Beantwortet

Sonos One + Beam als NICHT Surround System

  • 26 März 2020
  • 1 Antwort
  • 25 Ansichten

Hi Leute, 

ich bin stolzer Besitzer von einer Beam und zwei One (1st Gen). Ein One steht im Schlafzimmer. Die Beam im Wohnzimmer. Der zweite One soll ebenfalls ins Wohnzimmer ziehen, damit ich, während die Playstation läuft (Ausgabe über die Beam), gleichzeitig Apple Music streamen kann. 

Problem: Ich kann die Beam und den One nicht demselben Raum hinzufügen, außer ich hole den zweiten One und erstelle ein Surround Setup. Das ist allerdings nicht mein Ziel. Wenn ich die beiden Geräte als zwei unterschiedliche Räume einrichte und per Airplay einfach beide auswähle gibt es zwei Probleme. Zum einen gibt es eine Differenz im Ton der beiden Lautsprecher, zum anderen kommt sich Alexa in die Quere. 

Hat jemand eine Lösung? 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 26 März 2020, 20:05

@Atheneor 

Hallo…

dass du zwei Räume einr musst, ist völlig normal u. geht in dem Fall auch nicht anders.

In wie fern kommt sich Alexa denn in die Quere? Wenn an One u. Beam die Mikrofone aktiv sind, hören beide zu und es antwortet das Gerät, welches dein Kommando besser verstanden hat. Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich in der Konstellation halt immer den Raumnamen dazu nennen, auf dem das Kommando ausgeführt werden soll. 
Warum die Beiden nicht synchron spielen, wenn per Airplay2 beide Räume gleichzeitig als Ziel gewählt werden, kann ich nicht sagen. Eigentlich sollte das funktionieren. 
Gruß,

Ralf

Original anzeigen

1 Antwort

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Atheneor 

Hallo…

dass du zwei Räume einr musst, ist völlig normal u. geht in dem Fall auch nicht anders.

In wie fern kommt sich Alexa denn in die Quere? Wenn an One u. Beam die Mikrofone aktiv sind, hören beide zu und es antwortet das Gerät, welches dein Kommando besser verstanden hat. Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich in der Konstellation halt immer den Raumnamen dazu nennen, auf dem das Kommando ausgeführt werden soll. 
Warum die Beiden nicht synchron spielen, wenn per Airplay2 beide Räume gleichzeitig als Ziel gewählt werden, kann ich nicht sagen. Eigentlich sollte das funktionieren. 
Gruß,

Ralf

Antworten