Beantwortet

Sonos Arc - metallischer Sound


Abzeichen
  • Auffällig
  • 10 Antworten

Ich hab seit ein paar Tagen meinen Sonos Arc

daheim, verbunden mit Sub und 2x Play 5.

Zuerst war ich vom Surround Sound, den Tiefen etc. überzeugt, doch eine Sache störte mich: Die Stimmen klingen bei Filmen und Musik metallisch, dünn und scharf. 
Nach mehrmaligem Kalibrieren und verschiedensten Equalizer-Einstellungen blieben nur noch 2 Möglichkeiten. 1. der Lautsprecher ist defekt 2. der Lautsprecher hat einen unausgewogenen, für Sonos sehr untypischen Klang. 
Nach etwas Recherche bin ich auf mehrere Forum-Beiträge gestoßen z.B. im englischen Forum von Sonos:

https://en.community.sonos.com/troubleshooting-228999/sonos-arc-metallic-sound-6843110?sort=dateline.desc

Jetzt stellt sich die Frage: zurückgeben, oder auf ein Update hoffen, dass das Problem asap behebt.

Welche Erfahrungen habt ihr bisher gemacht? 

icon

Beste Antwort von Daniel K 23 June 2020, 10:43

Original anzeigen

Dieser Beitrag ist geschlossen für weitere Beiträge

127 Antworten

Abzeichen +1

Moin,

mit der Software Version 12.0.6 gefällt mir der Sound wirklich gut. Bin aber gespannt, ob da noch mehr passiert.
 

Wie gefällt euch das Klangbild mittlerweile?

Gruß Hoppel

Hi,

nach dem Update war ich auch sehr überrascht... Der Klang ist nochmal deutlich besser und die Verteilung auch.

Die Arc ist eigentlich echt ein gutes Produkt und wie vermutet wird sie immer etwas besser, ich denke wenn sich da noch ein bisschen tut, kann ich sagen dass ich zu 100% zufrieden bin und sie den Kauf wert ist.

Ich hätte die Höhen Kanäle die von der Decke abstrahlen gerne noch etwas lauter, damit man sie etwas mehr wahrnimmt.

MFG

Abzeichen +1

Hey, die neue Arc ist heute gekommen und der unterschied zu der Alten ist schon ziemlich groß... Also scheinbar wirklich ein defekt.

LG

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Bei mir läuft 12.05 und die App meint alles auf dem aktuellsten Stand!? 

12.0.6 ist nur die Version der Controller App. Die aktuelle Firmware auf den Geräten ist immer noch 12.0.5. 

Gruß,

Ralf

Abzeichen

Hi!

Habe heute meine Arc + 2 Rear Speaker geliefert bekommen.

Das Setup ging flott und alles hat geklappt.

Ich habe kein eArc und kein Trueplay (kein Iphone momentan). Reines Dolby 5.1 von ner PS4.

 

Aber ich finde auch dass vorallem bei den Stimmen (z.b. Film) es “blechernd” klingt.

Klingt irgendwie billig? Wie so Stimmen aus nem billigen Speaker eben. 

 

Hat mich auf jeden Fall nicht umgehauen (vorallem für 1200€) :/
Überlege nun ob ich es zurückschicken soll.

 

Hey,

also ohne Trueplay geht meiner Meinung nach nicht so viel. Das solltest du auf jeden Fall durchführen für das beste Klangerlebnis.

Feintech bringt im November den Adapter für eArc auf den Markt dann kannst du so auch Dolby Atmos abspielen.

 

Gruß Manu

Abzeichen

Hallo Community, ich habe jetzt meine zweite Arc! Die erste bekam ich am 10.06 direkt von Sonos. Habe sieh nach einer Woche zurückgeschickt da ich weder mit dem Klang bei Musik noch mit DD+ zufrieden war. Der Sound klebte am Lautsprecher und hatte kaum Raumklang. Wegen der tollen Artikel über den Filmklang der Arc habe ich sie noch einmal gekauft und siehe da, der DD+ Klang bei Filmen ist wirklich gut. Deshalb komme ich zu dem Schluss, dass die erste offenbar einen Defekt hatte. Nun zum Klang! Bei DD+ Filmen finde ich den Center Klang eher schwach, die Effekte kommen aber durchaus gut rüber. Bei Musik Finde ich den Sound hohl wie die Röhrenform der Arc. Es klingt blechern. Die Bass Lautsprecher fangen bei hohen Belastungen an zu Flattern. Ich habe die Playbar nach wie vor und finde sie klanglich deutlich harmonischer bei Film und Musik. Werde mich leider von der Arc trennen und bin von Sonos ziemlich enttäuscht. 8 Jahre nach der Playbar so ein Produkt rauszubringen.

