Frage

Sonos One und einen Sonos Move - Kann ich da einen Sonos Sub hinzufügen?


Abzeichen

Ich habe einen Sonos One und einen Sonos Move in einer Gruppe. (auch wenn die nicht Stereo kann :-().    Kann ich da einen Sonos Sub hinzufügen?


11 Antworten

Benutzerebene 3

SUB kann nicht mit Move kombiniert werden. Mit dem One schon.

Mehr Infos hier:

https://www.sonos.com/support/de-de/sonos-user-guide/index.html#t=sonos-user-guide%2Fsub%2Fsub.htm%23TOC_Sub_mit_einem_anderenbc-6&rhtocid=_0_2_10_5

Abzeichen

Vielen Dank. Ergänzende Frage: Bislang höre ich - wie gesagt - im Regelfall (wenn ich nicht move) One und Move in einem Raum aus zwei Ecken, nicht stereo. Wenn ich den SUb mit dem One verbinden würde, würde der Move dann gleichwohl noch laufen oder bleibt der dann still?
Danke und viele Grüße

gesundbeter

@gesundbeter, der Sub wird mit dem ONE gekoppelt. Das hat nichts mit dem Move zu tun, der tut, was er bisher getan hat.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@gesundbeter 

Ganz ehrlich… nen einzelnen One mit nem Sonos Sub zu koppeln ist „Perlen vor die Säue“. 
Gönn dir noch nen zweiten One oder OneSL, koppel die beiden zum Stereopaar und füge da dann den Sub hinzu. Du wirst nen dickes Grinsen im Gesicht haben und eine andere Klangwelt erleben. ;-)

Den Move kannst du als separaten „Raum“ immer noch jederzeit bei Bedarf dazu gruppieren. 
 

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Und was wäre mit nem zweiten Move plus SUb. Ich finde den Klang des Move überzeugender als des One.

Abzeichen +2

Move kann nicht mit Sub betrieben werden, wie von Heiko Müller schon beschrieben.

Abzeichen

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, danke Dir.

Viele Grüße

gesundbeter

@gesundbeter, zwei Move kann man im WLAN-Betrieb zum Stereopaar koppeln (muss im Bluetoothmodus aufgelöst werden). Der Sub kann trotzdem nur mit dem ONE gekoppelt werden, was sich auf die Gruppe ONE + Move-Paar dennoch hörbar auswirken dürfte.

Gruppieren von Räumen in der Sonos App

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@gesundbeter 

Wenn der Sub als Teil eines anderen Raumes mit einem Move-Stereopaar gruppiert wird, dann hat die Gruppe natürlich insgesamt den Tiefbass des Sub, aber (und das ist neben den tiefen Frequenzen imo mindestens genauso wichtig) die Player der Räume, zu denen der Sub nicht gehört (also in dem Fall das Move-Stereopaar), werden nicht im Frequenzgang entlastet und fangen wie im Solobetrieb ab einer gewissen Grenze an zu verzerren. 
Wenn der Sub hingegen dem Raum eines One-Stereopaares zugeordnet wird, spielen die beiden One ganz anders, als ohne Sub. Ihr eigener Frequenzbereich muss dann eben nicht mehr so tief runter spielen, und die Ones klingen in den Mitten und Höhen deutlich besser. 
 

Ich denke, ein Move-Stereopaar auch ohne Sub im System, wäre klanglich recht gut. Aber wenn ein Sub dabei sein soll, dann imo besser zwei One mit Sub und ggf. ein Move dazu gruppiert, als Zwei Move im Stereomodus und ein einzelner One plus Sub dazu gruppiert. 
 

Ist aber nur meine pers. Meinung...

Abzeichen

Ja super, habe jetzt einen Sub und einen zweiten One erworben und mit dem ersten One als Stereogruppe verbunden. Der Move steht in einer Ecke auch rum und macht mit. Das Ganze hört sich wirklich toll an. Danke für die Tipps.

gesundbeter

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Ja super, habe jetzt einen Sub und einen zweiten One erworben und mit dem ersten One als Stereogruppe verbunden. Der Move steht in einer Ecke auch rum und macht mit. Das Ganze hört sich wirklich toll an. Danke für die Tipps.

gesundbeter

Hey prima... 

Freut mich, dass es dir gefällt und du zufrieden bist. 
Grüße,

Ralf

Antworten