Sonos Five in 5.1 sinnvoll integrieren


Abzeichen

Hallo, habe im Wohnzimmer zu der Playbase und zwei One SL noch eine Sonos Five. Hatte aber den Eindruck, dass die Five eher stören würde, wenn ich sie mit der Playbase und dem Stereopaar laufen lasse. Deshalb die Frage, kann man die Five da sinnvoll integrieren?


5 Antworten

@Mesironald, was verstehst du unter “Hatte aber den Eindruck, dass die Five eher stören würde [...]”, hast du es ausprobiert?

 

Allerdings sollten wir vorher die Frage klären, ob die ONE SL tatsächlich ein Stereopaar sind oder ob sie mit der Playbase einen Surroundverbund bilden. So oder so kann der Five nur hinzugruppiert werden.

Abzeichen

Ok, habe die Begrifflichkeiten nicht sauber gewählt. Die Playbase, beide SL und der Sub bilden einen Surroundverbund. Wenn ich die Five dazugruppierte, schien mir der Sub deutlich schwächer zu werden. Das kann aber auch subjektiv sein. Vielleicht gibt es ja Gründe, solches Dazugruppieren zu unterlassen?

Du meinst technische Gründe? Nein, ist rein subjektiv. Der Sub wirkt sich bei Gruppierung nur auf den Surroundverbund, nicht zusätzlich auf den Five aus, kann sein, dass dir das etwas diffus vorkommt.

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@Mesironald 

Ob so etwas Sinn macht oder nicht, hängt von mehreren Faktoren ab. Hinzu kommt dann noch der persönliche Geschmack. ;-)

Zunächst würde ich mal beim Einsatzzweck differenzieren. Für Film/TV macht ein einzelner Five hinzu gruppiert imo keinen Sinn bzw. wäre sogar eher störend, da er das sauber getrennte und räumlich passende Surroundsignal stört. 
Bei Musik würde ich es vom Raum und Standort des Five abhängig machen. Ich habe z. B. ein rechteckiges Wohn- Esszimmer, wobei im Wohnbereich ein Surround Setup und im Essbereich ein 5er Stereopaar (vorher ein einzelner Play5) steht. Da nehme ich ab und an bei Musik schonmal beide Räume in eine Gruppe, wenn der gesammte Bereich mit Hintergrundmusik gleichmäßig beschallt werden soll. Wenn ich aber gezielt Musik genießen möchte, dann höre ich nur über einen Raum. 
Grüße,

Ralf

Abzeichen

Ok, danke für eure Rückmeldungen. 

Antworten