Abzeichen

Wie blechern sie klingt hört man bei Musik sehr gut wenn  Trueplay ausgeschaltet ist. Ich glaube nicht das dies ein Softwareproblem ist.

Abzeichen

Ja, ich finde es überhaupt unglaublich das Sonos so ein schlechtes Produkt auf den Markt gebracht hat. Die Arc klingt einfach unangenehm und das für 900 Euro.

@ManuQ, bei geringer Lautstärke gehen die Details nicht vollkommen unter, wenn Loudness aktiviert ist.

 

Ich gehe von Raumakustik aus, denn seit ich umgezogen bin, betont meine Playbase Zischlaute ebenso übermäßig; dürfte von einem leichten Widerhall herrühren, an dem die Rigips-Zwischenwände “schuld” sind.

Abzeichen

Ist halt eine Frage des Anspruch. Klar reicht die Arc für viele zum Musik hören. Sieh klingt aber bescheiden. Stell mal eine Play 5 daneben und du hörst sofort wie hohl das Ding klingt. Sobald es lauter wird verursacht sie meinem Gehör Schmerzen. Harsch, blechern, Schrill einfach unangenehm. Jeder der Ahnung von Lautsprechern hat müsste dieses Problem eigentlich hören.

Abzeichen

Man wird ja sehen wie lange die Arc sich im Markt behaupten kann. Die Playbar wurde 8 Jahre unverändert gebaut weil sie wirklich gut klingt. Bei Musik und bei Film. Die Playbase ist auch schon nach 4 Jahren verschwunden. Ich halte es für möglich,das die Arc keine 3 Jahre existiert.

Abzeichen

Ein kleines Update von meiner Seite:

 

Bei Filmen klingen Stimmen trotz Update, Equalizer Einstellungen und Trueplay dünn und metallisch.

Auch wenn ich mit der Musikperfomance mittlerweile sehr glücklich bin, ist bei Filmen einfach kein wow Effekt da, trotz einer Aufwertung mit einem Sub und 2x Play 5. 

Ich habe jedoch im englischen Forum gelesen, dass noch diese Woche ein weiteres (eventuell alle Probleme beseitigendes) Update veröffentlichen wird. Es wird Zeit, denn viele werden nach diesem Update darüber entscheiden, ob sie ihre Arc behalten werden, inklusive mir. 

Abzeichen +1

Hey Community,

 

ich konnte meine ARC letzte Woche in Betrieb nehmen und hab sie jetzt schon ein wenig testen können. Was genau meint ihr denn mit metallischem Sound? 

 

Habe gestern 2 Filme in DD+ angesehen und ich fand den Sound gut.

 

Wann soll denn das nächste Update kommen?

Hi, achte mal auf Höhe Töne oder den Buchstaben S und Instrumente... Oder vergleiche den Klang mit anderen Sonos Produkten, der von der Arc wirkt sehr künstlich und das Bassproblem macht das alles nicht wirklich besser.

LG

Die ARC ist mein erstes Sonos Produkt.

Dann werde ich heute mal darauf achten.

Meinstvdu nicht das das durch ein Update behoben wird?

 

LG

Es sind schon paar Updates gekommen, die haben aber nicht wirklich was gebracht. Langsam glaube ich wirklich dass es ein Hardware Problem ist... 

Ich wollte heute auch nochmal Trueplay neu einmessen. Hab gelesen das sich das iPhone XS nicht sogut dazu eignet. Es werden wohl eher ältere Modelle empfohlen…

 

Du hast ja 100 Tag Zeit un dich zu entscheiden, mal sehen was bis dahin passiert.

Ja, deshalb habe ich sie auch noch... Aber wenn der Klang so bleibt gibt es leider keinen Grund sie zu behalten... Die Beam kann da gut mithalten und dass für viel weniger Geld.

