Beantwortet

Sonos ohne Router / IPhone Hotspot als Internet


Abzeichen
Hallo zusammen,

Ich bin umgezogen und habe jetzt nur noch einen Handytarif mit unbegrenztem Datenvolumen, aber kein dsl oder dergleichen.
Ich habe einen Router den ich noch von früher habe aber der hat ja kein Internet.
Jetzt sitze ich hier sehr traurig mit meinen Sonos-Boxen in der neuen Bleibe und höre Musik am iPhone mit dem mitgelieferten Kopfhörer, während die Boxen untätig rumstehen.

Hat jemand vielleicht eine Idee wie man da was machen kann ohne das ich jeden Monat noch extra Geld für DSL etc. ausgeben muss?

Danke!:?
icon

Beste Antwort von Peter_13 7 July 2018, 23:50

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

6 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Hi,
du brauchst einen Hotspot der routen kann.
Zum Beispiel dein Handy.
Du baust einen Hotspot auf und verbindest deine Sonos Geräte damit.
Am besten hast du bei dem Hotspot die gleichen Anmeldedaten wie bei dem vorherigen Router.
Also SSID und Passwort entsprechend einstellen.
Wahrscheinlich kannst du dann aber leider nicht mit deinem Handy das ganze bedienen. Einfach ausprobieren.
Du könntest dann aber zum Beispiel ein zweites Handy oder Tablett nehmen und das auch mit dem Hotspot von deinem Handy verbinden.
Darüber sollte die Steuerung von Sonos auf jeden Fall klappen.
Hängt natürlich auch von deinen Geräten ab.
Ich habe das schon mehrfach mit einem iPhone und iPad gemacht.
Gruß
Armin
Abzeichen
Hallo Armin,

danke für deine Antwort.
Ich habe schon alle Konstellationen die mir eingefallen sind probiert:

- Arbeits-IPhone 6s als Hotspot mit meinem alten iPhone 5 verbunden und dann eine Play One verbinden. Da komm ich dann bis zum wlan von Sonos und dem Netzwerknamen und dann geht nichts mehr bis die Anfrage in der App kommt das ich doch bitte das Kabel an den Router hängen sollen.

- Arbeits-IPhone 6s als Hotspot mit meinem Samsung Tablet verbunden und dann wieder die Play One. Da komm ich gar nicht erst zum Zuge weil vorher schon direkt nach dem Kabel gefragt wird.

Ich habe schon Geräte wiederholt neugestartet, Apps neuinstalliert ... alles was da war und mir eingefallen ist. Die Apps sind auf dem neuesten Stand und angeblich auch die Geräte. Mir gehen die Ideen aus und die vom Support sagen direkt ohne Router geht es nicht und da kann man halt nix machen.

Noch andere Ideen oder was mache ich falsch?
Hallo tinchen,

der WLAN-Hotspot soll eine Dauerlösung sein? In dem Fall dürfte z.B. ein Reiserouter problemloser sein.


PowerLAN-Adapter & WLAN-Hotspots

[...] Ähnlich verhält es sich mit WLAN-Hotspots: Die Verzögerung zwischen der Internetverbindung und Sonos ist möglicherweise zu groß, sodass die Musik nicht wiedergegeben wird, springt oder vollständig abbricht.

https://support.sonos.com/s/article/126?language=de


Gruß,
Peri

P.S. https://amzn.to/2m5zsz3
Abzeichen
Hallo Peri,

ich komme ja noch nicht mal zum Musik hören, da ich schon am Setup scheitere....

Gruß zurück,
Tina
Du solltest Dir entweder einen "richtigen" Router oder einen Reiserouter anschaffen.

https://amzn.to/2m5zsz3


Da eine Ethernetverbindung verlangt wird (ist Standard bei Änderungen der WLAN-Konfiguration), musst Du das System zurücksetzen, um das zu umgehen.

https://support.sonos.com/s/article/1096?language=de
Da eine Ethernetverbindung verlangt wird (ist Standard bei Änderungen der WLAN-Konfiguration), musst Du das System zurücksetzen, um das zu umgehen.musst Du nicht, mit ein paar kleinen Tricks geht es auch anders.

Du baust mit Deinem Handy wie von Armin beschrieben einen "mobilen Hotspot" und dann nimmst Du ...

... entweder
einen alten WLAN-Router und konfigurierst den als WLAN-LAN-Bridge.
- also einfach die SSID/PW des "mobil Hotspot" im WLAN-Setup eintragen.
Der DHCP-Server in diesem Router muss deaktiviert sein.
- das macht ja Dein Handy.
An den LAN-Port kannst Du jetzt Dein(e) SONOS-Gerät(e) anschließen.

... oder
Du nimmst einen Notebook, welchen Du per WLAN mit dem "mobilen Hotspot" verbindest.
Am LAN-Port von dem NB kannst Du dann ein SONOS-Gerät (oder einen Switch, und daran die SONOS-Geräte) anschließen.
Den NB, bzw. das LAN-Interface musst Du so einstellen, das dieses ebenfalls als Bridge arbeitet.
- also die Option setzen, dass daran angeschlossene Geräte die Internetverbindung des NBs nutzen können.

Mit solch einem Setup sparst Du Dir den Werksreset der SONOS-Geräte und den Verlust aller Listen, und Du kannst damit nahezu dauerhaft mit Deinem "mobilen Hotspot" (Handy) im Internet arbeiten.

Btw., bei einigen Fritten kannst Du auch einen UMTS/LTE-USB-Stick einstecken und damit den "mobil Hotspot" realisieren.
- vielleicht hast Du ja sowas in Deinem Fundus?!