Zeitüberschreitung. Direkt nach dem Drücken der Doppeltaste kommt orange blinkend, es geht nicht mehr weiter.
Danke auch für den Link, auch da hab ich leider nichts gefunden, was mein Problem löst ...
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Stephan,
dann erstelle bitte direkt nach dem Versuch die PLAY einzubinden eine Diagnose und poste die Diagnose Nummer hier.
(Siehe meine Signatur)
Oder alternativ den Telefon Support kontaktieren
https://www.sonos.com/de-de/contact/contact-options%23
Gruß
Armin
Abzeichen
Hi Armin,

das ist die 1541165619

Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe !
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Gerne.
Jetzt müssen die Techniker ran.
Gruß
Armin
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Hi Armin,

das ist die 1541165619

Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe !


Hi Stephan,
Wenn nach dem Drücken der Tasten nichts passiert, dann wird das Upnp-Packet vom Player nicht an deinen Controller verschickt.
In der Diagnose sehe ich, dass du mehr als nur einen Router nutzt.
Hier würde der Neustart vom Netzwerk Sinn machen und dann probierst du es einfach noch mal.

Gruß,
Daniel
Abzeichen
Versuche ich, Danke schon mal 😉
Abzeichen
Hallo Daniel,

hab das Netzwerk neu gestartet, App neu gestartet und Play1 vom Strom getrennt und neu angesteckt.
Selbes Problem beim Einrichten: Play1 wird erkannt, sobald ich "Play und +" drücke" kommt orange blinkend ...

Gruß
Stephan
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Stepahn,
du hast 2 Router? Nur ein DHCP aktiv? Hast du auch mehr als ein WLAN?
Eventuell auch noch Repeater?
Gruß
Armin
Abzeichen
Armin, Du kannst Fragen stellen ;)

Muss ich mal die IT fragen ...
Ich denke ein Router, 2 WLANs, was auch immer DHCP ist ... keine Repeater.
Meine anderen Sonos-Boxen laufen ja ... ich wollte eigentlich nur weitere dazustellen - also in andere Räume ...
Ich check das mal und melde mich wieder !

Grüße
Stephan
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi Stephan,
die Geräte müssen alle in einem Netzwerk sein, sonst geht es nicht.
Also auch verschiedene WLAN mit unterschiedlichen SSID oder PW geht nicht.
Ist das ein Firmennetzwerk? Dann solltest du dich sowieso mit den ITlern zusammensetzen.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo Stephan,
ist das Problem gelöst?
Ich habe genau dasgleiche Problem. Habe zwei Play5, die laufen, den Play 1 habe ich daneben gestellt, und bekomme ihn nicht eingerichtet. Habe einen Kabel Deutschland Router im Keller und über TP-Link eine WLAN-Steckdose die Verbindung zu den Play 5.
Habe alles mehrfach versucht, selbst den Play 1 getauscht.
Hilfe willkommen.

Viele Grüße
Stefan
Guten Morgen,

[...] Ich habe genau dasgleiche Problem. Habe zwei Play5, die laufen, den Play 1 habe ich daneben gestellt, und bekomme ihn nicht eingerichtet. Habe einen Kabel Deutschland Router im Keller und über TP-Link eine WLAN-Steckdose die Verbindung zu den Play 5.
Habe alles mehrfach versucht, selbst den Play 1 getauscht.
Hilfe willkommen.

was ist "TP-Link über WLAN-Steckdose" - Repeater oder PowerLAN-Adapter? Falls ja, stecke die mal aus und versuche danach erneut den Play:1 einzurichten.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Vom Router im Keller geht dort ein LAN-Kabel in einen Steckdosenadapter. Im Erdgeschoss wandelt ein TP-Link Adapter in der Steckdose das Signal in WLAN um. Müsste m.E. eher ein PowerLAN Adapter sein, da mein Router gar kein WLAN hat.
Gruß
Stefan
Vom Router im Keller geht dort ein LAN-Kabel in einen Steckdosenadapter. Im Erdgeschoss wandelt ein TP-Link Adapter in der Steckdose das Signal in WLAN um. Müsste m.E. eher ein PowerLAN Adapter sein, da mein Router gar kein WLAN hat.

PowerLAN-Adapter und Sonos vertragen sich schlecht. Wenn Du den zumindest vorübergehend ausstecken kannst, dann mach das, bis die Einrichtung des Play:1 abgeschlossen ist. Andernfalls starte einen neuen Versuch und wenn der fehlschlägt, setze innerhalb von 15 Min. eine Diagnose ab und poste hier die Bestätigungsnummer, damit ein Techniker sich das anschauen kann.
Abzeichen
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich werde die Varianten noch versuchen.
Bei meinen Play 5 lief das irgendwie auch nicht so, wie vorgesehen.
Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung. Ich werde die Varianten noch versuchen.
Bei meinen Play 5 lief das irgendwie auch nicht so, wie vorgesehen.


