Frage

Sicherung der Sonos Konfiguration


Abzeichen
Tool um die Einstellungen der Sonos zu sichern.
Playlisten, Netzlaufwerk Anbindungen usw.

18 Antworten

Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Die werden in jedem Sonos Gerät gespeichert.
Wofür brauchst du das Tool?
Abzeichen
Wenn ich nur eine Sonos habe und diese stürzt ab.... was ich jetzt schon zweimal hatte.
Dann kann ich alles wieder Händisch eingeben!
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Was meinst du mit Abstürzen?
Wenn du einen Werksreset machst, dann ist natürlich alles weg.
In der Regel muss man diesen nicht machen.
Abzeichen
Die Sonos hat sich schon zweimal aufgehangen und mir blieb nur noch der Werksreset.
Ist doch auch egal ... die Frage war ob es hier mal ein Tool geben wird.

Könnte ja auch sein, das mann seine Sonos irgendwo hin mitnehmen will. Mit dem Tool die Einstellungen sichern und gut.
Benutzerebene 7
Abzeichen +3
Sorry, wollte nur helfen.
Über zukünftige Entwicklungen/Neuerungen gibt Sonos traditionell keine Auskunft.
Abzeichen
Passt schon und auch Danke dafür.
Aber man wird auch hier wieder sehen, das Sonos nicht reagieren wird.
Bei den Playlisten spielt das Urheberrecht eine nicht unerhebliche Rolle. Ich würde sie also direkt beim Streamingdienst (sofern einer abonniert ist) erstellen und die Sonos-Playlisten umgehen.
Könnte ja auch sein, das mann seine Sonos irgendwo hin mitnehmen will. Mit dem Tool die Einstellungen sichern und gut.Wo ist da das Problem ?!
Du klemmst sie im anderen Netz einfach per LAN an und kannst sie schon betreiben.
Willst Du sie dort per WLAN nutzen gehst Du mit LAN in die "wireless Einrichtung" und schreibst dort die neue SSID/PW rein und kannst danach das LAN abziehen.
- wieder zu Hause, einfach ans LAN und das Selbe noch mal mit Deinen Daten.
- ist nicht aufwendiger als BackUp und Restore.
Abzeichen
Ach ja... ist immer alles ganz einfach.
Und wenn sich meine Sonos wieder einmal aufhängt, dann mach ich das ganz einfach.
Werksteinstellungen und alles schön wieder eingeben, samt meinen Playlisten, Favoriten, externe Laufwerke, Amazon Account, Google usw.
Entschuldigt bitte diese unnötige Frage von mir.

Ich hätte eine andere Idee. Man kauft sich einfach eine zweite Sonos und schon ist das gesichert. Mann oh Mann. Die Lösung ist so einfach.

Dann ab in den nächsten Laden - ich brauch ein Backup.
Einstellungen und Playlisten werden nur in einem einzigen Fall unwiederbringlich gelöscht – wenn man sämtliche Player auf einen Schlag auf die Werkseinstellungen zurücksetzt! Keinesfalls, wenn sich das System "aufhängt", was immer Du hier darunter verstehst (da reicht ein Neustart aus). Wenn Du einen Sport daraus machst, das System (trotz eindeutiger Warnung auf der Supportseite!) sinnlos zurückzusetzen, ist das Dein Kaffee.
Abzeichen
Sag mal verstehst Du mich jetzt nicht -oder was.

Ich hab nur eine Sonos. Und die hat sich schon zweimal aufgehängt. Das heißt, sie war durch die APP usw. nicht mehr erreich. Auch Neustarten usw. - sie wurde nicht mehr gefunden. Auch per LAN usw. Letzte Möglichkeit, war ein Reset.
Und da wäre jetzt ein Backup schön gewesen.
Hatte ich überlesen, dass Du nur einen Play:1 hast, damit rechnet man nicht, wenn jemand schreibt "Aber diese Frage hatte ich schon vor 4 Jahren direkt an Sonos gestellt". Sollte sich der Play:1 erneut aufhängen, setze eine Diagnose ab und antworte entweder hier mit der Bestätigungsnummer oder schreibe dem Support eine E-Mail, damit sich der anschauen kann, warum sich der Play:1 aufhängt.

