Beantwortet

Sonos gruppieren und mit Playstation 5 verbinden

  • 12 January 2022
  • 2 Antworten
  • 39 Ansichten

Hallo zusammen,

 

ich hätte 2 Fragen zu meinem Sonos One Gen 2 und dem Sonos Roam und hoffe ihr könnt mir helfen.

Bei meiner ersten Frage geht es um das verbinden von One und Roam. Ich habe gelesen dass das tolle an Sonos (neben dem Sound) ist, dass man die Geräte miteinander verbinden und sich so einfach einen Stereo-Sound zaubern kann. Über die App hat das Gruppieren aber nicht funktioniert, da man scheinbar 3 Geräte braucht. Ich habe aber auch gelesen dass man die Geräte manuell pairen kann, wenn man beide Geräte aneinander und die Play-Taste gedrückt hält. Das hat genau 1 mal kurz funktioniert und nach ein paar Minuten aufgehört. Beim nächsten Versuch konnte ich sie nicht mehr verbinden, im Gegenteil, mein One reagierte plötzlich nicht mehr auf meine Alexa-Befehle. Habe den Sprachassistenten dann über die App gelöscht und neu eingerichtet und dann hat es wieder funktioniert. Jedenfalls bis ich erneut versucht habe One und Roam zu koppeln. Mein Ziel ist es die One und Roam dauerhaft als Paar laufen zu lassen, damit ich Musik und Sound aus beiden Lautsprechern höre. Kann mir jemand sagen ob und wie das machbar ist, dass die beiden Geräte dauerhaft verbunden bleiben?

 

Und das führt mich auch schon zum 2. Problem: Den Roam habe ich mir gekauft, weil der One kein Bluetooth kann. Ich habe seit kurzem aber eine PS5 und wollte nicht immer die Kopfhörer anschließen. Also habe ich mir einen Bluetooth-Adapter (Creative BT-W3) und den Roam geholt. Jetzt habe ich aber das Problem dass der Roam im Pairing-Mode (welcher bei mir überraschend schwer zu aktivieren ist, da sich der Lautsprecher beim gedrückt halten der Power-Taste eher ausstellt als in den Kopplungsmodus zu wechseln) nicht mit dem BT-Adapter im Pairing-Mode verbindet. Das kann doch nicht normal sein, eigentlich müsste doch jedes Bluetooth-Gerät funktionieren? Ich habe an dem Adapter auch mal die Marshall Kilburn II von einem Kumpel probiert, die sich problemlos gekoppelt und den Sound von der Playstation wiedergegeben haben. Auch hier bin ich dankbar über jeden Hinweis, es kann ja nicht sein dass das Bluetooth vom Roam so "wählerisch" ist.

 

In diesem Sinne, ich bedanke ich mich schon mal im Voraus für alle Tipps und Hinweise.

 

Viele Grüße

Psychonault 

icon

Beste Antwort von Superschlumpf 13 January 2022, 19:21

Original anzeigen

2 Antworten

Alright, Probleme haben sich erstmal gelöst. Beim ersten Problem vom Verbinden des One und Roam Mutter ich in der Sonos-App auf den mittleren Reiter mit dem Equalizer-Symbol gehen. Dort habe ich alle verbundenen Lautsprecjer festen und konnte mit einem Klick auf das Viereckige Symbol die Lautsprecher auswählen, die ich verbinden möchte. Einzige Wermutstropfen sind, dass sich der Roam die Paarung mit dem One nicht merkt, wenn ich es mit Bluetooth an ein anderes Gerät gekoppelt habe (aber das lässt sich ja dann in der App schnell machen). Und dass es scheinbar kein Stereo-Sound ist, sondern einfach beide Boxen den gleichen Sound ausgeben. Aber vlt. Hole ich mir demnächst einen One SL und kann mal probieren ob es bei der Gruppenfunktion klappt.

Das 2. Problem mit der Verbindung zur PS5 bzw. zum Bluetooth-Adapter war auch relativ unkompliziert. Ich war einfach zu ungeduldig, der Roam hat sich schon verbunden, aber es dauert scheinbar so ca. 1 bis 2 Minuten bis dann wirklich der Ton wiedergegeben wird. Ist jetzt auch nicht ideal, aber wenigstens klappt es.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Psychonault 

Stereopaar kann man nur mit zwei gleichen Modellen konfigurieren. Das ist dann dauerhaft EIN Raum, in dem beide Speaker das Stereopaar bilden. Ansonsten ist bei verschiedenen Modellen je ein Speaker ein Raum und diese können eben wie du ja herausgefunden hast temporär gruppiert werden. 
Du könntest also One und OneSL als Stereopaar zu einem Raum konfigurieren und Roam ist der zweite Raum. Wenn der Roam das BT Signal bekommt und mit dem Stereopaar gruppiert wird, kann er selber auch stumm geschaltet werden. So käme das PS5 Signal dann in Stereo nur aus dem One/OneSL Paar. 
 

Das Pairing mit dem Roam muss ja nur einmalig gemacht werden. Das Koppeln sollte dann aber immer innerhalb weniger Sekunden funktionieren. 

Antworten