Vielleicht helfen diesbezüglich nachfolgende Infos weiter. Du kannst den Support auch telefonisch um Hilfe bitten.



PowerLAN-Adapter & WLAN-Hotspots

PowerLAN-Geräte, auch bekannt als HomePlugs oder Powerline-Adapter, sowie WLAN-Hotspots werden von Sonos nicht unterstützt. Auch wenn sie für einige Systeme möglicherweise funktionieren, führen sie bei Sonos immer wieder zu Problemen.

Mit PowerLAN-Adaptern erzeugen diese Geräte eine zusätzliche Verzögerung zwischen deinem Netzwerk und Sonos. Wenn die Internetverbindung zu langsam ist oder die Verzögerung zu groß wird, kann Ihre Musikwiedergabe springen oder ganz abbrechen, oder die Player werden vom Netzwerk getrennt.

https://support.sonos.com/s/article/126?language=de



Die Verwendung des Sonos-Systems in Verbindung mit DLAN-/PowerLine-Geräten (Erstellung eines Netzwerks via Stromkabel) kann zu Problemen führen.
In Haushalten mit ringförmigem Stromkreis führt jedes Ein-/Ausschalten von Geräten (Fernseher, Waschmaschine, Mikrowelle, Wasserkocher, etc.) zum kurzzeitigen Ausfall des Netzwerks.
Wenn Sonos-Komponenten via DLAN/PowerLine betrieben werden, können folgende Probleme auftauchen:

- Nichterkennung des Sonos-Gerätes
- regelmäßiger Ausfall von Zoneplayern
- Fehlermeldungen beim Versuch, Musik wiederzugeben

Wenn Sie z. B. einen Computer als Musikquelle benutzen, und diesen via DLAN/PowerLine betreiben,
kann es zu Musikaussetzern kommen, bzw. zu Fehlermeldungen in der Sonos-Controller-Software beim Versuch, die Musik wiederzugeben.

Wir empfehlen, weder Sonos-Komponenten noch Musikquellen wie Computer und Netzwerkfestplatten/NAS-Geräte über DLAN/PowerLine zu betreiben, sondern die Geräte stets per Kabel mit dem Netzwerk zu verbinden.

Oftmals hilft ein Neustart der Powerline Geräte, dies ist aber meistens nur eine kurzfristige Lösung. Das Problem wird vermutlich nach einiger Zeit wieder auftreten.

https://de.community.sonos.com/installation-und-nutzung-223378/sonos-bricht-standig-verbindung-ab-6654477/index1.html#post15990551
Abzeichen
Habe das gleiche problem nur kein blinkendes orangenes licht sondern durchgehend
Habe das gleiche problem nur kein blinkendes orangenes licht sondern durchgehend
Wie viele Sonos-Komponenten gibt es, sind die über WLAN ins Heimnetz eingebunden oder ist eine Komponente mit dem Router verkabelt? Und gibt es Hausautomation, WLAN-Repeater, PowerLAN-Adapter oder Access Points?
Abzeichen
Nur diese eine play 1
Über WLAN und LAN probiert zu verbinden
Keine repeater oder sonstiges nur den Router speedport w925v
Habe soeben den alten Router wieder angeschlossen funktioniert einwandfrei verruchte nochmal den vorschriftsmäßigen Umzug auf den neuen Router
Nur diese eine play 1
Über WLAN und LAN probiert zu verbinden
Keine repeater oder sonstiges nur den Router speedport w925v
Habe soeben den alten Router wieder angeschlossen funktioniert einwandfrei verruchte nochmal den vorschriftsmäßigen Umzug auf den neuen Router

Hier die Anleitung, https://support.sonos.com/s/article/1061?language=de


Wenn ich mich recht entsinne, gibt es mit dem Speedport W925 immer wieder Probleme. Falls es weiterhin nicht klappt, setze Dich bitte mit dem Support in Verbindung.


Deutschland: 0800-9444 999
Österreich: 0800-901 023
Schweiz: 0800-566 782

Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr erreichbar.


Gruß,
Peri
Abzeichen
Danke
Abzeichen
Gab es hier mittlerweile eine Lösung? Auch ich habe seit der Umstellung auf Telekom (Speedport W925v) dieselben Probleme. Bin recht verzweifelt ...