Der Play:1 ist ein Minicomputer mit angehängtem Lautsprecher. Mein PC hängt sich gern mal auf, ein erzwungener Neustart reicht da, den Netzstecker zu ziehen und 15 Sek. zu warten sollte auch beim Play:1 reichen, es sei denn, es liegt ein Defekt vor; und das sollte beim nächsten Mal abgeklärt werden.


Und wie gesagt: Die Einstellungen hat man auch nach einem Werksreset gleich wieder konfiguriert, für das eigentliche Problem, die Playlisten, gibt es eine andere Lösung, wenn Du einen Musikdienst abonniert hast: Erstelle sie einfach direkt dort.
Benutzerebene 6
Abzeichen +3
Sag mal verstehst Du mich jetzt nicht -oder was.

Ich hab nur eine Sonos. Und die hat sich schon zweimal aufgehängt. Das heißt, sie war durch die APP usw. nicht mehr erreich. Auch Neustarten usw. - sie wurde nicht mehr gefunden. Auch per LAN usw. Letzte Möglichkeit, war ein Reset.
Und da wäre jetzt ein Backup schön gewesen.


Hi,

so ein Tool gibt es nicht, aber hier sollten wir mal prüfen, ob das Gerät noch in Orndung ist.
Erstelle gerne mal eine Diagnose und poste die Nummer hier.

Gruß,
Daniel

So eine dämliche Scheis…..

S2 funktioniert garnicht. Schon 4 mal musste ich die ganze Konfiguration neu einrichten weil es ein Gerät „verloren“ hatte. Einfach nicht da!!!!

Gibt es eine Möglichkeit die Konfiguration irgendwo abzuspeichern und dann nur zu überspielen?

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

Die aktuelle Konfig ist in jedem einzelnen Player gespeichert u. wird erst durch ein Zurücksetzen des Gerätes gelöscht. Wenn also ein Gerät Zicken macht, zurückgesetzt wird und dann neu ins System geholt wird, übernimmt es automatisch die in den bereits im System vorhanden Geräten gespeicherten Einstellungen. 
 

Nur wenn ALLE Geräte gleichzeitig zurückgesetzt werden, muss manuell ein neues System angelegt werden. 
Eine Art Konfig, die eingelesen werden könnte, gibt es jedenfalls nicht. 
 

Gruß,

Ralf

Wenn also ein Gerät Zicken macht, zurückgesetzt wird und dann neu ins System geholt wird, 

Warum macht ein Gerät Zicken? Warum muss ich es zurückholen? Warum dann beim TV (Playbar) jedesmal 20 Minuten Zeit verbringen? Warum nicht irgendwo die Konfiguration des Raumes speichern und sagen: Wiederherstellen!

Vor allen Dingen: vor dem update auf S2 gab es nie Probleme. Also was ist da los? Warum muss ich jetzt das 4. mal den Raum einrichten, weil die Playbar verschwunden ist?

 

Benutzerebene 7
Abzeichen +3

@emil1954 

Ich vermute, dass durch den Systemwechsel irgendeine Schwachstelle in deinem Netzwerk zum Tragen gekommen ist, die vorher einfach glücklicherweise noch keine Auswirkungen gezeigt hat. 
Wenn Geräte nicht sichtbar sind, kann das mehrere Ursachen haben. 

Wlan Modul ist aktiv?

Alle Geräte im SonosNet oder im Router Wlan? Kein Mischbetrieb? Steht an allen Geräten WM0 oder WM1 bei „über mein System“?

Doppelte IP Adressen für Geräte im Router vorhanden?

Am einfachsten wäre es, du meldest dich per Telefon beim Support u. gehst ggf. mit Hilfe einer Diagnose diese Dinge mit einem Mitarbeiter durch. 
Gruß,

Ralf

Abzeichen

Im Grunde würde ein Tool mit der man eine Sonos sichern kann, vieles erleichtern.
Egal ob ein Defekt vorliegt, falsche Konfiguration … man hätte einfach eine Sicherung.

Sollte in der heutigen Zeit einfach möglich sein.
 

Antworten