Sonos mit jeder NAS?

  • 16 April 2009
  • 7 Antworten
  • 1852 Ansichten

Benutzerebene 1
Hallo,

ich möchte mir demnächst ein Sonos System kaufen. Da ich den PC nicht die ganze Zeit an haben will, möchte ich meine Musik auf meiner NAS haben, so dass Sonos die Musik davon abspielt.

Nun aber meine Frage:

Ich habe als NAS eine Revoltec Alu Guard lan. Kann ich die mit dem Sonos System nutzen, oder brauche ich eine andere NAS?!

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.

mfg: der neue 😉

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

7 Antworten

Ja, das ist sehr wahrscheinlich. Wenn Windows ohne extra Software zugreifen kann, unterstützt die NAS SMB. Ist wirklich nichts besonderes, aber es gibt manchmal spezialfälle mit NAS wo der Hersteller sich selber was gestrickt hat.

Problem mit der Duet ist, daß der nicht nur die Daten auf die NAS speichert, sondern daß der Prozessor des NAS auch viel Arbeit für das System übernehmen muß. Somit eignen sich nur leistungsstarke NAS für das Logitech system. Sonos macht alle Arbeit selbst, die NAS muß wirklich nur Dateien anliefern. Deshalb stellt Sonos außer das SMB-Protokoll keine Anforderungen an die NAS.
Benutzerebene 1
cool :)

Endlich mal ein system, dass auch mit meiner NAS funktioniert 😃 (stichwort Logitech squeezebox duet)

VIELEN DANK FÜR DIE HILFE 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 :)


edit:

Heißt das auch gleichzeitig, dass meine NAS SMB unterstützt? (Halb halt nicht die größste ahnung mit NAS und sowas)
Hört sich gut an, sollte mit Sonos funktionieren!
Benutzerebene 1
Ich musste keine Software installieren.

Die NAS wird mir die ein normaler PC unter Netzwerkumgebung angezeigt. Wenn ich drauf klicke, kommen die Ordner (heißen dann meinetwegen Sebastian, ist mein "Konto" auf der NAS) Da kann ich dann mit rechstklick drauf gehen, und dann kann ich auf "Netzwerklaufwerk zuordnen", ja und dann sehe ich meinen Ordner auf der NAS halt im Arbeitsplatz.

Alle anderen PC's im Netzwerk können auch einfach auf Netzwerkumgebung und auf die NAS zugreifen (sofern sie halt ein Account und/oder ein Passwort haben) komplett ohne Software.
Mußtest du Software installieren, damit die NAS sich unter Windows einbinden läßt?

Kannst du die NAS mit windows explorer, unter "extras-netzlaufwerk verbinden" einfach als Laufwerk einbinden?
Benutzerebene 1
vllt ne blöde frage, aber wie finde ich herraus ob mein NAS SMB unterstützt?

Und wenn er es utnerstützt, kann ich also wirklich sicher sein, dass es klappt, oder?! Weil ich will mir das Sonos System bald kaufen, ist ja auch recht teuer, und ich will halt nicht hinterher noch ne neue NAS kaufen müssen.
Wenn der NAS SMB unterstützt, sollte es funktionieren. Manche "unechte" NAS verlangen eine Treiberinstallation auf dem PC. Diese sind nicht mit Sonos kompatibel. Alle richtige NAS unterstützen SMB und sind mit Sonos kompatibel.