Das habe ich gerade zufällig auf der Seite gefunden…

 

Zuhause ausprobieren

Erlebe großartigen Sound und profitiere von kostenlosem Versand. Sollte dir dein Produkt nicht gefallen, kannst du es innerhalb von 45 Tagen zurücksenden – wir übernehmen die Versandkosten…

 

Scheinbar doch keine 100 Tage mehr. 

Bei mir sind es noch 100, habe es mit dem Support abgeklärt gehabt, aber danke für die Info (wird bestimmt einige betreffen). Meine Arc wird übrigens ausgetauscht... Nach einer Klangprobe die ich dem Support geschickt habe, meinten sie dass sie nicht so gut klingt.

Hoffe die neue enttäuscht mich nicht...

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@ManuQ 

Alles gut… ohne deinen Hinweis, wäre es nicht so schnell aufgefallen. 
Danke, dass du uns drauf aufmerksam gemacht hast. 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@hoppmichel 

Offiziell gibt es keinen Changelog zum Update. Aber imo kannst du davon ausgehen, dass an den Klangeinstellungen geschraubt wird. 

Abzeichen +1

Hallo

Ich habe jetzt mal probiert,also habe 28qm Wohnzimmer und im TV Betrieb maximale Lautstärke auf 20% stehen,auch wenn ich den Sub abschalte.

Abzeichen

@Franky 72 , 

ok. Muss bei mir auf 50 drehen damit man alles sehr gut versteht . Raum auch ca 28qm oder ein bisschen mehr. 
 

ist halt ein offener Raum. 
 

Da kann ja was nicht stimmen 

Abzeichen

Hatte gestern keine Zeit mehr zu testen.

Sollte man Trueplay neu durchführen?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Hatte gestern keine Zeit mehr zu testen.

Sollte man Trueplay neu durchführen?

Ich würde es machen... 

Abzeichen +1

Das Update ist für die App und die Firmware der Lautsprecher

Abzeichen

Trueplay eher mit iPhone X oder iPhone 6 . Was würdet ihr empfehlen?

Abzeichen +1

Trueplay eher mit iPhone X oder iPhone 6 . Was würdet ihr empfehlen?

Habe gelesen dass der Klang mit dem iPhone 6 besser klingt, kann aber nicht sagen ob es stimmt... Ich habe den Raum mit einem iPad vermessen

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Trueplay eher mit iPhone X oder iPhone 6 . Was würdet ihr empfehlen?

Probiere es selber aus… habe es mit nem 5s, nem 6 und nem XS gemacht und keinen Unterschied festgestellt. Ist imo Voodoo… ;-) Aber Glaube kann ja bekanntlich Berge versetzen. 

Abzeichen

Update ist draußen! 

Vorab: ich würde gleich nach dem Update Trueplay neu einstellen.


Bei der Musik hat sich ganz schön was getan! 
In Summe ist der Sound etwas wärmer und das Zusammenspiel mit den Surround speaker funktioniert viiieeel besser. Die linken speaker auf der Arc sind jetzt viel präsenter, vor dem Update war der Sound sehr rechtslastig.
Nach dem ganzen anfänglichen Frust konnte mir die Arc das erste Mal ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern  😀

Filme konnte ich noch nicht testen, wird aber auch in Kürze ein Update folgen 

Abzeichen +1

Hallo

Ich betreibe ja die Arc mit 2Play1 und Sub.

Habe dazu noch 5 Play1/One im Haus verteilt.

Jetzt fällt mir immer mehr auf das nach einmessen mit Trueplay ( mehre Geräte versucht) gerade die Rears sich total hell anhören. Bei der Arc ist es ok,aber die Play 1 klingen als würden nur Höhen daraus kommen und keine Mitteltöner. Bei der Playbar war das nicht so.

Das fällt natürlich extremer auf bei Hifi/Musikbetrieb.

Kann zufällig jemand etwas ähnliches feststellen?

Abzeichen

@Emi, welche SW-Version läuft bei Dir? 

Ich hatte bei einigen Übertragungen auch des öfteren einen schlechten Klang, was ich allerdings auf den Stream geschoben habe, da es nicht ständig aufgetreten ist.

Schön, wenn es jetzt geht. Freu mich auch gleich mal zu testen.